1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie erstellt man Quicktime VRs?

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von plaetzchen, 05.01.06.

  1. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Hi!

    Ich würde gerne mal unser Haus komplett durchgehbar machen, soll heißen, dass jeder raum als 360° Quicktime VR zu haben ist und man einfach auf die Türen klickt um weiter zu kommen...
    Wie macht man sowas?
    Ich habe eine Canon Powershot AS610 und es gibt ein Panorama Programm und auch eine Software dafür, die kann aber keine Hotspots erstellen...
    Welche Software empfehlt ihr für so ein vorhaben?

    MfG

    Plaetzchen
     
  2. klausimausi

    klausimausi deaktivierter Benutzer

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    836
  3. omdot

    omdot Gast

    Ja, VRWorx ist zu empfehlen. Ist zwar ein wenig teuer, wenn man damit "nur" Hotspots erstellen will, aber was die Bedienung angeht, das einzige, was mich überzeugen konnte.
    Allerdings wirst Du mit Deiner Kamera, die eine Brennweite von 35-140 mm aufweist, keinen wirklichen Spaß beim Erstellen der VRs haben, weil Du ja immer nur "einein Streifen" des Raumes erfassen kannst. Ein Weitwinkel- bzw. Fischaugenaufsatz wird da schon nötig sein (wenn's sowas für die Kamera gibt).



    om.
     

Diese Seite empfehlen