1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wertermittlung MacBook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von speci, 20.06.07.

  1. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    Hallo Forum!

    Ich spiele mit dem Gedanken mich von meinem MacBook zu trennen.
    Nun weiß ich leider nicht wieviel ich dafür verlangen kann.

    Das MacBook ist ca. 1 Jahr alt (Rechnung muss ich zu Hause erst raussuchen).
    Es ist ein 13.1 Zoll mit 2GB Ram (von DSP nachgerüstet auch diese Rechnung ist vorhanden)
    Festplatte ist eine 80GB Samsung die ich auch erweitert habe da 60GB zu klein waren.
    CPU ist ein 2 Ghz Core Duo von Intel.

    Das MacBook ist in einem guten Zustand. Es hat keine tiefen Kratzer oder Macken. Ist nie Runtergefallen und auch keine von den Problemen die hier teilweise besprochen werden.

    Dabei würde ich noch eine Tasche aus Cord legen die ich dazu gekauft habe und eine Mighty Mouse mit Kabel oder eine Razer Pro Maus.

    Lt. einer Internetseite die hier mal gepostet wurde beträgt der Preis ca. 1100 Euro.

    Das wäre auch ca. das was ich dafür haben wollte.

    Was meint ihr?
    Ist das realistisch?

    Gruß

    Martin
     
  2. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    1100€ realtisch? Da man das neue 2Ghz Modell schon neu für unter 1000€ bekommt würde ich den Preis doch nochmal überdenken...

    Ram, Tasche, Maus und das eingebaute SuperDrive werten das Ganze natürlich ein wenig auf. Dennoch denke ich, dass man nicht mit mehr als 900-1000€ rechnen sollte.
     
  3. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    das halte für absolut unrealistisch. das neue macbook kostet mit den selben spez. gerade mal 100 euro mehr. ich habe keine ahnung was es noch wert ist. mein bauch sagt mir das ich dafür nicht mehr als 800,- zahlen würde, aber das ist vielleicht auch unrealistisch.
     
  4. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    Lt. Apple.de im Store kostet da das MacBook 1219,00 mit 2GB Ram.
    Ich weiß es ja selbst nicht deswegen frage ich euch ja :)
     
  5. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    und deswegen antworten wir ja
     
  6. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    Worüber ich sehr glücklich bin :)
    Also BTT
     
  7. Egbert

    Egbert Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    14.12.06
    Beiträge:
    672

    Ehm selbst das ist total übertrieben! Man bekommt ein minimal besseres (Keine Core Duo, sonder eine Core 2 Duo CPU -> schneller & 64 Bit fähig) & NAGELNEUES Macbook direkt bei Apple für genau 1049€ (kleinstes Modell).

    Da würde man sogar noch 50€ Sparen, hätte noch Geld für das Ram Upgrade auf 2 GB, was man heutzutage auch nachgeschmissen bekommt und das wichtigste:

    Es ist neu, man ist der Erstbesitzer und man hat Garantie!

    Also kurz: 1100€ sind einiges zu Hoch! Ich finde 800-900€ garnichtmal unrealistisch.


    Gruß, Egbert
     
  8. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Laut macnews.de kannst du für dein MacBook noch 900€ verlangen - wegen dem RAM und der größeren HDD sowie der Maus würde ich insgesamt so um die 950€ sagen, eher weniger.
     
  9. noed

    noed Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    427
  10. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    egal was irgendwelche wert-ermitllungs-systeme sagen. für den käufer muss ein anreiz geschaffen werden ein gebrauchtes book zu kaufen. nur weil "etwas" ein gewissen wert hat heisst das nicht das sich dafür auch ein käufer findet. bevor man etwas verkauft sollte man sich selber fragen ob man selber den preis zahlen würde.

    Edit: Der Preis den Mac2Sell auspuckt ist ein wenig übertrieben. Ich glaube es gibt niemanden der für meinen Mac mini 410,- Euro zahlen würde. (Falls doch, einfach eine PM an mich)
     
  11. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    Ahhh da haben wir doch schon ein paar Preise :)

    Weiter so Jungs und Mädels :)

    Nun hab ich auch die Seite gefunden:
    http://www.mac2sell.net/
    Die sagen 1020 Euro

    Aber das ist ja auch nicht gerade Marktnahe denke ich :)
     
  12. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    Sooo die Rechnung ist vom 25.10.2006. Sprich es sind noch ein paar Monate Garantie vorhanden.
    Ich habe das MacBook von ALB Computer gekauft und die wiederum zwei Jahre Gewährleistung bieten.
    Der Unterschied besteht glaube ich nur darin, dass bei der Gewährleistung nach 6 Monaten die Beweispflicht beim Kunden liegt.

    Soviel dazu!

    Gruß

    Martin
     
  13. speci

    speci Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    21.10.06
    Beiträge:
    1.372
    Dazu würde es auch noch eine Version von Office:Mac geben. 2004 sprich die Aktuelle :)
     
  14. stylemarc

    stylemarc Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    534
    Tipp: Versuch es mal bei Ebay, die zahlen Hoellenpreise fuer alles, was mit Apple zu tun hat.
    Ich habe da einen Nano 1GB fuer 128Euro versteigert, als es den neuen schon gab.
     
  15. dimo1

    dimo1 Auralia

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    198
    Hallo,

    ich würde das Book an deiner Stelle nicht verkaufen. Ich habe es selber versucht mein Book loszuwerden und die Angebote sind einfach zu niedrig. Ich hätte einen Wertverlust von ungefähr 500 Euro in einem halben Jahr. Das ist mir einfach zu hoch.
    Mein MacBook hat knapp 1400 Euro gekostet und würde jetzt noch schlappe 900 bringen. Wenn überhaupt. Da konnte ich mein altes Samsung profitabler an den Mann bringen, welches nach zwei Jahren und Gehäuse- und Scharnierbruch immer noch 400 Euro gebracht hat.

    Allerdings ist das nun mal so in der Computerwelt. Preisverfall ist immens und neue Geräte kommen immer schnell auf den Markt. Wobei man bei Apple wirklich Glück hat, denn die erneuern nur ca. alle halbe Jahr ihre Geräte.

    Zu deiner Frage. Ich denke, wenn du 850 bis 900 bekommst schlag es los. Mehr ist nicht drin.

    Gruß

    Robert
     

Diese Seite empfehlen