1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Werkseinstellung WICHTIG

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Jans1985, 02.09.06.

  1. Jans1985

    Jans1985 Gast

    Hallo, ich habe mr vorgestern ein MacBook gekauft. Ich bin von windows auf Mac umgestiegen, jedoch ist es nciht mein Fall. Will den Mac zurück geben, jedoch will der Media Mark 45€ haben um den Mac komplett neu zu bespielen. Hintergrund der Aktion ist dass Sie ja alle mien Registrierdaten löschen lassen müssen. Ich habe bereist das Betriebssystem neu draufgespielt jedoch sind immer noch Daten von mir auf dem System z.B Anmeldename, ICQ -Daten etc.
    Gibt es sowas wie eine Funktion auf Werkseinstellung zurück setzen, wenn ja wie geht das?
    Vieln DANK
     
  2. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    von der cd starten, FESTPLATTE LÖSCHEN und installieren. dann ist alles weg. nicht das archivieren und installieren
     
  3. Bei der Installation "formatieren" auswaehlen und nicht "archivieren und installieren".
     
  4. Jans1985

    Jans1985 Gast

    wie stell ich das an? habe bereits von der cd das system inastalliert aber es ist wieder das gleiche wievorher drauf
     
  5. m00gy

    m00gy Gast

    Einstellungen/Anpassen wählen bei der Neuinstallation.
     
  6. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    dann mach das ganze nochmal. bei der art der installation kannst das auswählen
     
  7. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    Ist zwar nicht ganz das Thema des Threads aber willste es dir noch noch einmal überlegen? Wie lange hattest du denn das Book?

    Mario
     
  8. Jans1985

    Jans1985 Gast

    ok muss mal versuchen. wollte unbedingt ein mac ,jetzte habe ich enen und bin froh wenn ich ihn los bekomme. bin an dem system leider kläglich gescheiter, hätte nicht gedacht das die umstellung so groß ist von win auf apple
     
  9. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    Naja,... ich bin auch von Windows umgestiegen und das war das Beste, was ich machen konnte. Also an deiner Stelle würde ich es noch einmal ein bisschen behalten, mir Windows per BootCamp drauf machen und dann wirst du irgendwann feststellen, dass sich das Mac OS doch bewährt! Vertrau mir ;)

    Mario
     
  10. Jans1985

    Jans1985 Gast

    dass problem ist, dass fast keiner den ich kenne ein mac hat. da muss ich mir die ganzen programme kaufen die sind sau teuer. dann nutzte ich offt msn wegen der video funktion, sowas gibt es für den mac nicht auser ichat, aber geht auch nur dann wenn der andere das hat, sowie netmeeting bei windows. ich kenne auch keinen der sich mit dem system auskennt von daher kann mir auch keiner großartig helfen oder was erklären. in win. bin ich fit was ich brauche das kann ich. ich steh hier wie ein ochs vorm berg. deshalb habe ich mich in den forum hier angemeldet
     
  11. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    aber aMSN kennst du schon, oder? ;) schade dass du dich so enschieden hast :( dein leben am rechner wäre bestimmt schöner geworden ;)
     
  12. Jans1985

    Jans1985 Gast

    habe ich von gelsen was ist das genau? und muss man dafür dieses bcamp auch drauf haben?
     
  13. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    amsn ist msn für mac , so gesehen. funktioniert ganz wunderprächtig. ebenso skype mit video.
    bootcamp brauchst du nur, wenn du zusätzlich windows xp auf deinem book installieren willst
     
  14. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Alles kein Problem. Du musst halt nur in ein Mac-Software-Geschaeft einbrechen, anstatt die Windows-Software illegal zu kopieren.
     
  15. Jans1985

    Jans1985 Gast

    komm malö bitte bei icq online, will hier nicht das ganze forum zumüllen
     
  16. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    osx bringt für die meisten belange häuslicher arbeit fastt alles mit, nicht zuletzt durch das spitzen ilife paket. nenn uns doch die programme die du brauchst und wir konnen dir einen "ausweichartikel" für os x nennen. nur nicht zu schnell die flinte ins korn werfen :)
     
  17. Sag mal arbeitest du umsonst? Nein? Woher nimmst du dir dann das Recht andere um ihren Lohn zu betruegen?

    Wenn der Entwickler Geld fuer seine Arbeit will weil er halt davon lebt oder aus einem anderen Grund der eigentlich egal ist dann muss man das akzeptieren, wenn man die Software nutzen will sie kaufen oder sich nach einer kostenfreien Alternative umsehen.

    Es gibt auf dem Mac auch genuegend Freeware, ist also nicht so das Mac Programme alle etwas kosten (zumindest kein Geld), mal bei MacUpdate oder Versiontracker vorbeisurfen, dort wird Freeware, Shareware und sonstiges gelistet.
     
    Peter Maurer gefällt das.
  18. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    vom autor gelöscht
     
  19. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    1. wusstest Du das vorher
    2. musst Du auch für Windows Software kaufen
    3. gibt es genug Free-, Donation- und Shareware
    4. kann man über bootcamp oder parallels auch windows auf dem Mac installieren
     
  20. macchrissli

    macchrissli Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    790
    es gibt auch menschen die verhungern weil sie ihren toaster nicht bedienen konnten
     

Diese Seite empfehlen