1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Wer kann mir eine Scanner/Drucker-Kombi empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von CraX, 29.08.06.

  1. CraX

    CraX Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    251
    Hi ATler,
    Mein nunmehr über sechs Jahre alter Epson-Drucker hat's nun endlich geschafft: Er hat den Geist aufgegeben ;) War auch ziemlich nervig den übers Netzwerk an ner Dose zu betreiben wegen dem alten Anschluss und,...ach naja, ist ja jetzt egal :p

    Es wird also Zeit für was neues, und da schwebt mir ein Drucker/Scanner-Kombinationsgerät vor. Für einen "Gelegenheitsdrucker" wie mich braucht das Teil keine großartigen Photodrucke oder sonstigen Schnickschnack können. Ich möchte nur gern mal was Scannen und einfach was Ausdrucken. Das ganze in der Preiskategorie unter 100 Euro, und mit Tintenpatronen mit akzeptablen Preisen (also bitte keinen HP oder so) :-D

    Hat jemand vielleicht positive Erfahrungen mit einem Modell dieser Art gemacht, und könnte mir dieses empfehlen? :innocent:

    PS: Schön aussehen darf das Stück natürlich auch ;)
     
  2. muechue

    muechue Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    677
    Ganz ehrlich rate ich von solchen Kombigeräten ab. Sobald eines den Geist aufgibt, musst du das ganze Gerät abgeben. Außerdem ist es nicht netzwerkfähig und so mancher zickt etwas mit Mac OS X-Treibern. das hab ich in keinem Forum gelesen, sondern alles leidvoll am eigenen Leib erfahren müssen.
     
  3. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Ich hab mir letztes Jahr dieses MFC gekauft: www.brother.de.

    Ich bin sehr zufrieden :) Mac Treiber und qualitativ Gut für den Preis. Zudem 3 Jahre Garantie und die Tinte ist auch günstig.
     
    CraX gefällt das.
  4. CraX

    CraX Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    251
    Primär möchte ich ja drucken, und nicht scannen. Nein sagen zum Scanner tu ich dann aber trotzdem lieber nicht. Die sache mit dem Geist aufgeben von einem Gerät: Dann müsste ich beim Auto ja auch sagen: Ah, nehm lieber keins mit Klimaanlage, weil wenn die kaputt geht musste ja das ganze Auto abgeben. Also je mehr Features, desto höher die Wahrscheinlichkeit, dass eine von denen ausfällt, das ist schon klar ;) Aber das soll doch in meinem Fall kein Kaufargument sein.
    Bezüglich des Netzwerks:
    Meinst du, dass die Dinger keinen Ethernet-Port haben, oder meinst du, dass die nicht per Printer Sharing funktionieren?
     
  5. AngOr

    AngOr Gast

    Ich hab mir auch nen Brother, DCP340CW geholt.
    Kann man über LAN und WLAN und USB anschließen, hat ADF und Tinte ist auch noch günstig.
    Das momentane Tool läuft noch unter PPC, als keine UB.
    Aber sonst ist er recht nett, bis auf die fehlende Photoqualität beim drucken, auber dafür benutzt man sicher lieber Onlinedienste.

    AngOr

    Im Netzwerk kann man beim scannen angeben an welchen Rechner das Bild gesendet werden soll. Hab bisher aber nur mein MB benutzt, daher keine Erfahrungen mit mehreren Rechnern.
     
    CraX gefällt das.
  6. CraX

    CraX Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    11.03.06
    Beiträge:
    251
    Danke für eure Ratschläge! Ich bin diesen gefolgt, und habe mir soeben den DCP-340CW zugelegt - Eine sehr, sehr gute Wahl wie ich finde. Es gibt für diesen Preis wohl kein vergleichbares Gerät was auch noch LAN und WLAN-Fähig ist.
    Dafür gibt's erstmal Karma von mir ;)
     

Diese Seite empfehlen