1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

wep crack ...auch für mac?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von skunky, 06.01.07.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. skunky

    skunky Bismarckapfel

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    145
    hey...
    gibts einen wep crack auch für mac so wie z.B für windows wepCrack?
     
  2. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Wozu würde man so etwas brauchen?
     
  3. themoetrix

    themoetrix Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    465
    so wie es sich anhört, handelt es sich um ein porgramm mit dem man das wep passwort eines wlans routers erschnüffeln kann, oder?
     
  4. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Das ist klar, aber: Wozu würde man so etwas brauchen?
     
  5. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Natürlich nur um die Sicherheit seines eigenen WLANs zu testen. Oder um andere auf die Unsicherheit derer Verschlüsselung hinzuweisen.
     
  6. Marcoson

    Marcoson Pferdeapfel

    Dabei seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    78
    ich hab mich vor geraumer zeit auch damit beschäftigt. bist du auf ein bestimmtes wep verschlüsseltes netzwerk fest gelegt? oder gibt es noch weitere netzwerke in deiner umgebng?
    zuhauf ist es der fall, dass netzwerke, die wep verschlüsselt sind auch eine mac-filtrierung aufweisen. d. h. du benötigst dazu noch ein tool um deine mac-adresse am mac zu spoofen, also einer vom router akzeptierten mac-adresse anzupassen.
    ein gutes wardriving tool ist kismac. man kann damit sowohl bruteforce attacken laufen lassen als auch den traffic cachen und bei genügend traffic den schlüssel auslesen. das geht sowohl bei wep als auch (vorsicht mit großen einschränkungen) bei wpa verschlüsselungen, wenn der sog. handshake mitgeschnitten werden kann.
    mac-spoofing am mac :):spoofmac (nicht bei allen macs)
    traffic mitschneiden: ethernal
    wep/wpa passworte knacken geht auch noch mit ich glaube aircrack, was so glaube ich ein umgeschriebenes linux oder windows tool ist.

    ich bitte um verzeihung für den hakenstil und das schlechte deutsch bin in eile.
     
  7. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Die Sicherheit des eignen LANs kann man mit WepCrack nicht testen, da allgemein bekannt ist dass WEP nicht sicher ist. Ergo gibt es nichts zu testen.

    Es ist meines Wissens nicht legal andere Netze zu knacken um deren Betreiber auf deren Unsicherheit hinzuweisen. Dazu gibt es bessere und legale Möglichkeiten.
     
  8. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Ich sollte vielleicht nocmal den Ironischen Unterton betonen bei meinem letzten Beitrag. Natürlich ist uns allen klar wofür man WepCrack benutzt.
     
  9. flowbike

    flowbike Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    04.06.04
    Beiträge:
    3.826
    Das Vorhaben des threaderstellers erscheint doch recht fragwürdig.
    Des Weiteren sollte hier niemand eine Anleitung zu illegalem Handeln geben.

    closed!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen