1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welches Leasingfahrzeug für ca. 400€/Monat?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von don.chulio, 22.05.08.

  1. don.chulio

    don.chulio Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    741
    Tachchen,
    trete demnächst eine neue Arbeitsstelle an, in der ich im Monat 400€ fürs Auto bekomme. Nun überlege ich, welches es sein soll. Ich möchte nur wenns nötig ist etwas von meinem Gehalt draufzahlen, lieber wäre mir bis 400€.
    Aber welches Auto und was muss ich beachten? Da ich ein halbes Jahr Probezeit habe, würd ich im Notfall gern vorher den Vertrag beenden können um nicht auf hohen Kosten zu sitzen.

    Welches Auto empfehlt ihr? Ist ein 3er BMW, Audi A3/A4 oder sonstiges möglich oder eher nicht? Da ich viel unterwegs sein werde, ist auch eine hohe Laufleistung zu berücksichtigen.

    Vielen Dank schonmal!
     
  2. adowoMAC

    adowoMAC Ontario

    Dabei seit:
    03.09.07
    Beiträge:
    349
    Ostfriesen brauchen kein Auto ;)

    Grüße aus Aurich
     
  3. Unkaputtbar

    Unkaputtbar Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.291
    es wäre ein audi TT schon drin
     
  4. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    für 400eur sind keine grossen sprünge drin ... also mal ehrlich ... du willst den wagen für die firma nutzen also sprich ne car allowance? dann bedenke die KM laufleistung min. 30.000km pro jahr wahrscheinlich, die abnutzung ist bei den pauschalen 0,30eur pro km schon drin, sprich du brauchst nen full service leasing, mit winter/sommer, GEZ etc pp, Versicherung und all sowas ... das kostet schnell mal ... und vor allem derzeit bei BMW, Audi und VW ...
     
  5. SoundAuthority

    SoundAuthority Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    1.122
    Golf V mit Vollauststattung - TDI BlueMotion :)
     
  6. Venden

    Venden Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.513
    Schwere Frage ohne Infos - es ist nur bekannt, dass du EUR 400 ausgeben darfst.

    Bei uns in der Firma gibt es bestimmte Vorgaben für unsere Sales-Leute, d.h. es muss ein seriöses Auto sein - also kein Cabrio oder Geländewagen, es dürfen keine Spritschleudern sein, d.h. kein RS4 oder M3.

    Hast du dich darüber schon informiert?

    Gruß,
    Venden
     
  7. Faert

    Faert Gala

    Dabei seit:
    13.02.08
    Beiträge:
    49
    Nabend,
    schau doch mal hier vorbei. Dort kannste dir dein Auto grob zusammenstellen und siehst gleich was es kostet. Musste mal etwas durchklicken nach Sixt Leasing.
     
  8. Insider

    Insider Jamba

    Dabei seit:
    16.11.06
    Beiträge:
    59
    Ich habe einen Mini Cooper D geleast für knappe 350€. Und mit Mini Smile hast du für 29€ im Monat die Vollkasko schon drin.
     
  9. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Läge der Cooper S denn über den 400 Öcken? Im Moment einen Diesel zu kaufen/leasen wäre nich sooo klug Oo
     
  10. Phate

    Phate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.05.06
    Beiträge:
    795
    Du weisst aber schon, dass ein Cooper S auch mehr verbraucht als ein Cooper D, oder?
    Schau mal bei www.spritmonitor.de vorbei, da siehst Du, dass der S auch gerne das doppelte vom D verbraucht.
    Und wenn Du jetzt mit fehlendem Fahrspaß kommst, dann empfehle ich eine Diesel-Probefahrt beim Händler Deines Vertrauens.

    Aber zum Thema:
    Ich finde es ungewöhnlich, dass Dir die Firma 400,- € im Monat zahlt und Du Dir dafür selbst einen Wagen leasen sollst. Oder habe ich Dich falsch verstanden und der Wagen wird an Deinen Arbeitgeber verleast und Du darfst Dir nur einen Wagen in dem Preissegment aussuchen?

    Sollte es wirklich so sein, wie ich nach nochmaligem Lesen befürchte, also dass DU der Leasingnehmer bist, würde ich zumindest in der Probezeit von einem Leasing absehen, denn auch beim Leasing gilt: Pacta sund servanda - Verträge sind einzuhalten. Ist der Vertrag auf eine Laufzeit von 36 Monaten geschlossen, läuft er eben die Zeit, unabhängig ob Du nach 6 Monaten schon keine 400,- € mehr bekommst.

    Ich rate in dem Fall während Deiner Probezeit zu einer monatlich kündbaren Langzeitmiete bei einem Autovermieter - ist natürlich teurer als eine Leasingrate - aber eben auch flexibler. Monats-Langzeitmiete gibts ab 400,- € im Monat. Per PN auch gerne konkrete Anbieter.
     
  11. Bajuware

    Bajuware Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    707
    Er meint wahrscheinlich Diesel = gleicher Preis wie Benzin = zzgl. höhere Steuer

    Der neue Cooper S braucht wesentlich weniger als der alte Cooper S - das kann ich def. sagen, wir haben einen ;)
     
  12. SoundAuthority

    SoundAuthority Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    1.122
    Natürlich lohnt es sich auch jetzt einen Diesel zu kaufen, bei gegebener Laufleistung.
    a) weniger Sprit /100km
    b) weniger CO2 Ausstoß
    c) höherer Wiederverkaufswert

    Haben uns am Dienstag einen Golf 5 United als BlueMotion Ausführung zugelegt. Selbst wenn der Dieselpreis 20 Cent teurer als das Super wird lohnt es sich für uns
     
  13. Bajuware

    Bajuware Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    707
    Bah, so ein Blödsinn !
    Das was du im ersten Jahr an zzgl. Dieselsteuer zahlst, davon kannst du dir deinen Benziner ja schon fast auf Gas umbauen lassen und fährst somit Rußfrei und noch günstiger. Ich hab geschäftlich auch nen Diesel und ich könnt mir jeden Tag in den Arsch beissen, wer sich das noch schön redet, der hängt entweder nicht an seinem Geld oder läuft mit ner Rosa Brille an die Tankstelle, zu seiner Versicherung und dort hin, wo er seine Steuer überweist.

    Höherer Wiederverkaufswert ? Jetzt darf ich aber nochmal schmunzeln.
    Noch ein paar Wochen und es will niemand mehr einen Diesel - warum auch !

    Und das mit dem weniger Sprit - das liegt defakto erstens am Auto und zweitens am eigenen Fahrstil. Das sind so überholte Argumente, die die Autoverkäufer noch zu DMark Zeiten gerissen haben.

    Die nächsten 8 Jahre gehören LPG und danach werden wir sehen was kommt.
     
  14. derStyler

    derStyler Ingol

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    2.083
    gab die tage mal ein bericht ich glaube auf rtl wars
    dort haben sie auch gesagt das ein diesel nicht mehr viel günstiger ist

    früher hat es sich wirklich gelohnt heute aber nicht mehr
     
  15. Bajuware

    Bajuware Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    707
    Es gibt auch kein günstiger mehr, außer du wohnst in Österreich, da macht der Diesel zum Benzin noch knappe 15 Cent aus. Bei uns zahl ich seit genau einer Woche die gleichen Preise für Diesel wie für Benzin, hab aber noch diese scheiß Dieselsteuer oben drauf und den höheren Anschaffungspreis für die Dreckskiste. Zudem das Problem das ich nicht auf Gas umrüsten kann und der Bioersatz zu scharf für neue Motoren und deren Leitungen ist.
     
  16. SoundAuthority

    SoundAuthority Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    1.122
    Nimm doch mal die ach so tollen neuen TSI Motoren, die mit 6-7 Liter angegeben sind - Pfeifendeckel - wenn man sie einigermaßen fährt brauchen sie 8-10. Diesen Verbrauch erreichst du mit nem Diesel bei gleicher Geschwindigkeit und Beschleunigung sicher nicht. Laufleistung bei TSI Motoren? Weiß kein Mensch, weil neu. Anfälliger als ein guter alter Diesel auf alle fälle!

    Steuer im 1 Jahr? Also wir fahren dank BlueMotion und 115 g/km CO2 steuervergünstigt :)

    Bevor du deine unbegründeten Benzin Parolen weiter rauslässt soll sichs jeder selbst ausrechnen: http://de.cars.yahoo.com/diesel_benzin_rechner.html
    Schon im 2ten Jahr lohnt sich ein Diesel (zumindest bei mir)
     
  17. Bajuware

    Bajuware Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    707
    Ich höre raus das du dir deinen Diesel neu gekauft hast - wir sprechen uns mal in nem Jahr.
    Ich fahre Privat nen S200 - für den es eigentlich keinen "sinnvollen" Grund gibt, Ihn zu kaufen - da er einen üblen Verbrauch hat. Umgerüstet ist er seit knapp 4 Monaten auf LPG und braucht mehr oder weniger ungefähr das gleiche zzgl. den ersten paar Minuten an Benzin, bevor ich umschalten kann.

    Geschäftlich hab ich nen Mazda - Diesel - du sagst die sind nicht anfällig ? Abwarten

    Ich fahre mit meiner umgerüsteten Spritschleuder um einiges günstiger und schneller als du es mit deinem und ich es mit meinem Diesel je schaffen werde/wirst.

    Und wenn du deinen Dieselrechner mal ordentlich konfigurierst, ein Auto gleicher Leistung als Diesel und Benziner, dann wirst du mal schauen wieviel du da noch sparst. Zumal dort ja die Steuern soweit ich gesehen hab noch gar nicht mit eingerechnet sind. Zieh dir rosa Brille ab und freu dich über dein neues Auto - aber erzähl nicht das sich Dieselfahrzeuge noch lohnen.

    Du sagst ja selbst "im zweiten Jahr" bei welcher Laufleistung ?
    Wahrscheinlich nicht bei einer minimalen - dann wäre der Umbau auf Gas wohl etwas wo du bereits im ersten Jahr sparen hättest können. Aber Wayne, defakto ist es nicht mein Geldbeutel, der dir den Dieselstatus gewährt ;)
     
  18. SoundAuthority

    SoundAuthority Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    03.10.07
    Beiträge:
    1.122
    Na dann lass ich dich mal in deinem Glauben. Die Dieselpreise werden wieder sinken, da die Regierung eingreifen MUSS. Die gesamte Agrarwirtschaft und der Fernverkehr hängt daran, das kann sich Deutschland momentan nicht leisten.
     
  19. Bajuware

    Bajuware Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    707
    :p dein Wort in Gottes Ohren - meine Spekulation lautet - die Preise bleiben bestehen.
     
  20. Hofer

    Hofer Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    14.10.07
    Beiträge:
    528
    Wie wäre es mit einem Toyota Auris?

    Echt ein Top Auto!

    Gibts auch mit 177PS...

    Und die Leasing Verträge bei Toyota sind TOP!!!!
     

Diese Seite empfehlen