1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welches Display

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von saroman, 22.01.07.

  1. saroman

    saroman Gast

    So nachdem ich meinen MacPro bestellt habe ist Frage welches Display ?!

    Was ist wohl wualitativ das bessere Display ?

    Apple 32" , Eizo 24" oder Samsung 24" ?

    Ich suche ein gutes und günstiges TFT
     
  2. iPhreaky

    iPhreaky Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    28.10.06
    Beiträge:
    1.927
    Da ist das 30"-Cinema ja genau das Richtige für dich:p (sorry, konnte es mir nicht verkneifen - du meintest sicher das 23", oder?).

    Ein 24"-Display von Dell wurde hier schon in einigen Threads empfohlen. Das ist auch in der Größe, die du so etwa im Auge hast. Schau mal, ob die Suche da Ergebnisse bringt.
    Die Cinemas sind natürlich auch sehr gut, aber halt auch seehr teuer;)
     
  3. Mbblack

    Mbblack Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    418
    Also ich habe gehört, dass Eizo die besseren Displays herstellen soll. Allerdings kostet diese Qualität auch einiges mehr. Von dem Geld her würde ich ein Dell TFT empfehlen. Das kostet nur den Bruchteil eines Cinema Displays mit (fast) derselben Größe. Wie das tatsächlich ist kann ich dir leider nicht sagen, da ich keines der angegebenen Produkte besitze :-D .
    Hoffe dir geholfen zu haben :)
    mfg mbblack
     
  4. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Saroman: was willst du denn machen? Ich werfe gerade die Münze zwischen den 21" und 24" Eizo. Da ich gern auch Bilder von der "DigiKnippse" bearbeite, werde ich damit wohl am besten fahren. Eizo hat die Nachfolger der S2110W und S2410W rausgebracht. der 2410 war etwas schlechter bzgl. Farbraum als der 21. Mal schauen wie die neuen sind.
    Ach, schau bei Zeiten einfach mal bei Prad.de vorbei. Die haben einiges an Testberichten da.
     
  5. tim05de

    tim05de Jamba

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    54
    nimm den eizo S2411W (nachfolger des S4210W) und schreib nen erfahrungsbericht :)

    von der qualität dürfte eizo erste wahl sein - hat halt seinen preis... für den S2411W musst du mit ca 1200 euro rechnen.
     
  6. Philippus

    Philippus Gast

    Was die Qualität angeht, auf jeden Fall. Und die ist für Bildbearbeitung wichtig.
    Falls Deine Knipse aber ein Viel-Megapixel-Exemplar ist und Du die Bilder vorwiegend auf dem Monitor betrachten willst, ist die Auflösung des Monitors genauso wichtig.
    Denn was macht es für einen Sinn, sich eine teure 8- oder 10-Megapixel-Kamera zu kaufen und die Bilder beim Betrachten dann jedesmal (automatisch) auf weniger als 2 Megapixel runter zu rechnen. Das ist reinste Geldverschwendung (für die Kamera).
    Oder reine Angabe, je nach Charakter.
    #include Grins- und Abduckleys

    Ja, ja, ich weiß, die Tiefenschärfe und das Rauschen und die Auslöseverzögerung... (Ich sehe schon die ganzen Mörderkamera-Besitzer kollektiv den sterbenden Schwan machen. ;) )
    Aber mal ehrlich, das Verringern der Auflösung auf unter 20% ist dagegen doch wohl schon fast Pixel-Mißbrauch, oder?

    Gruß
    Philippus
     
    #6 Philippus, 23.01.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.01.07

Diese Seite empfehlen