1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welches Brenn-Programm?

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von winnie, 06.03.06.

  1. winnie

    winnie Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    908
    Hi
    Da es so viele davon gibt und ich nicht weis welches das Beste ist:
    Welches Brennprogramm ist den von den Funktionen am umfangreichsten, welches einfach zu bedienen, kurz: Welches ist das Beste?
    Schriebt eure Erfahrungen und Empfehlungen...


    Vielen Dank schon mal im Vorraus!:)

    Gruß
    Winnie
     
  2. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Roxio Toast Titanium 7

    Kostet aber
     
  3. saarmac

    saarmac Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    792
    Toast, einfach nur...

    Da gibts nicht viel drüber zu sagen. Ist einfach Apple - Linke: Einfach zu bedienen, Funktioniert gut und hat alles was man braucht.
     
  4. saarmac

    saarmac Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    792
    Da war schon jemand schneller als ich.. aber das heißt "Toast" nicht Taost, is bestimmt nur ein Tippfehlerling
     
  5. andi*h

    andi*h Gast

    hello,

    yo..ich würde dir auch toast empfehlen.
    sollte es freewaresein kann das aber eigentlich auch der finder selbst ;)

    @saarmac
    apple-like - nicht linke ..wo wir schon beim verbessern sind :)

    lg, andi
     
  6. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Ups der "Fehlerteufelbuchstabenverdreher":innocent:
     
  7. iDaniel

    iDaniel Bismarckapfel

    Dabei seit:
    08.11.04
    Beiträge:
    141
    Ganz klar:

    Toast ------> Best toaster ever:-D :-D :-D


    Ist zwar nicht billig, aber es lohnt sich.


    iDaniel
     
  8. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Von mir nun die Frage, warum Toast das beste Brennprogramm ist? "Beste" bedeutet, dass andere etwas nicht können, was Toast wohl kann. Was denn? Oder habe ich diese Funktion noch nicht vermisst.

    Ich nutze DiscBlaze.
     
  9. weebee

    weebee Gast

    Es lebe die Monokultur. Alle werben nur für Toast. *kopfkratz* Dabei gibts sooo viele Brennprogramme für den Mac. Ich hatte mir neulich auch mal Discblaze angesehen und war angenehm überrascht. Auch Dragonburn ist klasse. Und fast alle sind günstiger als Toast!
     
  10. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Akerö

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.812
  11. Herr Sin

    Herr Sin Millets Schlotterapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    4.752
    Ebendfalls kostenlos: Mac OS X eigenes "Brennprogramm".
     
  12. LaForce

    LaForce Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    18.01.06
    Beiträge:
    309
    Naklar gibts viele Brennprogramme... Du hast aber nach dem Besten gefragt... Und da kommts halt drauf an. Wenn Du eines willst, daß praktisch alle Formate mit allen Brennern brennt (zur Not konvertiert, neu encoded oder multiplext), Deppenleicht zu bedienen ist und dir sogar noch schicke DVD-Menüs für deine Filme macht, dann bleibt halt nur Toast.... Da können sich manche solange am Kopf kratzen, bis keine Haare mehr drauf sind :)
     
  13. winnie

    winnie Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    908
    Du hast gerade genau das beschrieben was ich gesucht habe!!
    Also werd ich wohl mal Toast ausprobieren...
    Danke für die vielen Tipps!
    Hoff mal das das Toast nicht zu viel kostet...


    Grüße
    Winnie
     
  14. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... kann Toast auch uneingeschränkt empfehlen :)
     
  15. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    von taost gibts aber leider keine trial-version. erst der, der 100 euro investiert kommt in der genuss.
     
  16. Steglich

    Steglich Querina

    Dabei seit:
    06.01.04
    Beiträge:
    183
    kann ein PC eine OSX CD lesen

    Wenn ich eine CD mit OSX (Brennordner, usw.) erstelle, kann dann ein PC eigentlich diese CD lesen?
    Wenn dies nicht so ist, dann wäre dies meiner Meinung nach der einzige Grund für ein extra Brennprogramm. Ansonsten glaube ich, dass man für 99% der Fälle mit dem betriebssystem-internen Brennen zurecht kommt.
     
  17. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Roxio Toast 5 gab es mal auf einer Heft CD als Vollversion,die habe ich noch irgendwo.;)
     
  18. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Stimmt
     
  19. Steglich

    Steglich Querina

    Dabei seit:
    06.01.04
    Beiträge:
    183
    was denn jetzt

    Entschuldige, aber was stimmt denn jetzt? Ist eine CD, die mit dem Betriebssystem von OSX gebrannt wurde, auf einem PC lesbar?
     
  20. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Schau
     
    #20 marcozingel, 07.03.06
    Zuletzt bearbeitet: 07.03.06

Diese Seite empfehlen