1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Welcher MB Besitzer hätte lieber ein MBP?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von zottel@mac, 20.02.07.

?

Hättest du lieber ein MacBook Pro anstatt deinem MacBook?

  1. Ja

    49 Stimme(n)
    36,3%
  2. Nein

    71 Stimme(n)
    52,6%
  3. Unentschlossen

    15 Stimme(n)
    11,1%
  1. zottel@mac

    zottel@mac Klarapfel

    Dabei seit:
    02.01.07
    Beiträge:
    282
    Hat mich einfach mal interessiert, deswegen starte ich die Umfrage! :innocent:

    Vielleicht könntet ihr auch posten warum ihr lieber ein MacBook Pro hättet, oder warum ihr total zufrieden mit eurer Wahl seid!?

    Danke und Servus

    zottel
     
  2. Gogul

    Gogul Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.05.04
    Beiträge:
    372
    nein, die Größe ist perfekt, die Tastatur genial und die Leistung mehr als ausreichend!
     
  3. Moeri

    Moeri Pferdeapfel

    Dabei seit:
    29.10.06
    Beiträge:
    80
    Nein, denn ich habe mein MacBook ausschliesslich wegen der grösse gekauft und die leistung reicht vollkommen aus, bin auch sehr zufrieden mit der GraKA worüber ja viele enttäuscht sind.
     
  4. Gab19

    Gab19 Empire

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    86
    ich auch nicht :) habe mir meins hauptsächlich fürs mobile-recording gekauft, und dafür ist es perfekt! auserdem gibt es das mbp nicht in schwarz ;)
     
  5. helge

    helge Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.466
    Ich hätte lieber ein MacBook Pro, weil ich das Design des MacBook überhaupt nicht mag. Aber leider war im Budget nicht mehr drin, um den Einstieg in die Mac-Welt zu schaffen.
    Bis auf die Ausfälle, die mir beim MacBook Pro nicht so aufgefallen sind, bin ich dennoch zufrieden. Es reicht völlig aus für meine Bedürfnisse, es hat ein UNIX-artiges Betriebssystem, was sich beim Informatikstudium sehr gut macht und trotzdem ein tolle Benutzeroberfläche, was sich bei der sonstigen Arbeit gut macht.
    Wenn ich trotzdem mal etwas mehr Leistung brauche, dann hab ich immernoch einen PC zu Hause stehen. Ich glaub, hätte ich den PC nicht, dann würde mir das MacBook allein nicht reichen.
     
    zottel@mac gefällt das.
  6. hbex

    hbex Martini

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    653
    Ein MacBook Pro wäre ne feine Sache wegen dem größeren Display, aber ich würde mein MB nicht mehr hergeben, ideal für Schreibtisch und Rucksack...
     
  7. Skylar

    Skylar Gast

    Ich hab mir das MacBook für die Uni gekauft. Die Größe und die tolle Akkuleistung überzeugen mich absolut (von den restlichen Punkten jetzt mal abgesehen, die aber alle sehr genial sind), ich will das Ding nie mehr hergeben!:p
     
  8. helge

    helge Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.466
    Was ich noch zum MacBook loswerden möchte: ich finde die Abstände zwischen den Tasten genial. Beim Schnell-Tippen mit 3 Fingern (also nie wirklich auf zehn Finger ausgebildet) macht sich das gut. Beim PC hab ich sehr oft zwei Tasten auf einmal erwischt.
    Zugeklappt sieht das MacBook zwar aus wie eine Brotbüchse, was durch den Apfel (Nahrungsmittel) noch verstärkt wird (hätte ich früher einen C64 "Brotkasten" gehabt, würde mich das nicht stören, aber ich habe nunmal einen ATARI), jedoch aufgeklappt ist das Gerät wesentlich übersichtlicher als die Konkurenz aus der PC-Szene, die sich (seit der iBook-Muschel und dem Apple zu verdankenden Ende der grauen PC Gehäuse) mit irgendwelchem Schnickschnack interessanter zu machen versuchen, aber einfach nur aufdringlich wirken.
     
  9. Bissy

    Bissy Johannes Böttner

    Dabei seit:
    03.02.07
    Beiträge:
    1.159
    Definitiv nein! Und zwar denke ich jetzt mal gar nicht an Leistung, etc., spielen tue ich sowieso nicht, brauchs ja nur für Uni und Grafikarbeiten.

    Der Grund ist ein ganz anderer: Das MacBook Pro gibt es nicht in weiß ;)
     
  10. GloWi

    GloWi Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    22.03.05
    Beiträge:
    826
    Wenn ich ein MBP wollen würde, dann hätte ich mir auch eins gekauft.

    ich finde das MBP einfach viel zu groß. Ich hätte es am liebsten wenn das MacBook auch nur 12" groß wäre. Auf Grafikleistung kann ich sehr gut verzichten. :)
     
  11. gatolindo

    gatolindo Bismarckapfel

    Dabei seit:
    29.11.06
    Beiträge:
    144
    Ich bin mit dem MacBook auch total zufrieden. Für mich war auch die Größe ausschlaggebend und in schwarz ist es auch ganz chick...
    Aber da ich das Gerät immer mit mir rumtrage und es nicht besonders gut behandle wäre ein Metallgehäuse auch cool gewesen. Aber auch das MacBook muss das aushalten. Wenn es das MBP auch wieder in klein gibt, dann wäre es eine Überlegung wert. Und wenn ich zu Hause arbeite kann ich mir ja auch einen externen Monitor anschließen - es macht keinen Sinn, finde ich ein mobiles Gerät zu kaufen mit 17" - ich habe dafür kein verständnis. Aber bei mir musste auch schon der iMac dran glauben und wurde schon als mobiles Gerät von mir missbraucht...
     
  12. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    das MBP ist mir auch zu groß, außerdem gibt es das nicht in weiß. allerdings hätte ich gerne die grafikkarte vom MBP in meinem MacBook und ich hätte gerne ein helleres Display. Aber man kann nicht alles haben... ;)

    Joey
     
  13. Libertine

    Libertine Gast

    Ein MBP hätte ich mir gar nicht leisten können, ich bin mit meinem weißen MacBook aber hochzufrieden. Vor allem, weil ich es ständig in der Gegend rumschleppe und es so perfekt in meine Umhängetasche passt. Und außerdem sehr leicht ist.
    Davon abgesehen reicht mir die Leistung dicke. Und das, obwohl ich meinen RAM noch nicht aufgerüstet hab (aktuell nur 512 MB, es sollen aber 1,5 GB werden).

    Der einzige kleine Haken: Ich hätte gerne mehr Anschlüsse. Obwohl meine um ehrlich zu sein noch nicht einmal ganz ausgelastet sind im Moment :)

    Ach ich liebe mein MacBook! Ich könnte es jede Minute, die ich daran verbringe (und das sind etliche) abknutschen. Und es ist einfach cool, es in der Uni auszupacken und aufzuklappen, während sich zwanzig neidische Medion-Blicke auf einen richten :-D
     
    landplage gefällt das.
  14. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Nein danke :)

    Ich liebe mein MacBook und würde es nicht eintauschen.

    Ein großes Geschwisterchen (iMac) darf vielleicht noch hinzukommen...
     
  15. dimo1

    dimo1 Auralia

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    198
    Hallo,

    ich bin mit dem MacBook auch zufrieden. Da ich nicht damit spiele erübrigt sich die Diskussion um die Grafikkarte.

    Ich habe allerdings ein großes Geschwisterchen dazu, in Form eines iMac G5.

    Gruß

    Robert
     
  16. noed

    noed Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    13.07.06
    Beiträge:
    427
    Bin zwar schwerst happy mit meinem MB ohne Pro aber so eine MB mit Pro in der Größe eines MB ohne Pro wär schon eine feine Sache. :)
    Gruß
     
  17. gtemmel

    gtemmel Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    20.10.06
    Beiträge:
    376
    Wenn, dann hätt ich gern ein MBP in 13,3", das wär dann wirklich eine Überlegung wert, obwohl ich mit meinem MB sehr zufrieden bin.
     
  18. zottel@mac

    zottel@mac Klarapfel

    Dabei seit:
    02.01.07
    Beiträge:
    282
    Danke für die ehrlichen Antworten. Hat mir bei meinen - erst kürzlich leider wieder aufgewühlten - Überlegungen ob MB oder MBP sehr geholfen.

    Thx,
    zottel
     
  19. JaToAc

    JaToAc Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    02.11.05
    Beiträge:
    846
    ja, ein 17"c2d, kann ich mir aber nicht leisten...
     
  20. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Die Größe und der Preis waren die ausschlaggebenden Faktoren fürs MacBook. Was negativ auffällt ist die empfindliche Außenhülle. Ohne Sleeve geht gar nichts. Ich schaue immer neidisch auf die 12 Zoll Powerbooks. Das ideale zusammenspiel zwischen technischer Ausstattung, Gehäuse und Formfaktor.

    Sagen wir es so, ich möchte kein anderes aktuelles Notebook haben.
     

Diese Seite empfehlen