1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welcher Mac für Schüler

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von AniGerm, 22.03.06.

  1. AniGerm

    AniGerm Gloster

    Dabei seit:
    21.03.06
    Beiträge:
    62
    Also erst einmal, Hallo alle miteinander!!! ICh freu mich jetzt auch im Forum zu sein!!*freu!*

    Aber ICh habe da mal eine von den "echten Fragen" *gg*.
    Ich moechte mich nun endlich von Windows losloesen, iCh habe das schon in meiner grauan Vergangenheit mit Linux versucht... aber man(n) sitzt eben imer noch an den oellen graeuen kisten. Na und nu is es so weit, ein Mac muss her*freu*!Aber welcher?? Ich bin Schueler und gerade in den Staaten. Wenn Ich wiederkomme wird er bestellt. Kann Mir irgentjemand eine "kompetente Antwort" geben, wo ICh den besten Mac, fuers wenigste Geld bekomme?? DANKE!
    Na denne schoen Tach noch!!
    -AniGerm-
     
  2. tarzaaan

    tarzaaan Gast

    @AniGerm: Warum bringst Du Dir nicht einen aus den Staaten mit - die sind doch dort sicher deutlich billiger?!?
     
  3. AniGerm

    AniGerm Gloster

    Dabei seit:
    21.03.06
    Beiträge:
    62
    Hi!!
    danke erstmal an den Admin, fuer das eroeffnen fuer das Thema!!(duerfte es leichter machen ne Antwort zu erhalten*gg*=))

    >"@AniGerm: Warum bringst Du Dir nicht einen aus den Staaten mit - die sind doch dort sicher deutlich billiger?!?"
    -Jap habe Ich auch schon drueber nachgedacht, aber Ic haette schon gaanz gerne ein deutsches MacOs und ne deutesche Tastatur. Und wirklich billiger sind die hier auch net, nur ein paar Euro. Und der Versand wuerde Mir ein Vermoegen kosten!
    But thanks anyway!
    -AniGerm-
     
  4. Gute Kenny

    Gute Kenny Starking

    Dabei seit:
    22.02.06
    Beiträge:
    214
    Also ich würde für dich einen eMac oder einen iMac empfehlen. Oder wenn du so viel Geld hast, einen Laptop (iBook, PowerBook...). Aber günstig bekommst du den bestimmt (wie schon gesagt) in den Staaten. Ansonsten kannst du den Computer mit Bildungsrabatt kaufen, solange du noch Schüler oder Azubi bist. Ich hab auf meinen iPod auch Bildungsrabatt bekommen.:cool:

    die gute Kenny
     
  5. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Bezueglich der Sprache muesstest du dir keine Sorgen machen, OS X ist mehrsprachig.
    Wenn du mit dem Mac unterwegs sein moechtest, wuerde ich ein iBook kaufen, ansonsten einen Mac Mini.
     
  6. AniGerm

    AniGerm Gloster

    Dabei seit:
    21.03.06
    Beiträge:
    62
    Hi!!
    Hey danke fuer eurschnellen Antworten!!
    Mhh also Ich brauche den MAc haptzaeclich fuer Audio und Text bearbeitung (wobei Ich mit mehrreren Audiospuren arbeite....um die5=)
    Und mobil muss Ich net unbedingt sein...notfals kann Ich auch den ollen P4 3.06 Laptop von meiner Mom nehmen. Also dan doch eher ein Desktop. Mac Mini, I Mac oder PowerMac??*I'm lost!*
    -AniGerm_
     
  7. seiya

    seiya Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    23.11.04
    Beiträge:
    335
    mac mini reicht völlig aus. Den kannst auch leicht mitnehmen aus den usa
     
  8. andre_prenzlow

    andre_prenzlow Cripps Pink

    Dabei seit:
    27.11.05
    Beiträge:
    152
    Also ich will ja jetzt nichts falsches sagen, aber ich bin ziemlich oft in Florida (1-2 mal im Jahr) und ich kenne auch ein paar Elektronik Geschaefte wie beispielsweise BEST BUY oder Circuit City. Die Preise fuer einen iMac 20" in Deutschland liegen bei 1750 Euronen und in den USA bei 1700 DOLLAR somit muesstest du bei einem Umrechnungskurs von 1,22 ein gutes Stueck weniger fuer einen Amerikanisch iMac zahlen. Also meiner Meinung nach wuerde ich ihn aus den USA mitbringen.Hinzu kommt noch dass ich den oben genannten Laeden auch noch meistens spezielle Angebote gelten wo du also noch mehr Geld sparen kannst. Zur Amerikanischen Tastutaur kann ich sagen, dass diese mir sogar besser gefaellt als die Deutsche. Beispielsweise schreibe ich momentan auch auf einer und ich muss sagen die Tasten sind meiner Meinung nach besser sortiert. Empfehlen wuerde ich dir den iMac bzw den Mac MINI. Je nach Budget. Also viel Spass noch im Amiland. Aber ich wuerde dir wirklich dazu raten ihn dort zu kaufen.

    Gruss Andre
     
  9. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    Ja, wenn neu dann würde ich definitiv auch zum iMac oder Mac mini raten. Der PowerMac ist ne Nummer zu groß für solche Bedürfnisse wie du sie hast und dafür auch zu teuer.

    Ansonsten könnte ich auch noch das iBook empfehlen, das ist wirklich ein schöner portabler Rechner. Ich weiß nicht, ob du dich schon festgelegt hast, ob du lieber einen Desktop oder was portables willst...
     
  10. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    mal butter bei die fische:
    als schüler hat man ja nit sooo viel kohle, daher scheidet ein powermac wohl ganz aus.

    iMac wäre nice, kostet aber auch noch massig asche.

    mac mini ist eigentlich optimal, kannste nix falsch machen.
    nur zocken könnte da je nach game etwas langsam sein.

    die notebooks fallen auch aussm raster, da die auch alle über 1000eur kosten.

    nächster punkt:
    kaufen in den usa.

    powermac und iMac fallen da raus. benutzen 110V und da kannste dir hier ein neues netzteil kaufen, is also zu teuer.

    für ein notebook müsstest du dir eine deutsche tastatur kaufen, weil das us layout nervt.
    die notebook netzteile sind 110V/230V, musste dir nur ein europäisches kabel kaufen, dass in unsere schuko steckdosen passt.

    man mini das selbe.
    ich kenne die netzteile nicht, denke aber die sind genau wie die notebook netzteile, also kabel kaufen.

    dafür musste beim mac mini keine neue tastatur holen.

    das mac os ist komplett multilingual.
    einfach auf deutsch umstellen und fertig.
    egal wo du es kaufst. alle sprachen sind dabei.

    ===================
    fazit:
    kaufe dir einen mac mini in den usa.
    kannst du gut mitnehmen im handgepäck und fertig.
    in .de neue netzteilkabel kaufen und du hast sicherlich 30-40 euro gespart.

    hast du mehr geld:
    macbook kaufen in deutschland.
    in den usa kaufen lohnt nicht, weil du für knapp 50eur ne neue tastatur brauchst.

    am zoll den typen immer erzählen, dass das dein privatrechner ist und dass du den für arbeit/schule etc benutzt.
    damit es nicht aussieht als hättest du den innen usa gekauft weils da billiger ist.
    dann musste eigentlich nie zoll bezahlen.

    oder einfach worauf du bock hast in deutschland kaufen und fertig :)
     
  11. AniGerm

    AniGerm Gloster

    Dabei seit:
    21.03.06
    Beiträge:
    62
    Ohh Danke!!
    Ihr helft Mir echt!! Also nehme ICh mal stark an das Ich mir dann im April wohl einen MacMini(wie schon richtig festgestellt, das budget eines Schuelers ist eher ein wenig begrenzt*ggg*=))
    Also danke nochmal!!! Mhhhh aber Ich muss es ja nun wieder gaanz genau wissen, und frage wohl lieber gleich noch nach nem passendem Monitor und Lautsprechern?! Hat da auch irgentjemand ne produktive Idee?? ODer problem Arbeitsspeicher, wieviel zieht den der Grafikchip vom Arbeitsspeicher, sind das 128 rezendierter Speicher, oder nur 64mb??*lost*
    Und Ich wuerde es auch sehr begruessen, wenn ICh in nem Jahr net schon wieder mit nem neuem Mac anfangen muss. Also lieber der solo core, oder dual core?? 512mb, oder doch lieber gleich 2Gig?? Ich bedanke mich schon mal im Vorraus fuer die ganzen netten Antworten!
    Thank's
    PS: Ach gaanz vergesen Ich animiere auch mit Animation Master...Ich hoffe mal das aendert nichts am Mac*gg*... Ah und dankschoe nochmal, viel is zwar net meht geblieben von meinem Jahr, aber Spass hat Ich auf jeden Fall!!
    -AniGerm-
     
  12. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    also 1gb ist eigentlich n muss.
    drunter kommste nicht weit mit grösseren programmen.

    ich hab nen belinea 19" tft, ders eigentlich topt
    101903 oder so heisst der.

    spar noch ne woche länger und hol dir den core duo.
    haste mehr von
     
  13. AniGerm

    AniGerm Gloster

    Dabei seit:
    21.03.06
    Beiträge:
    62
    gut. Antworten. Dankschoe!
    glaubst Du, Ich sollte nen Monitor auch hier kaufen, oder soll Ich mir lieber nen billigen CRT n den Staaten kaufen, und dann lieber nen TFT in Deutschland?? Ach, weisst Du ob der Arbeitsspeichen im MAc Mini Dualchannel faehig is? Da wuerde es ja sonst fast mehr Sinn machen 2*512mb zu kaufen?!
    Schoen Tach noch!!
    Bye -AniGerm-
     
  14. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    kp ob die dualchannel können, falls ja steht das auf der apple seite.

    ich würd mir nix grosses innen usa kaufen was du dann mitschleppen must.
    zoll und versand lohnen dann nit.
     
  15. amarok

    amarok Galloway Pepping

    Dabei seit:
    24.12.04
    Beiträge:
    1.357
    nen günstigen tft bekommt man hier in Deutschland eigentlich auch. Röhrenmonitore würde ich generell keine mehr kaufen, lohnt sich eigentlich nur noch in den seltesten Fällen (eventuell zum daddeln wenn man Geld sparen will oder für besonders gute Farbechtheit (weil die richtig guten tft's einfach teurer sind als crts).

    Apple baut dir 2*512mb ein, wenn du den Mac mit 1024mb Ram bei Apple bestellst. In der Praxis soll der geschwindigkeits Unterschied allerdings nur 3% betragen. (angenommen man tut einen 1gig riegel rein).
     
  16. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    also mein belinea tft is echt schick.
    hammer farben und 9ms reaktion zum zocken.

    kost aber so um die 300eur

    17" tfts gibts aber auch ab 150eur
     
  17. AniGerm

    AniGerm Gloster

    Dabei seit:
    21.03.06
    Beiträge:
    62
    Ahh gut zu wissen!!
    Also nen Tft, scheinen ja nicht mehr so teuer zu sein!!
    Ich hab uebrigens nochmal ein bissel im Forum rumgelsen und habe schon einige Diskusionen ueber die Krafikkarte im Mac Mini gefunden....is die wirklich so uebel??
    Thank's -AniGerm-
     
  18. angelone

    angelone Dülmener Rosenapfel

    Dabei seit:
    02.05.04
    Beiträge:
    1.674
    der grafikchip an sich is sicher nicht so schlecht.
    aber 32mb vram
    was erwartest du da schon :)
     
  19. AniGerm

    AniGerm Gloster

    Dabei seit:
    21.03.06
    Beiträge:
    62
    Hi!!

    Was die Karte hat nur 32mb?? Ich glaubte irgentwas, von um die 64 mb zu lesen/hoeren?! Aber sie hat doch zumindestenz nen DVi Ausgang? Mhhh o_O
    -AniGerm-
     
  20. AniGerm

    AniGerm Gloster

    Dabei seit:
    21.03.06
    Beiträge:
    62
    Dnake feur euren gaanzen Antworten, es is nu a mac geworden...Ihr seht ja selber welcher!! Danke, AniGerm!
     

Diese Seite empfehlen