1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welcher 20" Widescreen Tft ist zu empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von ses, 25.06.06.

  1. ses

    ses Riesenboiken

    Dabei seit:
    25.09.04
    Beiträge:
    290
    Hallo,

    bin auf der Suche nach einem gutem 20" Widescreen Tft. Er soll neben Grafik- & Webdesign auch für Videobearbeitung und kleinere Spiele zwischendurch geeignet sein... bin schon ein wenig am gucken, doch es gibt soviele Geräte.

    Bisher bin ich auf Belinea 102035W und Dell UltraSharp™ 2007WFP gestroßen - diese Geräte find ich auch vom Design okay - gut wäre ein Gerät ohne Lautsprecher...

    Hoffe hier kann jemand eine Empfehlung aussprechen.

    Gruß Sebastian
     
  2. musiq

    musiq Gast

    Kommt meistens darauf an, wieviel EUR du ausgeben kannst. Ich kann Dir bei solchen Sachen www.prad.de empfehlen. Tolle Seite mit Top-Forum.

    Kannst mir ja Bescheid geben, wenn du einen Tipp hast. Suche nämlich auch einen TFT ab 19 Zoll mit DVI.
     
  3. ses

    ses Riesenboiken

    Dabei seit:
    25.09.04
    Beiträge:
    290
    Hi,

    naja möchte gerne ein gutes Preis/Leistungsverhältnis und soweit ich das bisher sehen konnte, bekommt man für 600 EUR schon gute Displays ... ich wäre bereit 900 EUR zu investieren.
     
  4. macraab

    macraab Gloster

    Dabei seit:
    12.01.06
    Beiträge:
    65
    was spricht den gegen das 20" ACD oder überseh ich etwas?
     
  5. Cornholiooo

    Cornholiooo Jonagold

    Dabei seit:
    26.02.06
    Beiträge:
    20
    Bei allen ACDs stimmt das Preis/Leistungsverhältnis einfach nicht (finde ich). Es gibt wesentlich bessere Monitore (für den grafischen Bereich) die genau das gleiche Geld bzw sogar deutlich weniger kosten.

    Anbei: Eine Generalüberholung der ACDs wäre sowieso langsam mal fällig!

    Ich kann nur die EIZO und ViewSonic (aus der VP*** - Reihe) empfehlen.
     
  6. bobo2211

    bobo2211 Klarapfel

    Dabei seit:
    25.06.05
    Beiträge:
    275
    Eizo 24" oda ACD 23"
     
  7. dekular

    dekular Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    721
    Was stimmt mit den ACDs nicht?
     
  8. bobo2211

    bobo2211 Klarapfel

    Dabei seit:
    25.06.05
    Beiträge:
    275
    Betrachtungswinkel H/ V 140(70/70), 130(65/65) -> schlecht ;)
    ausserdem hat der nur TN-Panel :(
     
  9. muechue

    muechue Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    22.03.06
    Beiträge:
    677
    Also, die Apple Cinema Displays sind die besten Monitore auf dem Markt. Aber bei Apple sind wir ja gewöhnt, keine ALDI-Ware zum Spottpreis anzubieten. ;) Ich kann das gute Teil nur empfehlen.
     
  10. thumax

    thumax Gast

    Alles klar, danke.


    WTF
     
  11. ses

    ses Riesenboiken

    Dabei seit:
    25.09.04
    Beiträge:
    290
    Hi,

    hab mir die Cinema Displays noch nicht genau angeguckt ... gibts einen Test, der deine Aussage untermauert? Wenn ich alleine nach den technischen Daten gehen, hört sich das nicht sooo super an - kommt natürlich aber auch immer drauf an, wie die Elektronik angesprochen wird usw.

    Gruß Sebastian
     
  12. ciryx

    ciryx Gast

  13. customhiwatt

    customhiwatt Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.12.05
    Beiträge:
    144
    Hi,

    also ich habe mich im Vorfeld auch wegen meiner TFT-Neuanschaffung ein wenig mit den technischen Daten beschäftigt ....

    Da ich mit meinem Mac gar nicht spiele, waren mir die Reaktionszeit egal (ACD -> 14ms).
    Habe mir in verschiedenen Märkten alle möglichen Displays angeschaut und mittlerweile sind die meisten recht ordentlich. Im direkten Vergleich kann man schon noch Unterschiede feststellen, aber um ehrlich zu sein sind die Unterschiede einfach nicht mehr so frappierend.

    Ich fand das ACD 20" jetzt noch nicht mal soo teuer. Habe 729 Euro bezahlt. Vergleichbare TFT´s, die ich mir anschaute, bewegten sich so um die 550-650 Euro.

    Nachdem ich mir einige TFT´s angeschaut hatte, sah ich dann bei nem Kumpel das ACD. Zufälligerweise hatte er noch ein aktuelles Dell Display in ähnlicher Größe da stehen (weiss die Bezeichnung nicht mehr), was wirklich gut wahr. Die Farben waren nicht ganz so farbenfroh wie beim ACD, aber sonst konnte ich keine großen Abweichungen erkennen.
    Optisch hingegen fand ich das Dell Display aber nicht so toll.

    Lange Rede, kurzer Sinn: Ich habe mich aus verschiedenen Gründen für das ACD 20" entschieden.
    Meiner Meinung nach sind die Farben einfach am schönsten und stärksten. Der Kontrast oder die Schärfe des Bildes ist so verdammt gut, dass ich nicht weiss ob man eine bessere Qualität eines anderen Displays überhaupt wahrnehmen würde. Ich kann absolut keine Negativ-Punkte für das Angezeigte finden. Die Displayhelligkeit ist auch noch besonders hervorzuheben. Das ACD kann SO VERDAMMT HELL SEIN, dass ich es niemals auf voller Helligkeit stehen habe (bei mir steht die Display-Helligkeit etwas über 50 % - und ich bin wirklich ein Helligkeits-Fan - das ACD ist das erste Panel, bei dem ich die Helligkeit runterstellen mußte).
    Ein weiterer Punkt war natürlich noch das Design, was dann auch den Mehrpreis von sagen wir mal 100 Euro für mich rechtfertigt, da das ACD einfach wunderbar zu meinem PowerBook passt. Dann dazu noch die Wireless Mouse und Wireless Tastatur .... ein Augenschmauß!! ;)

    Viele Grüße,
    customhiwatt
     
  14. pajama

    pajama James Grieve

    Dabei seit:
    22.05.05
    Beiträge:
    133
    Also ich hab nen Belinea 102035W und bin rundum zufrieden. Man hat noch USB-Anschlüssen, die man dazu nutzen kann seinen Schreibtisch ein wenig zu "entkabeln" und das Panel ist ein MVA, mit großen Betrachtungswinkel und für solche Panels üblichen Schaltzeiten. Ist auf jeden Fall eine günstige Alternative...
    Von Belinea gibt´s auch noch nen um 25 Euro günstigeren: 102030W, Specs hab ich mir aber noch nicht angesehen...

    Habe letztens (soweit ich mich erinnern kann bei Atelco) einen 21" Samsung mit gleichen Specs gesehen. Hat die gleiche native Auflösung wie 20"er, aber das Display hat auch nur 450 Euro gekostet (102035W ca. 425). Der Vorteil des Samsung ist die Lift Funktion (hat auch Pivot, aber bei Widescreens wegen der häufig nicht standfestesten Füße oft kein Spaß). So kann man den Monitor ergonomisch sehr cool auf seine Bedürfnisse einstellen...!
     
  15. t-om

    t-om Tokyo Rose

    Dabei seit:
    29.07.05
    Beiträge:
    69
    Wie sieht das eigentlich mit den Formac 2010 Modellen aus? Zählt nich unter Widescreen oder? Hat jemand Erfahrungen mit dem Teil?
     
  16. effzehn

    effzehn Adams Apfel

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    511
    Eizo 21"er. Was anderes aus diesem Preisbereich für Bild/Grafikbearbeitung sollte nicht in die Tüte, schon gar nicht ein ACD. Da kommt es nicht darauf an, dass die Farben schön und kräftig aussehen, sondern getreu.

    amazon.de (gibt es auch in weiß und silber)
    Eizo Broschüre


    P.S.: Ist jemandem aufgefallen, dass die amazon.de Seite langsam aber sicher endlich mal umgebaut wird? :)
     
  17. bobo2211

    bobo2211 Klarapfel

    Dabei seit:
    25.06.05
    Beiträge:
    275
    ich habe Formac 1900, einfach klasse !!! manchmal hab ich das Gefühl dass es sogar größer als ACD20" ist ;) ich hatte den ACD 20" vor eineinhalb jahr verkauft ;)
     
  18. ses

    ses Riesenboiken

    Dabei seit:
    25.09.04
    Beiträge:
    290
    Hallo,

    habe nun ein wenig rumgeschaut ... 20" find ich im Gegensatz zu meinen 19" Sony (HDM-HS93) ein wenig zu klein ... habe nun vor mir den 1407WFP zu bestellen ... weiß jemand von euch, wie die Produktzyklen bei Dell sind? Der Tft ist zur Zeit nämlich reduziert und am Telefon konnt ich nen gutes Angebot raushandeln...

    Gruß Sebastian
     

Diese Seite empfehlen