1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Welcher 19" TFT für MacBook(Pro)?

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von daywalker1001, 06.04.06.

  1. Hallo Apfeltalker,
    ich warte mit Spannung auf das Release eines 12" MB(P)s, das ich mir kaufen werde.
    Da ich daheim schonmal mit Final Cut od. Photoshop arbeite, benötige ich nebenbei ein extra 19"-Display bzw. TFT. Jetzt ist die große Frage welches Modell da aktuell zu empfehlen ist? Das Apple-Cinemadisplay fängt ja erst ab 20" und über 700 € an!

    Meine "Ansprüche": 19", Preis ca. 300 €, Farbe = silber od. weiss, gute Werte (hinsichtlich Kontrast, Helligkeit, Reaktion für Foto-/ Videobearbeitung), DVI-in! ;)

    Bisherige Favouriten: Formac Gallery 1900 Oxygen vs. BenQ FP93V = hat jmd. Erfahrung? o_O
     
  2. Samsung hat auch ganz gute Tfts mit guten Werten.
     
  3. Toolman

    Toolman Boskop

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    204
    Servus,
    ich habe mehrere Formac Gallerys in 19 Zoll und bin absolut begeistert.
    Ich habe andere ausprobiert und finde Optik-Preis-Leistung einfach klasse.

    Gruß toolman
     
  4. Also Samsung ist bestimmt gut von den Werten, ein Bekannter machte aber gerade ziemliche schlechte Erfahrung mit einem defekten TFT und Support. Welches Modell wäre denn da gut? o_O
     
  5. Danke für den Tip: Ich hab die Formacs noch nicht in Aktion gesehen und Deine Bestätigung klingt gut. Auch Erfahrungen mit dem Formac-Support?
     
  6. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.475
    Wie wäre es mit einem LG L1980Q;er erfüllt deine o.g. Ansprüche bis auf den Preis.;)

    Ich bin mit meinem Monitor sehr zufrieden und es macht Spaß,an einem 19" TFT zu arbeiten.
     
    #6 marcozingel, 06.04.06
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.06
  7. Also der ist echt super, aber leider nicht ganz in meinem Budgetrahmen.
    Gibts sonst noch einen LG-Tip?
     
  8. @ Toolmann:
    Hast Du zufällig ein paar Fotos von Deinen Formacs (v.a. Seite/ Hinten)? ;)
     
  9. Toolman

    Toolman Boskop

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    204
    Fotos habe ich noch nicht gemacht. Da ich meine Kamera gerade nicht im Büro habe, kann ich Dir die Bilder am Wochenende machen und schicken.

    Den Support habe ich noch nicht in Anspruch genommen, weil eigentlich keine Probleme damit aufgetreten sind. Mein weißer 17-er ist bereits fast 3 Jahre alt. Mein schwarzer 19-er auch schon 2 Jahre. Aktuell haben wir noch einen neuen 19-er gekauft, der auch seit einigen Wochen fehlerfrei läuft.
    Ich reise mit einem G5 und dem 19-er TFT das ganze Jahr rund um die Welt und die Geräte werden bei den Fluggesellschaften bestimmt nicht zimperlich behandelt, aber trotzdem läuft er einwandfrei.
    Ich habe ihn kalibriert und bin auch mit der Farbdarstellung absolut zufrieden.

    Viele Grüße
    Toolman
     
  10. Hi Toolman,
    klingt echt gut mit den Formacs! Wäre total lieb wenn Du noch mal ein paar Pics schickst oder postest! Vielen Dank für Deine Bemühungen schon im Vorraus... :)
     
  11. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.475
    Auf www.mactechnews.de habe ich noch einen Samsung entdeckt.

    Schau mal genauer hin,daran müssen wir uns ja seit Boot Camp gewöhnen.;)
     
    #11 marcozingel, 07.04.06
    Zuletzt bearbeitet: 25.05.06
  12. fif

    fif Gast

    falls geschwindigkeit wirklich eine rolle spielt, viewsonic vx924

    hatte ich vorher, ausgezeichnetes gerät, nutze nun privat aber einen fujitsu-siemens scaleoview W19-1, hat im gegensatz zum viewsonic halt widescreen format und eine etwas ungleichmäßige ausleuchtung je nach blickwinkel.

    der viewsonic dürfte auf jeden fall einen blick wert sein.

    http://www.geizhals.at/deutschland/a151789.html

    ps: beim viewsonic am besten vor ort beim händler vorbeischauen, wegen möglichen pixelfehlern, der hat vom hersteller aus nur klasse II, also pixelfehler möglich.
     
  13. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    hmm, wär für photoshop und final cut nicht ein 20" echt empfehlenswert? da ist der größere bildschirm mit 16:9 doch ein riesenvorteil, oder?
     
  14. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    Hi,
    Im Moment gibt es bei ebay über den Sofortkauf einen Samsung 960BF (Bild vom marcozingel) für 299,-
    Ich habe zwar schon so einen Monitor (und bin ziemlich begeistert) aber bei dem Preis habe ich noch einen zweiten 960BF für den PC meiner Frau dort ersteigert/"sofortgekauft".

    Möglicherweise paßt der doch noch ins Budget?

    cosmic
     
  15. Hallo und vielen Dank nochmal für Eure Tips, ich werde bestimmt einen passenden TFT finden. 19" scheint es leider wenig im 16:9 Format zu geben, aber 20" is einfach etwas teuer. Ich werd bestimmt was finden unter Euren Tips! ;)
     
  16. Toolman

    Toolman Boskop

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    204
    Hi Daywalker,
    ich bin die Bilder von den Formacs immer noch schuldig. Leider bin ich derzeit wieder viel unterwegs und komme deshalb nicht dazu welche zu machen. :(

    Gruß Toolman
     
  17. Koller

    Koller Gast

    Hallo

    Solange Du keine komplexen Grafik- oder Photoübungen veranstaltest, kannst Du eigentlich nicht viel falsch machen. Und selbst dann zählt in erster Linie der Ausdruck und nicht das Monitorbild. Ich arbeite mit einem 19-Zöller von Acer (ca. 250 EU) und einem 20-Zöller von Fujitsu-Siemens (ca. 500 EU) und bin damit hoch zufrieden. Aber, wie gesagt, ich mache damit Musik und keine Grafiken.

    Gruss

    K.
     
  18. nomate

    nomate Boskop

    Dabei seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    209
    also wenn du 100 Euro auf deine Preisvorstellungen drauflegst, dann würd ich mir einen 21 Zoll von Philips holen. Habe den auch, die Werte sind super und der Preis von 444€ absolut gerechtfertigt.

    Phillips 200W

    1650 x 1080, 8 ms Reaktionszeit, Kontrast und Helligkeit weiss ich nicht mehr, aber glaub gleich bzw besser als ein Apple Cinemadisplay mit 20 Zoll.

    Hab lange zw. 19 Zoll 4:3 überlegt und einem 21 Zoll 16:10 und arbeiten auf einem Widescreen erscheint mir einfach um einiges vorteilhafter zu sein !!!

    Überleg dir das dann gut :)
     

Diese Seite empfehlen