1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

welchen torrent client für mac??

Dieses Thema im Forum "Filetransfer" wurde erstellt von Chris_Apple, 27.09.06.

  1. Chris_Apple

    Chris_Apple Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    14.09.06
    Beiträge:
    102
    Hallo,

    wie man sieht bin ich noch etwas auf der suche nach einem guten torrent client für mac. bin vorher nur mit XP vertraut gewesen und würde gerne wissen ob ihr mir einen empfehlen könnt.

    Danke schon mal im voraus!
     
  2. iPunkt

    iPunkt Meraner

    Dabei seit:
    26.09.06
    Beiträge:
    225
    Hey das is ne gute Frage .. würde mich auch mal Interessieren
     
  3. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.805
  4. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    azureus ist imho der beste, aber auch der "gefrässigste"... eine schlanke alternative ist tomato torrent. ...
     
  5. kinglui

    kinglui Bismarckapfel

    Dabei seit:
    16.06.06
    Beiträge:
    140
    Fa.bian gefällt das.
  6. S3B

    S3B Antonowka

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    357
    Ich benutze den Xtorrent. Der ist zwar noch Beta, geffällt mir aber persönlich 100mal besser als den Azureus. Die GUI ist einfach viel mehr Apple-like ;)
     
  7. eXiNFeRiS

    eXiNFeRiS Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    30.08.05
    Beiträge:
    1.805
    Ok, da hier anscheinend weniger "allergisch" auf dieses Thema reagiert wird als in anderen Foren ;)

    Auch ich habe gute Erfahrungen mit Transmission als auch Azureus gemacht. Azureus ist aber der RAM-Killer schlechthin.
     
  8. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    ich benutz azureus und tomato..
    azureus kommt bei mir jedenfalls viel schneller auf touren, also schnelle downloads.
    dafür ist es wie schon öfters erwähnt echt ressourcenhungrig
     
  9. obstbauer

    obstbauer Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    09.09.04
    Beiträge:
    792
    bits on wheels oder bitpump sind ganz ok...
     
  10. Nogger

    Nogger Damasonrenette

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    494
    Bits on Wheels ist meine Präferenz. Schnell und ressourcensparend.

    Allerdings suche ich noch eine Alternative zu Azureus, wenn ich nur bestimmte Dateien aus einem Torrent laden möchte. Mit Azureus geht das problemlos, aber das ist richtig fett... Kennt jemand einen anderen Client, der das kann? Ich habe bei der Suche bislang kein Glück gehabt.
     
  11. Damrod

    Damrod Gast

    Auf dem Mac gibts glaub ich bisher leider keinen anderen der das kann. Da bleibt leider bisher nur Azureus.

    Ansonsten, für alles andere: Transmission all the way
     
  12. felixdacat

    felixdacat Stina Lohmann

    Dabei seit:
    05.02.06
    Beiträge:
    1.031
    Transmission!!!
     
  13. polyesterday

    polyesterday Stechapfel

    Dabei seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    157
    Begonnen habe ich mit Transmission und war damit auch recht zufrieden. Er ist absolut simpel gehalten und macht, was er machen soll ohne das man sich viel mit ihm auseinandersetzen muss.

    Dann habe ich von BitRocket gehört, ihn kurz ausprobiert und mich dann mit grausen von diesem Produkt wieder abgewandt. Er ist zwar ganz schick aber noch verdammt "beta".

    Kurze Zeit später fand ich dann Azureus. Hier hat die Einarbeitungszeit zwar etwas gedauert aber diesen Client will ich nun nicht mehr missen. Kann ich nur jedem Interessierten ans Herz legen.

    Alle hier erwähnten Clients sind Open-Source und kostenlos.
     
  14. mfkne

    mfkne Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    776
    Ich schließe mich der Empfehlung von XTorrent an, auch wenn's Beta ist, das Ding funktioniert einwandfrei.
     
  15. mausbull

    mausbull Antonowka

    Dabei seit:
    11.04.06
    Beiträge:
    362
    Also ich verwende Transmission und bin auch recht zufrieden damit. Das einzige was stört ist die mangelnde Fähigkeit einzellne Dateien eines Torrents auszuwählen und nur diese herunterzuladen. Soweit ich informiert bin, kann das aber nur Azureus.

    lg
    mausbull
     
  16. jStar

    jStar Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    441
    Ich benutz µTorrent.
    In der FAQ steht wies geht ;)
     
  17. inglewood14

    inglewood14 Königsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    1.217
    ich benutze seit gestern transmission. der client ist echt gut. wer also nicht viel rumkonfigurieren will wie in azureus, der sollte sich diesen client downloaden...

    bitrocket ist wie oben schon gesagt wurde noch nicht so reif.
     
  18. floorjiann

    floorjiann Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    639
    Der Nachteil an Azureus ist aber, dass er in Java geschrieben ist und ziemlich langsam läuft im Gegensatz zu Transmission. Auch der RAM-Verbrauch ist bei Azureus sehr viel höher, nach ein paar Stunden braucht er bei mir an die 150 - 200 MB. Auch fühlt sich die ganze Oberfläche einfach langsam an. Dafür kann man aber alles einstellen, was man möchte :)
     
  19. iAitu

    iAitu Gast

    habe auch vieles probiert, bin bei Transmission hängengeblieben - braucht weder viel Platz im Speicher noch auf dem Desktop - läuft auch noch nach mehereren Tagen Verbindungszeit stabil und Ressourcen sparend. Gibt seit kurzem ein neues Update. Prädikat empfehlenswert.
    iAitu
     
  20. polyesterday

    polyesterday Stechapfel

    Dabei seit:
    22.06.04
    Beiträge:
    157
    Stimmt alles aber er lädt auch um einiges schneller herunter als es Transmission macht. Zumal ich oft auch den Eindruck hatte das Transmission nicht wirklich alle Seeds und Peers findet, die es zur jeweiligen Torrent-Datei gibt.
     

Diese Seite empfehlen