1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welchen TFT könnt ihr empfehlen?

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von Nickless, 29.03.06.

  1. Nickless

    Nickless Gast

    Hallo Apfeltalker!

    Nach Tagen des Suchens, Vergleichens und Lesens bin ich mir immer noch unschlüssig, welchen Flachbildschirm ich mir zulegen soll und welcher der Richtige für mich ist.

    Naheliegend wäre natürlich ein ACD - passt zum Design, ist ein Apfel und viele Grafiker haben die im Einsatz - aber die sind mir schlicht zu teuer und ich bin mir auch nicht sicher, ob die Qualität wirklich dem Preis angemessen ist.

    Was für mich entscheidend ist:

    + Farbtreue, für Grafiker geeignet
    + Größe, mind. 19" aber am liebsten 20" Breitbild
    + Qualität
    + Preis, bis etwa 600 Euro

    Meine engere Auswahl:

    Belinea 102035w (20") http://www.prad.de/guide/screen2364.html
    Eizo L768 (19") http://www.prad.de/guide/screen1239.html
    Dell 2005FPW (20") http://www.prad.de/guide/screen1523.html

    Irgendwie widersprechen sich meine Informationen, die ich bisher gesammelt habe – persönliche Meinungen und Angaben der Hersteller. Eigentlich war ich der Meinung, dass die ACD supertolle Geräte und bestens geeignet für den professionellen Einsatz sind. An anderer Stelle werden sie jedoch sogar unter denen von DELL angesiedelt, und diese wiederum empfiehlt prad.de bestensfalls für Spieler. Also doch lieber kein Risiko eingehen und den Eizo L768 nehmen oder ist der Unterschied nicht so gravierend, was Farbtreue und Qualität angeht (ich würde ansonsten nur sehr ungern einen 4:3er nehmen)? Ist es vielleicht doch besser mehr Geld zu investieren und ein ACD zu kaufen?

    Im Moment tendiere ich zum Dell. Scheint dem ACD ja tatsächlich ähnlich zu sein und ist vom Preis her super. Was meint ihr? Hat jemand einen direkten Vergleich? Ist der Belinea am Ende sogar doch der bessere Monitor … ?

    Grüße,
    Nicolas.
     
  2. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    wo hast du denn gelesen, dass der DELL eher für Spiele geeignet sein soll?!
    Der Dell ist teilweise für Grafik-Design, Büro und vor allem DVD-Abende geeignet.
    Es ist dem ACD nicht nur ähnlich, sondern fast absolut gleich. Nur die Ausstattung und die Anschlüsse sind verschieden. Die ISP-Panel sind auf jeden Fall die gleichen vom gleichen Hersteller und Herstellungsdatum etc...

    der EIZO ist für grafisch-technische Sachen natürlich absolut genial. Aber mir gefällt das Design dessen nicht so. Hat mich nicht angesprochen als ich davor stand, und dann war der Betrachtungswinkel auch nicht so berauschend... also... die EIZO kosten wie die ACDs ihr Geld, und daher war es mir das einfach nicht wert.

    Zum Belinea hab ich keine Meinung. Kenn ich persönlich noch nicht.

    Also es kommt immer auf deine Anforderungen an.
    IPS-Panel oder TN-Panel mit Overdrive-Technologie sind eigentlich All-Round-Talente.
    Reine TN-Panel sind Zocker-Bildschirme! Vom Kontrast und Blickwinkel haben die da schon Nachteile...

    deine nähere Auswahl ist ja glaub ich alles IPS-Panels bis auf die Belinea. Die setzen ja soweit ich weiss eher auf MVA-Panels. Von den Werten, die ich über dieses Panel gelesen hab, wäre das sicher die bessere Wahl als ein IPS-Panel. Also auch wenn ich den DELL hab, und damit mehr als zufrieden bin, ist der Belinea eine Überlegung wert. Am besten ist es immer, diese sich mal live und in Farbe anzugucken. Dann hat man einen Eindruck und kann direkt vergleichen. Die Werte lesen sich immer sehr schön, aber in Wirklichkeit halten sie nichts her.

    Links:
    http://www.apfeltalk.de/forum/welchen-monitor-kaufen-t35297.html
    http://www.apfeltalk.de/forum/review-dell-2005fpw-t33570.html
    http://www.apfeltalk.de/forum/welchen-tft-mir-t22868.html
     
  3. knolle

    knolle Gast

    Nur eins zu Dell: 75,- € Versandkosten!

    Gruß, knolle
     
  4. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Und eines zu Eizo, das ist ein 19 " .
    Das heißt eine deutlich geringere Auflösung,
    erst ab 20 " haben sie 1600x1200 oder 1680x1050 je nachdem.
     
  5. Nickless

    Nickless Gast

    @Cyris: Danke erstmal für Deine Infos! Der Vergleich des Belinea mit dem Dell ist eben das Widersprüchliche. Bei prad.de wird der Belinea als Grafiker tauglicher Monitor eingestuft und der Dell „nur“ als Zocker-Display. Andererseits habe ich aber ebenfalls auf dieser Seite im Forum einen Kommentar von einem Moderator gelesen, dass der Dell „schon preislich eine ganz andere Liga als der Belinea“ sei. Was wohl heißen soll, dass der Dell um Längen besser sein soll. Ich werde versuchen, mir beide einfach mal direkt anzusehen.

    @knolle: Wie kommst Du darauf? Habe eben mal die Bestellung durchgeführt, bis zur Kasse, da werden die Versandkosten mit 5,- Euro angegeben.

    @G5_Dual: Genau. Das würde mich auch sehr stören. 1. sagt mir das Format überhaupt nicht zu und 2. hätte ich gerne eine höhere Auflösung. Ich werde zwar ohnehin mit zwei Monitoren arbeiten müssen, aber dennoch. Ich dachte nur, wenn die anderen beiden überhaupt und absolut gar nicht für Bildbearbeitung geeignet sind, müsste ich halt den Kompromiss eingehen und einen 19" nehmen. Aber bisher habe ich nichts gehört, das gegen den Dell spricht.

    Oder … ? :)
     
  6. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    bitte?!
    Also sorry, allein dieser Preis sollte dir unrealistisch vorkommen. Ich hab mein DELL kostenlos geliefert bekommen.... ansonsten werden 5 Euro berechnet.
    Der Rest wird per Garantie vor Ort gelöst...
     
  7. Cinema Display von Apple ! zwar teuer aber die besten !
    Kann dir den 23 " empfehlen, mit dem arbeite ich tagtäglich.
     
  8. xgx7

    xgx7 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    25.02.05
    Beiträge:
    439
    Nur für die 20" Breitbild hatte ich schon einmal einen Vergleich bei prad.de angestellt.

    Das Ergebnis findest du hier

    Das sind 9 Monitore, allesamt von Markenherstellern.
     
  9. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    also ich hab mir nun noch einiges zum Belinea 20" Widescreen durchgelesen, und eigentlich kann ich nichts negatives heraus lesen. Vom Kontrast und somit vom Schwarzwert scheint er besser zu sein als der DELL 2005FPW. Genauso sieht es bei der Lichtstärke aus. Da hat der Dell zwar auch 300 cd/m^2 angegeben. Aber der Belinea erreicht sogar einen besseren Wert. Der Dell dagegen schafft gerade so die 210cd/m^2, obwohl er 300 angegeben hat.
    Dem Belinea scheint dafür einiges an Equipment zu fehlen. Das fehlende DVI-Kabel kenn ich auch von anderen Display-Herstellern, und finde das auch nicht gerade berauschend. Beim Dell war dieses natürlich bei.
    Die 4 USB-Ports sind etwas dämlich gesetzt, und auch sonst scheint er eingeschränkt in den ganzen zusätzlichen Spielereien zu sein. Der DELL ist da ja wirklich verwöhnend mit zusätzlichen S-Video- und Composer-Eingang, Picture in oder by Picture, Pivot-Funktion, in alle Himmelsrichtungen verstellbar/neigbar/drehbar und die verteilten USB-Ports.

    Also mich würde der Belinea ja irgendwie reizen. Der gefällt mir irgendwie. Das Panel reizt mich doch etwas. Aber ich hab ja einen netten Monitor, und den geb ich nicht mehr her.
    Also ist wirklich eine verdammt schwere Entscheidung!

    PS: und die Apple Displays sind in was besser? Nur weil ein Apfel drauf ist? Klar, der macht was aus... hätte auch gerne ein ACD, aber hab ein iBook. Da hatte Apple ja gespart beim Video-Ausgang und nur einen VGA-Ausgang spendiert. Wie dem auch sei... die ACDs kosten ein wesentliches Stück mehr als vergleichbare und sogar bessere Modelle. Die ACDs bringen nichts mit, außer das Design und einen USB-Hub. Das wars.
     

Diese Seite empfehlen