1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welchen Beamer bis 500€ soll ich mir kaufen?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von pinguSTAR, 28.09.08.

  1. pinguSTAR

    pinguSTAR Goldparmäne

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    566
    hi,

    ich möchte mir gerne einen beamer in meinem zimmer an die decke hängen und somit meinen fehrnseher verabschieden.
    da noch eine leinwand, kabel und halterung dazu kommen, hab ich mich auf 500€ max. für den beamer beschränkt.

    allerdings weiß ich absolut nicht wo ich anfangen soll zu suchen und vorallem nach welchen kriterien ich bewerten soll.

    ich habe eine stereo anlage die einen dvd player integriert hat und diese soll aufjedenfall dann den ton zum bild liefern und die dvd's abspielen. dazu möchte ich das fehrnsehprogramm empfangen können ohne einen extra reciever oder tuner kaufen zu müssen. und zu guter letzt sollte der laptop auch dran können aber das ist ja denke ich bei jedem möglich.

    habt ihr eine idee wo man sich gut informieren kann und worauf ich achten muss? oder vielleicht sogar ein spezielles gerät das ihr mir empfehlt?

    danke und grüße
     
  2. m0kum

    m0kum Ribston Pepping

    Dabei seit:
    12.07.06
    Beiträge:
    296
  3. Condomi

    Condomi Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    911
    Ich weiss es hört sich hart an, aber für das Geld : Besser keinen !

    In der Preisklasse bekommst du WXGA Beamer etc. taugen zum PowerPoint Slideshow zeigen, aber TV würde ich nur sehr ungern darauf schauen.

    Dazu kommt, das Beamer dieser Klasse meist einen komplett abgedunkelten Raum vorraussetzen, da die Leuchtkraft nicht sehr hoch ist.
     
  4. Eosaner

    Eosaner Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    08.05.08
    Beiträge:
    1.077

    So sehe ich das auch, inverstier das Geld lieber in nen schönen full-hd TV!
     
  5. duffman

    duffman Galloway Pepping

    Dabei seit:
    29.11.07
    Beiträge:
    1.361
    Und die Folgekosten für die Lampen solltest du auch bedenken.
    Wenn ich mich nicht irre sind die verdammt teuer.
     
  6. bombfunk

    bombfunk Starking

    Dabei seit:
    16.09.08
    Beiträge:
    223
    Abend!

    Auch solche Dinge wie Lichtverhältnisse etc. sollte man bedenken und vor allem Geräuschpegel und Wärmeentwicklung. Für 500€ bekommst du mit Sicherheit einen super LCD oder Plasma!

    MfG
     
  7. OleHH

    OleHH Damasonrenette

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    494
    Ich kann dir den Acer H5350 absolut empfehlen. Habe ihn selber und bin jedesmal aufs neue hellauf begeistert. Formel 1 mit 2,5 Meter Diagonale ist schon fett :) Ebenso natürlich Sachen wie Mac daran, PS3, Xbox 360 etc. Und dabei sehr leise und eine sehr lange Lampenlebensdauer von (laut Hersteller) 3000-4000 Stunden.
     
  8. ChiLLaKaLLe

    ChiLLaKaLLe Allington Pepping

    Dabei seit:
    11.12.07
    Beiträge:
    189
    Mit 20 Zoll. ;)

    Nein im Ernst, selbst für einen Fernseher zu wenig. Zumindest, wenn er größer als 30" sein soll.
     
  9. pinguSTAR

    pinguSTAR Goldparmäne

    Dabei seit:
    06.11.05
    Beiträge:
    566
    also ich habs jetzt so gemacht:
    Beamer:
    http://benq.de/products/Projector/?product=1018 <-- 515€ bei beamer-discount.de
    oder
    http://www.chip.de/artikel/Acer-H5350-Heimkino-Beamer-Test_31471800.html
    welchen soll ich nehmen?!

    Leinwand:
    http://www.videoprojektor24.com/_py_-1-1--AVLUX-178cm-x-178cm/a-42-25-37-0-0-0/

    Dann schließe ich Kabel Fernsehen und die Stereo-DVD-Anlage an diesen reciever:
    http://www.jp-passage.de/products/P...ver/TechniSat-DIGITAL-PR-K-Kabelreceiver.html

    und von dem reciever gehe ich per scart auf svideo adapter in den beamer.

    und den laptop schließe ich per DVI-HDMI kabel an :)

    grüße
     
  10. Condomi

    Condomi Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    911
    Also wenn es unbedingt sein muß, dann der Acer zum 1. hat er ne echte HD Auflösung 2. kostet die Ersatzlampe weniger als der halbe Beamer (ab 200.-€)

    Der Reciever ist nur ein Empfänger für Kabel TV, nen echten Sinn den DVDPlayer da anzuschließen gibt es nicht. Außer du hast das mit nem AV-Reciever verwechselt.
    Ansonsten fällt mir auf, das du für das Ding keine Premiere Karte mehr bekommst. Es kann nur Nagravision und ist NICHT Premiere-zertifiziert.
     

Diese Seite empfehlen