1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

@? Welche Tastatur für meinen Mac?

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von CoolFM, 14.04.06.

  1. CoolFM

    CoolFM Gast

    Hallo alle zusammen,

    ich bin neu hier und hätte gleich eine kleine Frage...
    Seit gestern nutze ich einen neuen Mac mini 1,5 GHz (mein Einstieg in die Macwelt - bisher kannte ich Macs nur von Bekannten).

    Mein erstes Problem: Ich schaffe es einfach nicht auf dem Apple ein @ zu schreiben. Verwendet Mac OS X hier eine spezielle Tastenkombi?

    Außerdem bin ich auf der Suche nach einem schönen Maus- und Tastatur-Set (am liebsten kabellos). Die Apple Wireless Produkte halte ich angesichts der gebotenen Features ehrlich gesagt für zu teuer. Bei meiner Suche bin ich sonst nur auf den Logitech® Cordless Desktop® S 530 gestoßen. Hier besteht aber wieder das Problem, dass man zusätzlich noch eine Funkstation aufstellen muss...
    Mich würde nun interessieren, ob es auch von anderen herstellern spezielle Mac-Tastaturen oder eben Bluetooth-Geräte gibt, die mit meinem Mac mini arbeiten. Was benutzt ihr? Sind nur die Apple Tastaturen und Mäuse direkt über Bluetooth verwendbar?

    Vielen Dank für eure Hilfe ;)

    MfG
    CoolFM
     
  2. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    habe ebenfalls den mini und benutze die bluetooth maus und tastatur von apple.
    bedenke, das apple mehr funktionstasten unterstützt (bis f13) und zusätzlich noch die auswerftaste für das superdrive....
    andere tastaturen und mäuse laufen aber auch problemlos an deinem kleinen neuen freund.

    das @ bekommt man auf der appletastatur über alt+l (da ist es auch aufgedruckt)
     
  3. CoolFM

    CoolFM Gast

    Hi,

    und danke für deine Antwort!
    Wie kommst du mit Maus und Keyboard zurecht?

    Komisch... Bei mir schreibt er einfach kein @ - da kann ich machen, was ich will (wenn ich eins benötige, muss ich es immer irgendwo herkopieren...)! Außerdem ist meine Logitech-Tastatur hier auch etwas gemein: Es sind zwar die Apple-Symbole auf der Tastatur abgedruckt, das @-Symbol befindet sich aber nur auf der Q-Taste. Naja, vielleicht klappts ja noch irgendwann...

    Edit: Das @-Problem hat sich gelöst! Ich als altes Windows-Kind hatte nur die alt- mit der mit der Windows-Alt-Taste verwechselt... *duck*

    MfG
    CoolFM
     
    #3 CoolFM, 14.04.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.04.06
  4. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    das paar ist einfach genial.
    die batterien halten recht lange und das design find ich spitze.
     
  5. tapf!

    tapf! Jamba

    Dabei seit:
    07.08.05
    Beiträge:
    56
    Nun, um ein @ am Mac zu schreiben musste Alt-Gr+L drücken.

    Ich erwische immer Apfel+Q, und beende damit das Programm :(

    Grüße

    Fabian
     
  6. mac48

    mac48 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    375
    Geh doch mal auf
    Systemeinstellungen > Landeseinstellungen
    und mach ein Häckchen bei
    Tastaturübersicht + Zeichenpalette + (links unten) Tastaturmenü in der Menüzeile anzeigen

    In der oberen Leiste hast du dann neben der Uhr deine Landesfahne.
    Wenn du dort klickst und auf Tastaturübersicht gehst, kannst du dir die verschiedenen Tastaturkombinationen ansehen.

    Habe selbst seit Juni 05 die Apple BT-Tastatur und Logitech MX 1000 in Verwendung und würde bei nicht mehr tauschen. MX läuft einwandfrei auf jedem Untergrund (verwende kein Mauspad) - Funktion+Handling = AAA - Optik zum iMac = naja.
    Auf jeden Fall empfehle ich dir eine Laser-Maus.

    Wünsche noch schöne Ostern
     
  7. CoolFM

    CoolFM Gast

    Hi ;)

    Genauso ging es mir auch... Ist schon eine Umstellung, gerade bei diesen Kleinigkeiten!

    Hmm, die MX 1000 hatte ich mir auch schon überlegt. Aber wie du schon sagst, beißt sich hier die Optik doch irgendwie. Ich werde heute mal einige Elektronik-Händler abklappern und mich umsehen!
    Wünscht mit Glück...

    Gruß,
    CoolFM
     
  8. richiee

    richiee Gast

    Habe mal auf der Logitech-Seite ein Set gesehen, das deinen Anspüchen entsprechen sollte. Extra für Mac ausgelegt und auch im netten Apple-weiß. Schau doch da einfach mal vorbei!
     
  9. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
    Hallo CoolFM,

    ich kann dir das S530 Logitech-Tastaturset empfehlen. Preis-/Leistung ist meiner Meinung nach unschlagbar. Seit vier Tagen gibt es auch neue Treiber von Logitech, die die Nutzung mit Unterstützung aller Tastenfunktionen an den Intel-Geräten ermöglicht.
    Eine zusätzliche Funkstation brauchst du doch nicht aufstellen, einfach den Sick in einen USB Port und los gehts. Die "Station" ist einfach eine option wenn du sie aufstellen willst.
    Was die Anmerkung von Skywalker bezüglich der F-Tasten ageht, so bietet die Logitech ebenfalls F13 (bzw. sogar bis F15 :))

    Also, ich kenne nichts besseres für das Geld. Der Tastenanschlag ist am Anfang etwas gewöhnungsbedüftig, stellt aber kein Problem dar.
    Die Originaltastatur habe ich ebenfalls kurz getestet, als jahrelanger Logitech, Cherry usw. -Nutzer konnte ich mich damit aber auch nicht anfreunden. Hatte ich ja nicht wirklich vor ;).

    Also, ich hatte ebenfalls "lange" gesucht, alles mögliche angeschaut und nur durch Zufall auf die Vorstellung der Logitech gestoßen, als das Set noch nicht auf dem Markt war. Hatte sie mir anschließend gekauft und bereue es nicht.

    Amazon bietet/hat sie sehr günstig angeboten, 66EUR komplett inkl. Versand.

    Gruß
    Nettuser
     
  10. CoolFM

    CoolFM Gast

    Vielen Dank für eure Meinung ;)

    Das Logitech-Set ist bestellt und laut Amazon auch schon verschickt. Dass es neue Treiber gibt, ist natürlich super spitze! Ich hatte genau wegen diesem Punkt leichte Bedenken... Jetzt freu ich mich umso mehr, dass ich bald mein neues Set anstöpseln kann :D

    MfG

    CoolFM
     
  11. littleKiz

    littleKiz Gast

    Programmieren der S530-Tasten

     
  12. CoolFM

    CoolFM Gast

    Hi littleKiz!

    Ich habe mich auf diese Äußerung von Nettuser bezogen. Selber habe ich die Treiber auch noch nicht gefunden, was aber daran liegt, dass ich noch nicht gesucht habe ;) Vielleicht kann Nettuser uns hier nochmal hälfen? Wäre sehr nett ;)

    Edit: Ich habe gerade nochmal rumgesucht... Momentan benutze ich mit einer alten Logitech-Tastatur folgenden Treiber (Logitech Control Center für Mac OS X 2.0): Klick mich - Laut der Beschreibung funktioniert das wohl mit allen Logitech-Produkten, also auch dem 530er Set... Probiers mal damit!

    Danke!

    MfG

    CoolFM
     
    #12 CoolFM, 16.04.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16.04.06
  13. Nettuser

    Nettuser Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    03.02.06
    Beiträge:
    1.287
     

Diese Seite empfehlen