1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche HDD im iBook 500mhz?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von joe024, 12.04.06.

  1. joe024

    joe024 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    540
    Hallo!
    So, jetzt habe ich doch mein iBook und würde ihm gerne eine etwas geräumigere HDD spendieren, aber welche?
    Kann mir mal jemand sagen, was für ein Typ Festplatten da zum Einsatz kommt:
    iBook 500mhz, PPC
    Im Systemprofiler ist eine ATA angezeigt.
    Also gehe ich mal davon aus, daß herkömmliche 2,5" IDE Platten nicht laufen - oder?
     
  2. marius

    marius Gast

  3. joe024

    joe024 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    540
    Okay, wenn 2,5" IDE läuft - gut!
    Aber:
    Hat jemand eine Anleitung, wie man an die HD rankommt?
    Hab die Tastatur entfernt, aber da kommt nur der RAM zum Vorschein und der Schacht, wo höchstwahrscheinlich die Airportkarte (oder was auch immer) hineinkommt.
     
  4. weebee

    weebee Gast

    Da laufen ganz normale ATA bzw. IDE-Platten drin. Bauhöhe 9,5 mm, und wahrscheinlich werden aufgrund des Controllers nur max. 128 GB erkannt. Aber das sollte wohl reichen. Der Einbau ist nicht trivial! Dafür muss man Geschick, 'ne Menge Zeit und Ruhe haben. Guck mal bei pbparts.com, ob die eine Anleitung für dein Book haben. Wenn ja: ausdrucken, und die Schrauben beim Auseinandernehmen auf die Ausdrucke legen; dann vergisst man nix beim Zusammenbau. Viel Glück.

    PS. Und weil der Umbau so nervig ist, sollte man die Platte sinnvollerweise gleich großzügig bemessen. Den Umbau macht man nur einmal.
     
  5. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Schau doch mal hier (oder in meine Signatur)... :cool:
    Bei Deinem iBook müsste das ähnlich aussehen. pbfixit.com liefert auf jeden Fall die genaue Anleitung für Dein Modell.
     
  6. joe024

    joe024 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    540
    Hallo!
    weebee: Weil du die Bauhöhe der Platten mit 9,5mm genannt hast:
    Haben alle 2,5" HDDs diese Bauhöhe oder ist das etwas Macspezifisches?
    Bin nämlich gerade bei ebay am schauen.
    Ich werde mir dann eine 80Gb einbauen.
    Gibt es irgendwelche bekannten Probleme mit größeren Festplatten in den iBooks meiner generation? Zum damaligen Zeitpunkt war das doch bestimmt noch nicht vorgesehen, derartige HDD-Größen zu benutzen?

    Hab keine Lust nach einem solch filigranen Einbau mit einer "iBook-Verweigerung" belohnt zu werden.
     
  7. weebee

    weebee Gast

    Eigentlich alle; nur uralte waren teilweise 12,5 mm und auch die neueren 160 und 200 GB sollen wohl wieder so hoch sein.

    Anspnsten keine Probleme bis auf die 128-GB-Grenze.
     
  8. marius

    marius Gast

    Also nochmal bis 120GB sind es 9,5mm und größer, also bis 200GB sind es dann 12,5mm...
     
  9. weebee

    weebee Gast

    Das kann man nicht so pauschal sagen. Außerdem gibts die 200er ja noch gar nicht und die würde auch nicht richtig in dem iBook erkannt werden. Meine Aussage war: es gibt unterschiedliche Bauhöhen, von denen Du nur die 9,5 mm verwenden kannst. Welche im Einzelnen das sind, musst Du im Datenblatt deiner Wunschplatte selbst nachsehen. (Können wir wissen, welche Platte Du kaufen willst?)
     
  10. marius

    marius Gast

    Hmm es gibt schon 200GB 2,5" zwar nur mit SATA aber sie gibt es !
    Das is dan wohl auch ganz interessant:

    Klick!

    Also bis 120GB:

    Fujitsu 129€
    Fujitsu 144€

    Also in der Zurgiffsgeschwindigkeit sind beide bei 12ms was für 2,5" normal ist.
    Was für die Fujitsu 144€ spricht ist natürlich das sie 4200RPM hat, wodurch sie dan eigentlich leiser sein sollte als die 5200er (Fujitsu 129€).

    €dit: bei der Bauhöhe und so da wurde von der Firma Fujitsu gesprochen nicht generell, Seagate z.B. hat auch 160er mit 9,5mm. :)
     

Diese Seite empfehlen