1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Welche DVD kann der iMac fehlerfrei beschreiben?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von cosmic, 28.07.07.

  1. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    Frust! :mad:

    Jetzt habe ich zu ersten mal versucht eine DVD zu brennen und nur jede dritte wird fehlerfrei an meinem iMac 24" gebrannt. Ist das Laufwerk so schlecht, oder sind meine Intenso DVD+R Rohlinge einfach nur nicht kompatibel?

    Ich habe dann mein "altes" externes LG Laufwerk angeschlossen. Nicht nur das dann alles fehlerfrei zu brennen war, es ging auch noch flotter !?

    Welche Rohlinge sind dem iMac denn zuzumuten?
     
  2. Montrak

    Montrak Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    369
    Zum Brenner kann ich nichts sagen. Mein interner Brenner (Macbook) hat noch nicht gezickt, obwohl die Matsushita-Brenner einen schlechten Ruf haben.

    Intenso-Rohlinge haben einen schlechten Ruf. Einen guten Ruf haben Taiyo Yuden (den besten), Verbatim und TDK, die letzteren beiden insofern mit Abstrichen, wo sie gefertigt worden sind. Ich hab auch mal gelesen, wie man anhand des Codes das erkennen kann. Hab den Link gerade nicht.

    Noch einige Links zu Taiyo Yuden, etc.

    http://www.paderbit.com/product_inf....html/XTCsid/ab2a77a9ed64c251e5aa440e764ec63e

    http://www.paderbit.com/product_inf....html/XTCsid/ab2a77a9ed64c251e5aa440e764ec63e

    http://www.paderbit.com/product_inf....html/XTCsid/ab2a77a9ed64c251e5aa440e764ec63e

    Montrak
     
  3. Jenso

    Jenso Gast

    Ich brenne an meinem Maschinchen (s.u.) meistens Intenso-Scheiben - allerdings DVD-R - und habe noch keinen einzigen Ausfall gehabt!
     
  4. Freddy K.

    Freddy K. Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    05.12.05
    Beiträge:
    2.404
    Versuch mal, wenn möglich, die Brenngeschwindigkeit runterzusetzen.
     
  5. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    Brenngeschwindigkeit habe ich schon auf 2x gehabt. trotzdem war nach ca. 60% Ende.
    Mit Intenso habe ich bisher (bis auf dem iMac) noch nie Probleme gehabt. Aber ich werde mal versuchen eine Schachtel "Taiyo Yuden" (habe ich noch nie gehört) zu bekommen.
     
  6. Jenso

    Jenso Gast

    Nur, falls es übersehen wurde: ich habe mich für MINUS-R ausgesprochen! Sind sogar billig.
     
  7. DJBase

    DJBase Gast

    Ich habe bisher nur Verbatim DVD+R an meinem iMac gebrannt und diese liefen einwandfrei, noch keine Probleme gehabt.

    Das normale Laufwerke schneller sind liegt einfach daran, das im iMac ein Slimline-Laufwerk verbaut wurde und diese sind nunmal langsamer von Natur aus.
     
  8. dreistomat

    dreistomat Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    13.02.05
    Beiträge:
    830
    platinum, philips, memorex, tdk, tevion (aldi?) - alles geht prima. conmark konnte ich auch gut brennen, aber nicht gut lesen ...
     
  9. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Um mal von den "Marken"namen wegzukommen:

    http://www.videohelp.com/dvdmedia
     

Diese Seite empfehlen