1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Welche DVD für mein MPB?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Le_Sorcier, 26.01.07.

  1. Le_Sorcier

    Le_Sorcier Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.03.06
    Beiträge:
    75
    Hallo,

    ich möchte gerne einige Digitalfilme auf DVD brennen und wissen, welcher DVD-Typ am besten für den Brenner meines MBP (C2D) geeignet ist.

    Unter dem Gesichtspunkt Datensicherheit und Haltbarkeit, was würdet Ihr nehmen:

    DVD+R oder DVD-R oder RW's und welche Marken gelten als zuverlässig?

    Danke für Antworten!

    Gruß

    Le_Sorcier
     
  2. apflbutzn

    apflbutzn Jonagold

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    20
    Das kommt mehr drauf an, wo du sie wiedergeben möchtest. Das MacBook Pro kann auf jeden Fall DVD+, aber wenn z.B. dein DVD-Player oder 2. Computer nur DVD- kann hilft das nix...
     
  3. Morgoth666

    Morgoth666 Bismarckapfel

    Dabei seit:
    11.04.06
    Beiträge:
    76
    Ich hab immer die besten Erfahrungen mit Verbatim gemacht, die sind den Aufpreis meiner Meinung nach wert.
     
  4. rzr

    rzr Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    14.12.05
    Beiträge:
    335
    Dem kann ich mich anschließen. Verbatim haben bei mir bis jetzt immer funktioniert. Samsung DVD+R hat das Book zwar geschluckt, aber komplett immer verbrannt. Andere DVD+R teilweise auch gar nicht erst gelesen. Bei Minus war die Ausbeute etwas höher. Aber vielleicht erstmal testen und nicht gleich eine 50er Spindel kaufen.
     
  5. DVD-R von Verbatim sind, nach miener Erfahrung und die meiner Kollegen, die beste Wahl (ohne Werbung machen zu wollen)! ;)
     
  6. Le_Sorcier

    Le_Sorcier Bismarckapfel

    Dabei seit:
    28.03.06
    Beiträge:
    75
    Danke für die Antworten! Dann werde ich mal Verbatim nehmen! Da habe ich bei den CD's in den letzten Jahren ja auch schon gute Erfahrungen gemacht.
     

Diese Seite empfehlen