1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Welche Auflösung bei Beamer Präsentation

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von atomfried, 20.09.07.

  1. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    Hallo!
    ich bereite gerade eine Foto-Präsentation vor die an verschiedenen orten mit verschiedenen beamern gezeigt werden soll. die fotos liegen alle mit riesiger auflösung vor und müssen daher von mir beschnitten werden. aber in welcher größe und was für ein format? ich habe noch nie einen beamer bessesen. habe die alle ungefähr die selbe auflösung? ich denke mal das ich es nicht allen beamern gerecht machen kann, deswegen brauche ich einen richtwert der allgemein gut funktioniert.
    ich habe mal ein paar mit 1024x768 bei 72 dpi gemacht, würde das gehen? finde selber das format etwas langweilig, widescreen wäre mir lieber, aber ich richte mich da ganz nach den technischen aspekten der beamer.

    vielen dank!
     
  2. bloodworks

    bloodworks Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    644
    800 x 600 mehr geht da net. Eine Optimale Auflösung liegt bei also bei 800 x 600.
    Wenn du nen beamer mit höherer Auflösung findest dann sei dir gewahr das das Ding entweder sehr Teurer ist oder net soo gut. WXGA gibts auch manchmal. Das wäre dann
    1280 × 768. Was du hast ist XGA und das gibts auch. Verbreitet sind aber 800 x 600. Also wenn du mit XGA arbeitest dann ist das eigendlich ok, weil dein Computer das ja eh runterrechnet.
    Aber wenn du zb Bilder ohne Diashow zeigst solltest du 800 x 600 wählen.
     
    atomfried gefällt das.
  3. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    dankes erstmal für die antwort. da ich nicht genau weiß was für beamer verwendet werden, bleibe ich wohl eher beim 4:3 format.
    leidet die qualität sehr darunter wenn die bilder (1024x768) vom computer/beamer auf 800x600 runtergerechnet werden und dann projeziert werden?
    ansonsten würde ich dann bei 1024 pixel bleiben, da ich schon einige gemacht habe. oder lohnt sich alle nochmal mit 800 pixel zu machen, von der qualität her?
     
  4. bloodworks

    bloodworks Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    01.09.06
    Beiträge:
    644
    Also wenn du sicher gehen willst mach das projekt nochmal in 800 x 600. Aber mit welchem Programm Arbeitest du denn? Wird das ne ppt? Oder n Film? Oder ne PDF?
     
  5. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    also ich präsentiere nicht selber. ich muss nur die bilder bearbeiten und als jpg abliefern. ich gehe mal davon aus das die auf einem windows laptop in vollbild gezeigt werden und dann einfach bei bedarf, mittels pfeil-tasten, geskippt werden.
    ich mache sie jetzt in 800x600. danke
     

Diese Seite empfehlen