1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was tun: aped[59]: NotificationExec[290] is running as the super-user

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von sbrinkmann, 01.10.06.

  1. sbrinkmann

    sbrinkmann Empire

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    85
    Hallo!

    Seit ein paar Stunden lese ich im system.log fast minütlich die Meldung:

    aped[59]: NotificationExec[290] is running as the super-user. It is not possible for APE to affect this process in any manner whatsoever.
    aped[59]: NotificationExec[291] is running as the super-user. It is not possible for APE to affect this process in any manner whatsoever.
    aped[59]: NotificationExec[293] is running as the super-user. It is not possible for APE to affect this process in any manner whatsoever.
    aped[59]: NotificationExec[294] is running as the super-user. It is not possible for APE to affect this process in any manner whatsoever.

    Was ist das? Klingt nicht gut. Ich habe schon mehrfach die Datei-Rechte überprüfen lassen, aber das Festplatten-Programm findet keinen Fehler. Prozess 59 ist übrigens WindowServer, aber der gehört ja wohl zu Mac dazu, oder?

    Wer weiß Rat?

    Vielen Dank!
    Sebastian
     
  2. Terminal

    Terminal Gast

    Du hast als Erweiterung mit einem anderen Programm APE installiert. Das liegt meißt dem Installer bei und wird einfach installiert ohne dass man es merkt. Ist z.B. auch mit bei der neuen Version von Logitech (Maustreiber)

    Ape liegt so ziemlich auf der gesamten Festplatte verteilt. Mußt mal die Suche bemühen. Du findest da was im Verzeichnis /Library/Application Enhancers, aber auch in /System/Library/Extensions.

    Ich würde es auf jeden Fall wieder deinstallieren wenn ich es nicht schon getan hätte. Auch manuell, wenn nötig. Und bei deiner Fehlerquote kann ja was nicht stimmen. Also weg damit.
     
  3. sbrinkmann

    sbrinkmann Empire

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    85
    Hallo!

    Danke. Ich habe gerade mal gesucht und im Ordner "Liberary" tatsächlich einen Ordner "Application Enhancers" gefunden. Darin befindet sich wiederrum nur ein Ordner "LCC Scroll Enhancer". Das muss also Teil des Treibers für die Logitech-Tastatur 530 MAC sein, richtig? Verfluchte SCHEI**! Dieser Treiber hat vorher überhaupt nicht funktioniert (er erkannte immer mal wieder Tastatur&Maus nicht, weshalb die Sondertasten nicht liefen) und deshalb habe ich gestern den Rechner komplett neu installiert. Jetzt macht dieses Ding also schon wieder Ärger.

    Ok, kann ich diesen Ordner einfach löschen oder riskiere ich dann nicht, dass der Logitech-Treiber schon wieder nicht mehr richtig läuft? Ich werd auch mal bei Logitech nachfragen. Die scheinen sich ja mit Mac nicht so auszukennen.

    Danke für Deine Antwort!

    Sebastian
     
  4. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    APE-basierte Geraetetreiber? Das ist der Untergang des Abendlandes.

    Das bringt Dir jetzt nicht viel, sbrinkmann, aber ich musste meiner Ueberraschung kurz Ausdruck verleihen.

    Zur Frage: Lade bei Unsanity den APE-Installer herunten und nutze die Deinstallier-Funktion. Wenn die Maus dann nicht mehr richtig funktioniert und Dir dieses Funktionieren wichtiger ist als ein APE-freies System, dann kannst Du nach erneuter APE-Installation den in der Fehlermeldung genannten Prozess immer noch im APE-Kontrollfeld als Ausnahme festlegen.

    Damit sollten die Fehlermeldungen Geschichte sein.
     
    cws gefällt das.

Diese Seite empfehlen