1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was kann man bei Tiger alles löschen?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von DaeHNI, 07.04.06.

  1. DaeHNI

    DaeHNI Boskop

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    207
    Hallo,

    ich habe seit gestern meinen Mac Mini und bin echt super zufrieden. Dienstag im Refurbish Shop gekauft und Mittwoch wäre er schon bei mir gewesen, wenn ich da gewesen wäre als der UPS Mann da war.
    Jetzt zu meiner Frage. Mir ist aufgefallen, dass schon relativ viel Festplattenspeicher belegt von vorn herein.
    Was kann ich alles löschen und wo lösche ich das am besten.

    Wäre super, wenn mir das einer sagen könnte.

    Schönes Wochenende wünscht DäHNI
     
  2. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Mit monolingual kannst du dir alle Sprachen deinstallieren die du nicht brauchst. Ca 800 MB Deutsch und Englisch aber drin lassen ;)

    Gruß Schomo
     
  3. MACRASSI

    MACRASSI Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    1.754
    Du könntest bei der Installation einfach die anderen Sprachpakete weglassen die du nicht braucht.

    Gruß Rasmus
     
  4. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    Ist doch vorinstalliert... ;)
     
  5. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Ja aber das Mac Os und diverse Programme installiert dir trotzdem tonnenweise Sprachfiles ins System in den Programmen. Apfel + i auf ein Programm und mal nachschauen was da alles an Sprachen von den Programmen unterstützt werden. Deswegen auch englisch net löschen.

    Gruß Schomo
     
  6. Harald909

    Harald909 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    18.03.05
    Beiträge:
    551
    Eben deshalb monolingual benutzen, das entfernt die Sprachen auch nachträglich und bringt ein knappes GB. Ansonsten kann man diverse Treiber löschen, insbesondere die Druckertreiber umfassen über 1,5 GB. Gegebenenfalls, da habe ich aber noch nicht nachgesehen, sind auch diverse Treiber für DigiCams installiert.

    Im Übrigen: Die iLife-Programme brauchen auch ganz schön viel Platz. Für iPhoto gibt es iPhoto Diet, das löscht Bilder, die man nicht mehr braucht.

    Ansonsten: Regelmäßig Mülleimer leeren und eine externe HD anschaffen, die kann man immer brauchen...

    H.
     
  7. timmay

    timmay Golden Delicious

    Dabei seit:
    25.11.04
    Beiträge:
    6
    hi DaeHNI,
    ich habe vor zwei wochen die platte formatiert und tiger neu draufgemacht, daher kann ich dir sagen dass auch die druckertreiber ca. 1 gig verbrauchen! ich brauch die nich, weil ich einen samsunglaserdrucker habe, der in der apple treiberliste nicht existiert. also wenn du einen "exotischen" drucker besitzt, dann solltest du mal checken ob du die treiber löschen kannst!
     
  8. zause

    zause Martini

    Dabei seit:
    27.07.05
    Beiträge:
    655
    Wenn dus nicht brauchst, kannst du auch die Garageband Instrumente und Loops runterschmeißen:
    - auf der obersten Ebene der Festplatte - Library - Application Support (sind bei mir 1,35 GB)
    - auf der obersten Ebene der Festplatte - Library - Audio (sind bei mir 1,05 GB)

    Gruß, Barbara
     
  9. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    Bei der normalen Installation von Tiger wird halt alles installiert, was auf der DVD drauf ist, wenn die Installation noch ganz frisch ist, würde ich evtl auch noch mal eine Neuinstallation in Erwägung ziehen, als angepasste Inst, da kannst Du dann raussuchen, was drauf soll und was nicht.
    Ansonsten, wie schon erwähnt, monolingual installieren und damit alles unnötige an Sprachballast entfernen (wird übrigens auch bei Installation von anderen Prgrammen nicht gerade gegeizt mit Sprachpacks)

    Des weiteren ist zu überlegen, ob Du Garageband undbedingt brauchst, das Ding verheizt mit den Loops 3 Gigas, wenn nicht benötigt, weg damit (per Finder alles suchen, was Garageband beinhaltet und ab in den Papierkorb)

    Dann würde ich noch WhatSize installieren, das zeigt Dir grafisch an, welches Programm wieviel Platz braucht.

    Außerdem sehr hilfreich, falls Deine Löschorgien zu extatisch waren,
    Pacifist Damit kannst Du einzelne Ordner oder Dateien aus der Installations-DVD gezielt rauspicken und wiederherstellen
     
  10. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.760
    Pladde:Library:Application Support:iDVD:Tutorial:Movies: den Film löschen 200 MB

    Gruß Schomo
     
  11. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    iWeb verbraucht auch viel Speicher für alle möglichen Lokalisierungen.

    Die Informationen zu iWeb aufrufen (selktieren, Apfel-I - oder Rechtsklick: Informationen) - unter Sprachen alles wegklicken, was nicht benötigt wird. Anschliessend das iWeb Paket öffnen (Rechtsklick - Paketinhalt zeigen) und den Ordner disabled Items löschen .... bringt rund 300MB. Ähnliches gilt auch für iDVD (insgesamt ein echter Speicherplatzfresser).

    Gruss
    Andreas
     
  12. TamTam

    TamTam Gast

    Mac OS X gleich neu installieren und ALLES an Drucker Treibern weg lassen die bringen 1-2 GB Festplattenplatz und dann nur den einen installieren den Du hast! Und wie schon gesagt Monolingual, das bringt richtig viel. Mit Onxy und so würde ich nicht arbeiten, damit hab ich mir schon ein System total gehimmelt!
     

Diese Seite empfehlen