1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

was kann die ATI Radeon 9800?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von gohanova, 21.05.07.

  1. gohanova

    gohanova Gast

    tach auch ! -


    Ich brauche eine AGP Grafikkarte - Aperture macht mich fertig - und das einziege was es im Augenblick zu kaufen gibt, ist die

    ATI Radeon 9800 Pro Mac. 128MB vRAM

    hat diese Karte einen deutlichen Geschwindigkeitsvorteil zur ...

    GeForce FX 5200 64 MB vRAM ?


    bester dank - Gohanova
     
  2. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    >ATI Radeon 9800 Pro Mac. 128MB vRAM
    >hat diese Karte einen deutlichen Geschwindigkeitsvorteil zur ...

    Wenn sie im richtigen Rechner steckt..
    Sauschnell. CoreImage fähig.

    (In einem 400Mhz Rechner braucht man die nicht, die Karte würde sich langweilen)
     
  3. gohanova

    gohanova Gast

    ich habe eine PM G5 1,8 dual (1,5 GB ram)- GeForce FX 5200 64 MB vRAM

    meinst du das bring mehr als 5% steigerung ? - sonst lohnen sich die 180 € nähmlich nicht ...
    oder solte ich lieber nur ram nachrüsten?
     
  4. jofarmer

    jofarmer Gast

    Du könntest allerdings auch eine geflashte PC-Karte in Betracht ziehen. Unter http://strangedogs.proboards40.com/ kannst Du eventuell Leute überreden, eine für Dich zu flashen - hab ich mangels PC gemacht und bin jetzt sehr happy mit einer GF6600GT 128MB.

    Im www.apertureforum.de finden sich ähnliche Berichte ;)
     
  5. gohanova

    gohanova Gast

    o_O und ...
    wie lange hat es gedauert?
    was hats gekostet?
    und hast du eiune eigene karte einschicken müssen ??

    Fragen über Fragen :)
     
  6. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Ich bin mir nicht sicher ob eine schnellere Grafikkarte wirklich einen deutlichen Schub bringt. Mir fällt auf das bei längerem Rechnen in Aperture die Temperatur meiner Grafikkarte nicht steigt. Ich folgere daraus das sie so gut wie gar nicht genutzt wird. Flaschenhals bleibt also die CPU.
    2x1,8GHz sind für Aperture nicht gerade der Hammer. Darf ich fragen wie aufwendig deine Bilder sind (Auflösung+Farbtiefe)?
     
  7. gohanova

    gohanova Gast

    10mb raw bilder von meiner DSLR - Sony alpha 100 - (10,2 megapixel, Farbtiefe sollten 32 bit sein) da hat apeture also ordentliche etwas zu tun ...
     
  8. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Da sich 32 nicht ohne Rest durch 3 dividieren lässt tipp ich mal eher es sind 36 Bit, aber egal.
    Da ist dein Rechner garantiert gehörig am werkln. Ich hab hier 10MPixel RAW-Bilder bei 36Bit Farbtiefe und da schwitzen 4x2,5GHz.
    Ich kann dir nur raten zu Adobe Lightroom zu wechseln. Das ist um einiges ressourcenfreundlicher.

    Nochwas - bei mir hat das Deaktivieren der Erstellung von Vorschaubildern für iLife und iWork einges gebracht. Mit dieser Option an ist das Gerät immer wieder für viele Sekunden gestanden. Ohne gehts besser, aber erwart dir nicht zu viel...
     
  9. gohanova

    gohanova Gast

    ich muss einfach mal lightroom test - und mal sehen was das so kann - und vielcht über einen neuen rechner nachdenken ... denn die Grafik karte oder Ram scheinen hier jawohl nicht die lösung zu sein ... Danke für die vielen Kommentare -

    aber was die geflashte PC-Karte gekostet hat, würde mich ja schon interessieren ...
     
  10. jofarmer

    jofarmer Gast

    Selber eine kaufen und dann an eines der Forummitglieder schicken, die das können und anbieten. Fühlt sich eigentlich nicht gut an, hat bei mir aber wie bei vielen anderen auch gut geklappt. Ich hab 50 EUR inkl. Versand für das flashen gezahlt, oft haben die aber auch selber Karten vorrätig, so wie ich das überblicke gibt es einen in Frankreich, einen im UK und mehrere in USA. Musst mal das Forum durchsuchen, da werden Preise genannt und auch Karten angeboten oder wenigstens verlinkt.
     

Diese Seite empfehlen