1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was ist Rosetta, z.b. bei Office, beim Intel MAC

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von grants, 30.11.06.

  1. grants

    grants Jonagold

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    18
    Hi!

    Komme vom PC und habe mir jetzt einen Mac Pro 3GHz bestellt.
    Dabei konnte ich ein Microsoft Office 2004 günstig dazukaufen.
    Jetzt lese ich allerdings, das Office gar nicht auf dem Intel Mac gut läuft, erst
    wenn man ROSETTA startet.

    WAS IST ROSETTA?
    Und wie und wann starte ich Rosetta?

    Gruß
    grants
     
  2. maha.rishi

    maha.rishi Fießers Erstling

    Dabei seit:
    21.11.04
    Beiträge:
    131
    Das ganze geschieht im Hintergrund ohne dein zutun:-D
    Rosetta emuliert einen PowerPC Prozessor, für den MS-Office ja geschrieben wurde.
     
  3. guenther

    guenther Jamba

    Dabei seit:
    02.11.05
    Beiträge:
    56
    Mach Dir mal keine Sorgen…

    … die Rosetta-Umgebung läuft seit 10.4.8 sehr gut, Du musst nichts extra machen. Es empfiehlt sich nur ausreichend Arbeitsspeicher, aber da wirst Du wohl nicht gespart haben, wenn Du dir so ein Teil zugelegt hast.
     
  4. Jimbo Jones

    Jimbo Jones Pomme au Mors

    Dabei seit:
    06.08.06
    Beiträge:
    857
    auf deinem Macpro wird Office abgehen wie eine Rakete trotz Rosetta aber du solltest genügend RAm haben
     
  5. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo,

    das kann ich nur bestätigen. Office startet auf dem MacPro schneller als auf meinem alten G5. Es lässt sich gut damit arbeiten.

    Viele Grüße

    Timo
     
  6. grants

    grants Jonagold

    Dabei seit:
    30.11.06
    Beiträge:
    18
    Danke für eure große Hilfe! :-*

    Es werden 4x 1GB Ram drin sein. geliefert wird in ca. 1-2 Wochen,
    da ich einige Wünsche hatte: ATI X1900XT Garfikkarte,
    4 Festplatten: jeweils eine für OS x und Windows, die anderen beiden
    lasse ich in 1x HFS und 1x FAT32 formatieren. Fat32, weil ich dann von beiden Systemen
    auf die Festplatte greifen und schreiben kann, da ich überwiegend mit OS x arbeiten werde.

    Gruß
    grants
     
  7. Jimbo Jones

    Jimbo Jones Pomme au Mors

    Dabei seit:
    06.08.06
    Beiträge:
    857
    dann seh ich da kein problem mit 4GB und Office wird laufen wie Sau:p
    und auch sonst sollten Programme über Rosetta einwandfrei laufen
     
  8. floeschen

    floeschen Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    13.08.06
    Beiträge:
    1.402
    Es wird laufen wie eine viermotorige Steppensau, mit den vier RAM Riegeln. :D
     
  9. Marja

    Marja Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    07.08.06
    Beiträge:
    707
    Heul...arbeite mit einem MacBook/ 512 MB Arbeitsspeicher...
    Da krieg ich die Krieeeeese wenn ich mit XP arbeite :(
    So ein drehendes Rädchen kann ganz schön agressiv machen...

    Hoffe, das wird nächstes Jahr besser, wenn ich mir 1GB dazu kaufen werde!

    4 GB... Neid breitet sich aus... :innocent:


    Ciao Marja
     
  10. Philipp007

    Philipp007 Meraner

    Dabei seit:
    09.04.06
    Beiträge:
    233
    Die Sau wird noch abheben mit 4GB! :p
     

Diese Seite empfehlen