1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Was empfehlt ihr für programme zum komprimiren von filmen

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von rainbiker@mac.c, 19.12.06.

  1. ja hi erst mal.
    Also ich hab folgendes Problen :
    Ich wies nicht wie ich filme komprimiren kann sodass sie auf mine psp passen .
    Deshalb wollte ich mal so in die runde fragen , welche programme giebts denn so zu komprimiren von filmen ich hab schon gescheut ich glaub mit quicktime gehts nicht aber falls mich einer von euch eines besseren belehren kann wär ich ihm dankbar also danke schonmal im foraus bin gespannt auf eure antworten
     
  2. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Kostenlose Software oder Kaufsoftware ?
     
  3. Achso mist das hab ich vergessen die Programme sollten nach möglichkeit kostenlos sein .
     
  4. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.482
    Such bitte mal im Forum,danach hatte heute schonmal jemand gefragt. ;)

    Ich kann Roxio Popcorn 2 empfehlen (Kaufsoftware).
     
  5. hm naja ich guck mal danke
     
  6. t3ddy

    t3ddy Gast

    Auch wenn Popcorn was kostet ist es einfach unschlagbar, finde ich.

    Gruß T3d
     
  7. Mainzelmaennsche

    Dabei seit:
    11.08.04
    Beiträge:
    2.478
    ansonsten:

    mein Favorit ist DVision 3 (kann fast alle möglichen Formate umwandeln), das obendrein noch kostenlos ist.
     
  8. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    eines der besten Programme zum Komprimieren von Videodaten (insbesondere für iPod und PSP) ist Visualhub. Nicht kostenlos - aber sicher sein Geld wert.

    Ansonsten kann ich PSPWare empfehlen. Die Software kann nicht nur komprimieren, sondern verwaltet auch gleich alle anderen Daten auf der PSP (z.B. Spielstände). Kostet aber auch etwas.

    Gruss
    Andreas

    PS: kostenlos kann ich ffmpegX empfehlen - aber nur für Benutzer, die etwas Ahnung von der Materie haben.
     

Diese Seite empfehlen