1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Warum sind Apple Benutzer so loyal ?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von McApple, 27.12.05.

  1. McApple

    McApple Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    03.04.05
    Beiträge:
    1.516
    Ich habe vor ca. einem Jahr "geswitched" und bereue bisher auch keinen Tag lang diese Entscheidung. Im Gegenteil, ich ertappe mich sogar dabei, darüber nachzudenken, wie ich evtl. die Nutzung meines PCs im Büro umgehen könnte (VPC, etc.) und nur noch mit meinem PB zu arbeiten.

    Angefangen hat bei mir auch alles mit meinem ersten iPod mini, sozusagen die "Einstiegsdroge", denn über den iPod habe ich das erste mal auf die Apple Website gefunden und da haben mich dieses schönen weißen Geräte das erste mal angelächelt. Schon war der Gedanke geboren und nach kurzem aber intensiven Stöbern in Foren wie apfeltalk.de auch die Entscheidung für mein erstes PB gefallen.

    Jetzt stehe ich bei einigen Kollegen vor der gleichen Situation; ich habe sie intensiv für die Nutzung eines iPods "geworben", nachdem sie mich auf meinen angesprochen hatten und jetzt stehen sie an der gleichen Stelle wie ich damals. Sie stürzen auf mich ein und stellen ähnliche Fragen wie ich damals: "läuft denn auch Office" - "kann ich ganz normale Mails damit schreiben" ( :-D ) - "ist das kompliziert" und "bekomme ich auch jede SW für den Mac" ? Alles in allem stehen nun drei Kollegen vor mir die alle "Switch-willig" wären, bei uns in Bayern sagt man "die san wia a gmahte Wiesn". Gehe jetzt mal davon aus, dass sie bei entsprechender Zusprache von mir in den nächsten Tagen auf einen Mac umsteigen werden und die werden sie von mir bekommen.

    Jetzt stellt sich mir die Frage, ob ich eigentlich so etwas wie eine Provision von Apple Deutschland einholen soll. Das ist natürlich nicht ernst gemeint, aber die entscheidenen Frage für mich ist, wie viel Benutzer anderer technischer Geräte eigentlich mit der gleichen Leidenschaft für diese Produkte werben und dafür sorgen, dass andere Menschen sich diese ebenfalls kaufen.

    Eure Erfahrungen dazu ?
     
  2. LaK

    LaK Reinette Coulon

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    953
    "Unsere" Produkte sind nämlich sympathisch, cool, nett, weiß, silber, haben OSX, sind "anders", haben Brushed-Metal, und Aqua, und XCode, und und und... ;)

    Und "wir" haben einen coolen CEO, der 99% der Restlichen Computer- und Elektronikindustrie so dermaßen "anscheißt" (sorry für den Ausdruck) dass die fetzen fliegen.

    "Unsere" Computer und Gadgets lassen sich so einfach bedienen, dass meine Oma (und das ist mein ernst) in 2 Tagen komplett auf ihr iBook geswitcht ist.

    Das sind doch schonmal einige Gründe... ;)
     
    Tommi gefällt das.
  3. guenther

    guenther Jamba

    Dabei seit:
    02.11.05
    Beiträge:
    56
    Tja, mit Provision ist bei Apple nicht viel zu machen… aber im Ernst: Natürlich ist auch ein Stückchen Irrationalität dabei (es muss ja nicht gleich auf die Spitze wie "Einzelkämpfer gegen die dunkle Seite der Macht" sein). Der eigentliche Grund ist, dass es den anderen Apple-Fans ebenso geht wie Dir: Das Arbeiten mit dem Mac macht Spaß und bereitet allenfalls einen Bruchteil des Ärgers, den andere Computernutzer haben. Dazu noch das mehr oder weniger geniale Marketing und der Kult um den Guru Steve Jobs, fertig ist das Phänomen Apple. Ach, eins habe ich noch vergessen: Die Mac-Teile sehen auch noch gut aus, sind praktisch – und es hat sie eben nicht jeder!
     
  4. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    ich hab seit 9/04 einen 40 GB iPod
    später hab ich "Hallo Macintosh!" & "Apple - Streng vertraulich!" gelesen
    dann hab ich mich am 1.1.06 im Macwelt Forum angemeldet und ein paar Magazine gekauft
    Ende August hab ich meiner Frau einen 20 GB iPod gekauft
    und Ende September durfte ich dann endlich ein iBook bestellen
    zur Zeit lese ich grad "Die Apple Story"

    die Firma, die Geschichte, MacOSX, die Produkte und Steve sind einfach einzigartig
    und es macht Spass mit einem Mac zu Arbeiten (ich bin süchtig :-[)
     
  5. Indigo0815

    Indigo0815 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    932
    ...ein großes Plus ist, das Du auch nach längerer Zeit, dein Applechen für
    ein paar Euro verkaufen kannst.
    Du bekommst dann natürlich nicht die Welt dafür...
    Beispiel:
    Ich habe vor ein paar Tagen für meinen iMac-Indigo ( über 5 Jahre alt)
    200,- Euro geboten bekommen!
    Versuch mal einen PC mit dem gleichen Alter zu verkaufen... ;)

    Gruß...
     
  6. Berk

    Berk Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    672
    naja,
    ich glaube das das nicht umbedingt was mit der marke apple zu tun hat!
    wenn man was gutes hat und man voll und ganz zufrieden damit ist,
    redet man halt gerne mit anderen darüber und macht ihnen den mund wässrig!
    ob das jetzt n auto, schuhe, oder n guter mp3 player ist.....
     
  7. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    entweder das oder kann es sein das wir einfach ne kleine überzeugte gruppe sind in der großern computerwelt. das wirkt einfach loyaler als wenn alle pc-user der welt auf ihre produkte schwören;)


    mfg o
     
  8. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    keine Ahnung wie das kam... mein Bruder hatte einfach das Powerbook... hatte mich noch anfangs zugeredet mit Apple, und wollte eigentlich gar nichts von hören, und dann hab ich mir dohc mal das iBook im Gravis-Store angeguckt, und mir dieses dann 2 Wochen später gekauft.
    Etwa ein halbes Jahr danach hab ich mir dann meinen iPod Mini gekauft.
    Nun kommt vielleicht noch ein neuer Mac Mini dazu, wenn die Intels da sind :)

    die PCs wurden alle verschrottet und zu einem Server zusammen geworfen. So nimmt halt alles seinen Lauf.

    Außerdem ist es einfach sehr ernüchternd als PC-User zu erfahren, dass OSX schon laaaange alles macht, was bei Windows wahrscheinlich erst in 4 Jahren dran zu denken sein wird.
    Es ist die Zuverlässigkeit, die mich so an meinem iBook hängen lässt! Es läuft seit einem Jahr! Jeden Tag mindestens 14 Stunden, wobei ich aber nicht immer vor sitze. Es macht meinem Debian-Server alle Konkurrenz in Kontinuität und Stabilität. Wenn es so weitergeht, denk ich ja auch vielleicht mal über einen XServe nach.

    Ja, so nimmt alles seinen Lauf...
    aber überzeug erstmal einen PC-User von Apple... letztendlich sind alle zu stolz davon zuzugeben sich all die Jahre umsonst abgequält zu haben... anyway. Ich weiche vom Thema ab :)
     
  9. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    was ich so als paar mögliche gründe für die auch bei mir leicht festzustellenden irrationalität bezüglich apple und dem sonst bei mir nirgends vorhandenden missionierungsdrang zu erklären:
    - apple hat immer noch einen kleinen marktanteil, und immer noch findet man sich regelmässig in einer verteidigungsposition wieder. das formt eine identifizierung wenn nicht sogar eine identität mit apple.
    - apple hat - aus historischen gründen (homebrew computer club) aber auch aus dem obigen grund - eine starke community und seit jeher eine starke fangemeinde, die zum teil auch durch sehr böse (==> extrem bindende) zeiten durchgegangen ist. das schweisst zusammen und lässt die emotionen nochmals anschwellen.
    - ein wesentlicher teil der verkaufsstrategie von apple beruht auf emotionalisierung, sei es durch das design, die preisgestaltung, aber auch duch jobs als charismatischen chef. auch diese emotionalität steigert die verbundenheit mit der marke.
    - und dann sind es natürlich einfach auch die besten produkte und man möchte ja, dass seine umgebung nicht unnötig mit dosen rumleiden muss. erst recht, wenn man alle zwei tage aufgeboten wird, um wieder irgendwelche daten von einem abgeschmierten dell zu retten...
     
    abstarter und pi26 gefällt das.

Diese Seite empfehlen