1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Warum kann mein IMac keine DVD kopieren?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von DiHa1977, 13.12.06.

  1. DiHa1977

    DiHa1977 Starking

    Dabei seit:
    13.12.06
    Beiträge:
    218
    Hallo liebe Mac-Gemeinde. Ich habe ein problem mit meinem IMac G5 PPC den ich seit September benutze. Ich wollte heute das erste mal von einer normalen DVD die ich mit meinem DVD-Recorder aufgenommen habe eine Kopie erstellen. Aber irgendwie will der Mac keinen Cache-File erstellen. Nachdem ich die Original-DVD eingelegt habe und auf kopieren gedrückt habe, wirft der Mac die Original-DVD aus, ohne die Daten zu Cachen. Dann verlangt er nach einer leeren DVD um zu brennen, was natürlich nicht klappt, da die DVD mit den Originaldaten nicht gleichzeitig im Laufwerk sein kann. Ich habe Roxio Toast6, Liquid CD und FireStarter ausprobiert. Mit keinem der Programme konnte ich eine 1:1 Kopie erstellen. Wo kann da der Fehler sein? Eine Einstellmöglichkeit wie bei meinem Windows-Laptop und Nero7 wie "Daten vor dem Brennen auf Festplatte cachen" habe ich in keinem der 3 Programme gefunden.
    Ich hoffe es kann mir jemand helfen...

    viele Grüße,
    Dirk
     
  2. mable

    mable Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    18.01.05
    Beiträge:
    177
    Versuch mal, einen neuen Brenn-Ordner anzulegen (im Finder über Ablage / neuer Brenn-Ordner) anzulegen, dort die Daten hinziehen, DVD-Vorlage rausnehmen und dann "brennen". Du wirst aufgefordert, eine leere DVD einzulegen.
    Das ist vielleicht nicht der eleganteste Weg, klappt zumindest bei mir aber immer und ich brauche nichts einzustellen.
     
  3. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    ...also, ich kenn's nur unter Toast Titanium 6:
    Im Toast-Fenster den Reiter 'Kopie' auswählen -> zu kopierende DVD einlegen -> auf schreiben klicken -> DVD wird eingelesen -> DVD wird ausgeworfen, Toast verlangt nach einer beschreibbaren DVD -> leere DVD einlegen -> Toast brennt ähh 'toastet' -> fertig ist die Kopie!

    Gruss
    pacharo
     
  4. nomos

    nomos Harberts Renette

    Dabei seit:
    22.12.03
    Beiträge:
    7.034
    Wenn du Toast benutzt, dann versuch mal die DVD zunächst als Image zu sichern und brenn dann das Image.

    CArsten
     
  5. DiHa1977

    DiHa1977 Starking

    Dabei seit:
    13.12.06
    Beiträge:
    218
    Ja, genau so klappt es. Allerdings zeigt der Mac zuerst eine Fehlermeldung an, das die DVD nicht "unmounted" werden kann. Sorry, hab leider nur eine englische Version von Toast Titanium 6! Wenn ich dann danach noch einmal auf "record" klicke, fängt der Mac mit dem cachen an. Mal schauen ob die kopie dann in ordnung ist.

    vielen Dank schonmal für die Hilfe bis hierher.

    Gruß, Dirk
     
  6. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    Könnte ein kleiner Bug in Toast (6) sein, ist bei mir nämlich auch so, einfach nochmal auf 'schreiben' klicken, dann läuft es ! ;)

    Gruss
    pacharo
     

Diese Seite empfehlen