1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wann kommen die neuen Prozessoren endlich??

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Chester, 16.08.06.

  1. Chester

    Chester Carola

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    110
    Hi,
    weiß mitllerweile jemand wann die, oder ob, die neuen Intel Core2Duo endlich in die MacBookPros eingebaut werden

    Gruß Chester
     
  2. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    Ohhhuuaaa <reck, streck>, gääähhhnn...

    Sagt ma', fällt Euch denn gar kein anderes Thema mehr ein?

    MacApple
     
  3. Error

    Error Gala

    Dabei seit:
    09.05.05
    Beiträge:
    48
    Ab Montage 06:00 China-Zeit
     
  4. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    hehe, das wüsste ich auch gerne, aber hier weiß auch niemand die antwort, also lehne dich zurück und warte, genau wie ich.... und phantasier weiter, dass da auch ne x1800 reinkommt... LOL
     
  5. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Deine Angaben über Monat und Jahr sind etwas unpräzise. :cool:
    Ich wüsste gerne die Lottozahlen von Samstag, keiner mehr Informationen?
     
  6. Sid.TUX

    Sid.TUX Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    20.08.05
    Beiträge:
    397
    It's done when it's done ;)
    Wann soll nun gleich wieder Duke Nukem Forever erscheinen?
     
  7. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
  8. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    das mit der x1800 glaub ich eher nicht ;) die grafik im mbp ist schon ausreichend dimensioniert, und fürs macbook wirds meiner meinung nach kein update geben für die nächste zeit.

    die merons (oder merom? jetz komm ich aber mal durcheinander) wurden von mehreren gerüchteseiten für den nächsten monat angekündigt. eventuell auch ein neuer nano.
    in diesem falle kann man den gerüchteseiten trauen, denke ich...

    so, jetz muss ich die usb-glaskugel wieder ausstecken...
     
  9. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Dienstag, 12. September, irgendwann zwischen 9 und halb 11 MESZ
    Gruß Pepi
     
  10. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    dann stimme ich deiner Meinung nach nicht zu. Es ist der Pro Laptop und da sind die besten CPUs drin, also sollten auch die besten GPUs drin sein, zumindest sollte man sich das aussuchen können. Apple hat heute keine Ausrede mehr die Hardware nicht anzubieten, denn es sind die selben Komponenten. Beim MacPro brüsten sie sich ja auch, wieviele Zusammenstellungsmöglichkeiten man hat. Warum nicht auch bei den Notebooks? Das wär mal ein Ding!
     
  11. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    sorry, ich hab grad verständnissprobleme. (liegt wohl daran dass ich gerade wieder philosophische abhandlung über die ordnung der dinge lesen und verstehen musste)


    was mir als erstes einfällt: mehr leistung = mehr hitze. was ich bisher von den mbp´s gelesen habe ist, dass sie sehr heiss werden (um die 80 grad unterm prozessor). ich denke da gibts nicht mehr viel spielraum, es sei denn die merons bringen wirklich mehr leistung bei weniger wärmeabgabe. dann wär wiederrum eine "heißere" grafikkarte drin. und wenn ich höre dass neue spiele auf windows-ebene sehr gut mit den jetzigen gpu´s laufen, frag ich mich wozu wir die schnellere gpu brauchen. ich denke, gerade für die preise ist es wichtig eben nicht jedem neuen trend hinterherzuspringen. sonst haben die nächsten books aufgrund fehlender langzeittests mit den neuen gpu´s vielleicht auch probleme?

    wär natürlich toll wenns nen update geben würde, aber so richtig glauben kann ich es jetzt noch nicht...
     
  12. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    jetzige Windows Spiele laufen nicht "sehr gut" mit der x1600 sondern grade so. Ich hab ja eben nach FEAR gefragt, das ist nicht brandneu.

    Leute, ich bin keins dieser Benchmarkkinder, ich bin aber jemand, der gerne die Wahl hat. Wie schon gesagt, beim Powermac kann man sich ja auch zig Millionen (=lachhaft) verschiedene Kisten zusammenbauen, warum nicht eine BTO X1800, als Beispiel, es geht ja immer mehr in diese Richtung, das Display kann man sich ja auch jetzt (noch, bevor alle zu Glanzdisplays gezwungen werden) aussuchen.

    Also, bin kein Benchmarkkind, bin aber einer, der mehr Eigenverantwortung will! Wenn ich will, dass das Spiel läuft, dann stell ich eben die Leistung hoch, wohlwissend, dass jetzt die Lüfter auf Hochtouren laufen. Will ich, dass die Laufzeit lange ist und das Gerät kühl dann kann man es ja auf Stromsparmodus stellen, macht man ja jetzt auch! Ich finde, bei Apple ist da durchaus Spielraum, und zwar in beide Richtungen! Warum kann man mit viel RAM nicht erzwingen, dass die Platte runtergefahren wird und oder beim coden die CPU wie in der Intel Spezifikation auch total runterfahren, die Graka runterfahren usw. Die Automatik-Einstellungen können ja weiterhin im System bleiben, aber man sollte es auch bei Wunsch ändern können, das muss ja nicht so aussehen das jedermann jeden einzelnen Takt selber einstellt, aber unter best Performance sollte dann auch wirklich der Takt mal zumindest auf dem Niveau der Herstellerspezifikation laufen und nicht 150MHz darunter, siehe X1600! Die verkrüppeln sich ja selber!
     

Diese Seite empfehlen