1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Wacom Tablet Tool "Ink"

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von insanity, 06.07.07.

  1. insanity

    insanity Klarapfel

    Dabei seit:
    06.07.06
    Beiträge:
    277
    Hi @ll,
    leider hat die Suche zum Theme "Ink" rein überhaupt nichts ausgespruckt, eventuell hat aber jemand das ganze bei sich Eingestellt bekommen und kann mir helfen. Bei den Wacom Boards ist ja das Tool "Ink" dabei, zum schreiben mit dem Stift auf dem Tablet und das Tool wandelt das geschriebene um und setzt es ein in jedes beliebige Textfeld das man offen hat. Auf meinem Graphire Bluetooth Tablet (Wacom Wireless) gibt es zwei Funktionstasten die man frei belegen kann, auf einer Taste würde ich gerne das öffnen/schließen des Tools "Ink" legen, nur finde ich leider keinen Weg dafür, da das "Ink" nicht als Programm vorhanden ist sondern irgendwie direkt in den Systemeinstellungen sitzt. Man kann es auch nur über die Systemeinstellungen verwalten.
     
  2. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.469
    Das Tool "Ink" ist nicht bei den Wacom Boards dabei, sondern es gehört zu Mac OS X. Sobald ein Graphiktablett erkannt wird, erscheint "Ink" in den Systemeinstellungen.

    Da "Ink" nicht zum Wacom Tablet gehört, dürfte es schwierig werden, die Funktionstasten Deines Tablets mit "Ink" zu belegen.

    MacApple
     
  3. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Ich weiß leider gar keine Lösung, aber kann Dich evt. etwas beschwichtigen (ggf. auch ernüchtern). Das ist alles witzig mit der Handschriftenerkennung, aber solange man kein reines Tablett-Gerät benutzt, also ohnehin ein Keyboard in der Nähe hat, macht das wenig Sinn (ich persönlich kenne niemanden der "Ink" dauerhaft einsetzt), weil man einfach um Lichtjahre schneller mit der Tastatur bei der Sache ist.
    Also mach Dir nicht allzu viel Kopfzerbrechen über die Aktivierung, ich prophezeie Dir, in spätestens einer Woche liegen "Zoom In" und "Zoom out" auf Deinen Wacom-Tasten :).
     

Diese Seite empfehlen