1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wacom Bamboo oder Graphire für Design & Bildbearbeitung?

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von tobsch.com, 26.05.07.

  1. tobsch.com

    tobsch.com Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    602
    Hallo,

    ich möchte mir in der nächsten Zeit ein Grafiktablett kaufen. Fest steht, dass es ein Wacom Tablett werden soll.

    Jetzt besteht bei mir die Frage, ob ich das neue Wacom Bamboo nehmen soll, oder doch lieber das Graphire 4 XL? Das Bamboo ist zwar Widescreen, aber halt doch nur A6. Reicht A6 für mein 20" Cinema Display, oder wäre ein A5 zu empfehlen?

    Kann man mit dem Bamboo dann auch ordentlich in Illustrator designen und Bilder in Photoshop bearbeiten? Hat vll. schon jemand Erfahrungen damit gemacht?

    Danke schonmal für eure Hilfe.

    Gruß Tobi
     
  2. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    hallo tobsch.com

    hast du schon eine kaufentscheidung getroffen und magst uns deine erfahrungen berichten?

    dahui
     
  3. tobsch.com

    tobsch.com Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.04.06
    Beiträge:
    602
    Hi,

    ich habe mich vor ein paar Woche für das Wacom Graphire 4 XL entschieden. Mit der Größe von A5 ist es optimal und ich komme super mit zurecht! Mit der Auflösung habe ich auch noch keine Probleme gehabt.
    Ich kann es also sehr empfehlen!

    Gruß Tobi
     
  4. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    also nen A5 genügt dir locker.. ich habe auch ein Intuos 3 Format A5... und einen ACD 30"... ich könnte sogar mit nem A6 arbeiten.

    Also nun die Maus in die Ecke und NUR noch mit dem Tablett arbeiten. anfangs gewöhnungsbedürftig. aber nachher willst du es nie mehr missen.
     
  5. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    merci für eure rückmeldung ;)

    tendiere auch zu einem A5 oder A5 wide
    das grössere prob ist, ich sitze auf dem land und habe nicht wirklich die möglichkeit mal eben schnell in einem geschäft zu testen. und so schwanke ich zwischen einem intuos3, was sicher meinen anfrodrungen mehr als nur genügen wird, und einem naja, eben graphire oder bamboo.

    ich mache nicht wirklich extraordinäres in PS z.b., man weiss aber nie wo es einen hinführt, speziell wenn es durch das tablett leichter wird. beispiel ich kann mir derzeit noch nicht wirklich einen unterschied zwischen "Druckempfindlich mit 1.024 Stufen" und "Druckempfindlich mit 512 Stufen" vorstellen. sprich mir scheinen 512 schon reichlich.

    aber am ende werde ich nicht drum herum kommen es mir mal irgendwo vorort anzuschauen und zu testen.

    hat schon einer erfahrungen mit dem bamboo?

    dahui
     

Diese Seite empfehlen