1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

vServer Angebot. Fragen.

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von Durdon, 10.12.06.

  1. Durdon

    Durdon Gala

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    48
    Hallo,

    ich habe zu folgendem Angebot ein paar Fragen:

    https://www.1blu.de/pakete_details.php
    (Screenshot auch anbei)

    Da ich bisher relativ unerfahren bin bzgl. der Homepage-Erstellung und Server Administration sind bei mir folgende Fragen aufgekommen:

    1. Warum ist ein vServer generell fast überall billiger als solche Homepage-Pakete bei weitaus höherer Leistung?

    2. Kann auf dem Server des Angebots Joomla als CMS benutzt werden? Wovon ist das normalerweise abhängig?

    3. Was heißt „2 Domains inklusive“? Kann man dann zwei Homepages mit zwei verschiedenen URLs auf dem Server betreiben (z. B. wenn man sich den vServer mit jemandem teilt)?

    4. Ist der Server obwohl ein oder zwei Homepages auf ihm liegen darüber hinaus noch als „Onlinefestplatte“ benutzbar? Hier würde eine Administration über FTP ausreichen.

    Sinn und Zweck des ganzen ist letztlich der Austausch von nicht für das Web optimierten Fotos. Diese sollen demnach ihre Originalgröße behalten, sind aber natürlich jpeg. Mir sind die Fotoalben im Netz zu eingeschränkt, da ich entweder die Benutzer nicht ausreichend selektieren kann (Gruppe A darf diese und jene Bilder sehen / Gruppe B nur diese etc.) bzw. der Betrachter der von mir hochgeladenen Fotos selbst einen Account im jeweiligen Bilderdienst anlegen muss. Desweiteren wäre ein Festplattenspeicherplatz als Backup das Wichtigste.
     

    Anhänge:

  2. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo,

    ich arbeite deine Punkte mal ab:

    1.) Die sind billiger, da du den vServer selber administrieren musst.

    2.) Wenn der vServer PHP und MySQL hat, ist Joomla kein Problem.

    3.) Du hast bei diesem Angebot zwei Domains, d.h. www.domain1.de und www.domain2.de

    Du kannst jeder Domain ein eigenes Verzeichnis zuweisen.

    4.) Das ist mehr oder minder möglich.

    Viele Grüße

    Timo
     
  3. galdo

    galdo Auralia

    Dabei seit:
    02.06.06
    Beiträge:
    201
    Mein Tipp: Kauf dir ein Hosting-Paket und keinen vServer, wenn du von Linux und Systemadministration keine Ahnung hast. Du musst halt deinen Server irgendwie frei von Hackern halten und damit quasi immer aktuell, sonst befindet sich deine Kiste schnell in einem "Bot-Netz" wieder.

    Desweiteren hast du bei Hostern vorgefertigte Formulare für Web-, Mail- und Datenbankeinstellungen, während du bei vServern alles direkt in Config-Files oder Cofixx (in meinen Augen noch schlimmer als Config-Files) konfigurieren musst, was nur mit Linux- und Administrationskenntnissen zu empfehlen ist.

    Geb in deinem Fall lieber mehr Geld aus, als dich am Ende rumzuärgern ;)

    Schau dir mal Domain*Go an, die bieten recht viel Leistung fürs Geld

    Galdo
     

Diese Seite empfehlen