1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VPN zwischen Mac und Windows

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von landmarktrust, 01.06.06.

  1. Hallo,
    ich bin Apple-Neuling und habe folgendes Problem:

    Ich möchte gerne per VPN von meinem Heim-iMac (neuestes Modell mit Intel) auf meinen Büro-Rechner (Windows XP Pro) zugreifen.

    Bisher nutzte ich für den Zugriff zuhause ein Windows-Notebook, damit funktionierte VPN wunderbar.

    Nun habe ich die Zugriffsdaten in die VPN-Funktion von MacOS eingegeben. Die Verbindung wird auch aufgebaut. Allerdings passiert ansonsten nichts. Ich kann den Büro-Rechner auch nicht in der Netzwerkumgebung von MacOS finden. Unter Windows klappte immer ein Fenster mit dem Büro-Rechner auf, auf dem ich mich sofort einloggen konnte.

    Was mache ich falsch bzw. was muss ich zusätzlich tun, damit VPN wieder läuft?

    Danke für alle Hinweise!
    Rainer
     
  2. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo landmarktrust,

    unter Mac OS X öffnet sich kein Fenster. Du musst eine Verbindung zu einem freigegebenen Ordner aufbauen. Das machst du indem du beim Finder auf "Gehe zu" klickst und "Mit Server verbinden" auswählst. Nun gibst du die IP-Adresse des Windows PCs bei dir im Büro ein. Danach sollte ein Maske kommen, in der du die freigegebenen Ordner auswählen kannst.

    Gruß
    appleboy
     
    #2 Appleboy, 01.06.06
    Zuletzt bearbeitet: 01.06.06
  3. Hallo appleboy,

    danke für die schnelle Antwort. Werde es heute Abend gleich mal testen.

    Viele Grüße
    Rainer
     
  4. Nochmal hallo,

    also ich habs probiert, leider ohne Erfolg.

    Nochmal zum Procedere: Zunächst lege ich eine neue VPN-Verbindung über den Internet-Assistenten von MacOSX an. Dort gebe ich schon die IP des Bürorechners sowie meine Einlog-Daten ein. Mache ich das, so "sagt" MacOS, dass die Verbindung aufgebaut wird, was auch durch eine laufende Uhr angezeigt wird.

    Wenn ich jetzt im Finder auf "Server verbinden" gehe, muss ich dort nochmal die IP eingeben? Tue ich das, sucht sich MacOS einen Wolf und findet meinen Bürorechner leider nicht.

    Vielleicht mache ich immer noch etwas falsch, vielleicht gibt es aber auch einen anderen Weg?

    Achso: Der Windows-Rechner ist vollständig für den Zugriff freigegeben.

    Gruß und Danke!
    Rainer
     
  5. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo,

    um auf das Netzwerk im Büro zugreifen zu können, benötigst du zuerst eine feste öffentliche IP-Adresse, diese gibst du bei der VPN-Verbindung ein, bei "Mit Server verbinden" musst du die interne IP des PCs eingeben.

    Gruß
    appleboy
     
  6. Hallo Appleboy,

    alles klar, dann probier ichs morgen gleich nochmal. Wird schon schiefgehen ;)

    Danke für die schnelle und freundliche Hilfe!

    Gruß Rainer
     
  7. Leonardo

    Leonardo Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    04.09.05
    Beiträge:
    479
    Hallo

    Brauchst du denn unbedingt eine VPN-Verbindung? Wenn du dich nur mit dem Server (Bürorechner) verbindest, um Dateien auszutauschen, nutze doch den smb:// Dienst mit der festen IP deines Bürorechners (die er ja zu haben scheint, oder?).

    Was Appleboy gesagt hat (eigene, öffentliche IP-Adresse) würde ich auf dem Windows-Rechner nochmal checken, früher ging das mit "Startmenü > Ausführen" und dann "ipconfig" eingeben. Nicht verwechseln mit der internen IP-Adresse, die mit 192.... beginnt. Auch 127.0.0.1 bringt dich nicht weiter.

    Tschuldigung, wenn das alles alte Kamellen für dich sein sollten, aber viele kennen den Unterschied zwischen externer und interner IP nicht.
     
  8. Hallo und danke für all die Tipps.

    Ich habe aber mittlerweile ein Tool von Microsoft entdeckt, mit dem alle Probleme der Vergangenheit angehören. Der Remote Desktop Client öffnet ein Windows-Fenster unter MacOSX und zeigt den angesteuerten Win-Rechner. Danach voller Zugriff auf alle Ordner und Programme - super!

    http://www.microsoft.com/mac/downlo...ate_103.xml&secid=80&ssid=10&flgnosysreq=True

    Gruß Rainer
     

Diese Seite empfehlen