1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

VPN Verbindung ist extrem langsam

Dieses Thema im Forum "Filetransfer" wurde erstellt von atomfried, 23.05.07.

  1. atomfried

    atomfried Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    02.04.05
    Beiträge:
    1.781
    hallo!
    ich muss häufiger viele daten von zuhause (mac mini) auf den Server im Büro (feste IP) kopieren und runterladen. dafür habe ich mir auf dem mac das programm "tunnelblick" installiert um über Open VPN eine verbindung zu dem server aufzubauen. das funktioniert auch alles aber ist extrem langsam. alleine einen ordner zu öffnen dauert mehrere sekunden. für 1 MB transfer hat es schonmal 15 minuten gebraucht. ich habe zuhause DSL2000 und im Büro DSL6000. Kann ich irgendwas machen um die Verbindungsrate zu erhöhen?

    danke!
     
  2. Dr.Apfelkern

    Dr.Apfelkern Jerseymac

    Dabei seit:
    18.04.07
    Beiträge:
    454
    Nein, kann man leider nicht.

    Wenn man davon ausgeht, dass deine Konfiguration deiner VPN-Software korrekt ist und du diese im Rahmen der Möglichkeiten richtig bedienst, liegt die Verbindungsgeschwindigkeit allein an der Datenrate deines DSL-Anschlusses.

    Ausschlaggebend für das Downloaden von Dateien ist immer der Upload-Speed der Gegenleitung. Also für eine Anbindung von DSL 6000 ist es eine Rate von etwa 627 kbit/s = 78 kByte/s. Was bereits für eine DSL-Leitung 2000 nur noch eine Rate von 160 kbit/s = 23 kByte/s bedeutet.

    Wenn man eine synchrone Leitung (Download = Upload) haben möchte, so kommt das einer Industrie-Standleitung der Telekom gleich. Diese kostet im Monat etwa 1200€.
     

Diese Seite empfehlen