1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Vorschlag: "Apfeltalk Usernews" als Starteite?

Dieses Thema im Forum "Apfeltalk Feedback" wurde erstellt von philz, 10.06.07.

?

Mehr Äpfel statt Töne?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 10.07.07
  1. Bitte mehr Infos über Appel, Macs & Co.

    40 Stimme(n)
    65,6%
  2. Wie bisher.

    17 Stimme(n)
    27,9%
  3. Ich bin unentschlossen.

    4 Stimme(n)
    6,6%
  1. philz

    philz Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    28.04.06
    Beiträge:
    637
    Hallo AT,

    Sollte man nicht das "Apfeltalk Usernews" Unterforum als Ressource für die Startseite festlegen?
    In den letzten paar Wochen hat die Startseite kaum noch irgendwelchen Bezug auf Apple oder Macs, statt dessen kommt man sich vor, als wäre man in einem Fotografie- oder Musikforum unterwegs. Die Beiträge finden ja eventuell bei ein paar Benutzern Anklang, aber wo ist der Bezug zum eigentlichen Thema und ist die Startseite der richtige Platz dafür? Oder wurde AT.de inzwischen vom Fachforum zum Plauderforum? Vielleicht könnte man auch ein zusätzliches Forum wie z.B. "sontige News" einführen?

    Was meint ihr dazu? Seid ihr der Meinung, dass die Startseite die passende Stelle für Artikel ohne "Apfelbezug" ist? Oder gehören hier nur fachfremde Beiträge hin?

    (Dieser Beitrag stellt keineswegs die Arbeit der AT-Redaktion in Frage, sondern nur die Stelle, wo das Ergebnis gepostet wird)
     
    #1 philz, 10.06.07
    Zuletzt bearbeitet: 11.06.07
  2. Vanilla-Gorilla

    Vanilla-Gorilla Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    01.03.07
    Beiträge:
    1.132
    Hallo!

    Das ist eine gute Frage. Apple Produkte sind ja nunmal für die Kreativen gedacht und auch wenn ich nix mit den Themen der Startseite am hut habe, sind sie doch für einige bestimmt Hilfreich. Und mein Gang zu Apfeltalk geht immer über MacNews. Von daher stören mich die Themen nicht so auf der Startseite. Wobei ich mir manchmal doch etwas mehr Infos zu neuer Software, Hardware etc. wünsche, als über Resonanz.
    Vanilla-Gorilla
     
  3. m00gy

    m00gy Gast

    Dieses "Problem" ist hier bereits diskutiert worden/wird noch diskutiert:
    http://www.apfeltalk.de/forum/reimstoff-interview-t84022.html

    Die Usernews sind ja urspünglich so gedacht gewesen, dass die Mods aus den dort geposteten Beiträgen das heraussuchen, was auf der Startseite "gefeatured" wird. Seit es de Redaktion gibt, sind aber 90% der Startseitenbeiträge Redaktionsbeiträge. Ob das gut oder schlecht ist und warum das so ist, diskutieren wir ja seit dem Reimstoff-Interview in o.g. Thread.

    Ich glaube nicht, dass sich etwas an der momentanen Situation ändern wird.
     
  4. philz

    philz Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    28.04.06
    Beiträge:
    637
    Oh, diese Diskussion habe ich übersehe. Liegt wohl daran, dass mich diese Band nicht interessiert. Aber so wie du, m00gy, geschrieben hast, wäre die ganze Startseiten-Geschichte wohl besser gelöst. Also liegt das Problem an der Umsetzung.
     
  5. m00gy

    m00gy Gast

    Nein, ich glaube, das "Problem" liegt darin, dass AT eine Gemeinschaft ist und wie es in Gemeinschaften nun einmal so ist, muss man den kleinsten gemeinsamen Nenner finden - dabei bleiben zwangsläufig einige Interessen auf der Strecke. Wie die obige Diskussion zeigt, gibt es in etwa so viele Leute, die die Apple-fernen Artikel gut finden, wie Leute, die diese Artikel nicht gut finden.

    Da das Admin- und Mod-Team viel Zeit und Arbeit in die Vorbereitung, Einrichtung und Durchführung der Redakteursgeschichte gesetzt hat, gehe ich davon aus, dass das eine ganze Zeit lang so bleiben wird, wie's jetzt ist.

    Kleines bisschen Offtopic:
    Ich bin neulich mal über eine Website gestolpert, die sich als so eine Art News-Sammelstelle für Macianer verstand - da gab es auf einen Blick die Newsfeeds von macnews, mactechnews, fscklog und einigen weiteren - leider finde ich diese Adresse nicht mehr - weiß zufällig jemand, wovon ich spreche?
     
  6. philz

    philz Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    28.04.06
    Beiträge:
    637
    Suchst du vielleicht diese Seite? -> http://www.justmac.info/

    Ja, aber wenn ich was über eine Kartoffel lesen will, gehe ich auf eine landwirtschaftliche Seite. Wenn ich was über Macs lesen will, gehe ich auf eine Mac-Seite. Bei der Sinnflut an Informationen im Internet wäre es durchaus zu empfehlen, sich auf sein eigentliches Thema zu konzentrieren.
     
  7. m00gy

    m00gy Gast

    Die Seite war's nicht, aber das geht in die Richtung, danke.

    Ansonsten:
    Siehe den anderen Thread - das Argument habe ich da auch schon gebracht. Die Diskussion dort ist gerade auch wieder aufgeflammt - vielleicht sollte man das irgendwie zusammenlegen?
     
  8. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Sollte man diesen Thread jetzt eher abschliessen, oder sollte man die fuer diese Diskussion relevanten Teile aus dem BoelkReimstoff-Thread hierher ueberfuehren?

    Edit: Ha! Doch wieder einer Meinung. :D
     
  9. m00gy

    m00gy Gast

    So fangen für gewöhnlich Steven-King Romane an. "Die beiden wussten nicht, dass sie eineiige Zwillinge waren, aber tief in ihrem innersten schlummerte schon lange die dunkle Vorahnung, dass eine böse Macht sie getrennt hatte. In einem Internetforum sollte die grausige Wahrheit ans Licht kommen...." *uaaaaah* :eek:
     
  10. ipu

    ipu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    732
    Ja ;)
    Gruß, Ingo
     
    1 Person gefällt das.
  11. m00gy

    m00gy Gast

    You're my mate...!

    Bedankt!
     
  12. ipu

    ipu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    732
    Bitteschön :)
    mein Dank auch zurück ;)
    Gruß, Ingo
     
  13. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297

    Ich bin der Meinung, dass man sich dort über den Artikel unterhalten sollte, und nicht ob da mehr über Apple stehen sollte, etc.

    Was mich aber wundert ist folgendes: Wie lang gibt es die Redaktion jetzt schon? 2 Monate ungefähr? Wieso wird dann erst jetzt in dem einen bestimmten Thread kritisiert? Habt ihr jetzt alle darauf gewartet dass irgendwer anfängt zu bombadieren und dann einfach mitgemacht?

    Ich meine, wenn es ein Problem, Kritik, Verbesserungsvorschläge oder sonstiges gibt, dann sagt man es sofort. Außerdem habe ich im Community Artikel mehrmals um Kritik (gute oder schlechte, egal!), Verbesserungsvorschläge, etc. gebeten! Da wäre meiner Meinung nach die richtige Plattform zum diskutieren vorhanden gewesen.

    Ich wünsche Euch einen angenehmen Tag!

    Sam
     
  14. ipu

    ipu Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    732
    Ich kann Sam nur zustimmen.

    Auch diese Diskussion, ob man mehr oder weniger Mac-Artikel haben möchte, ist eigentlich über. Wenn man etwas über Mac&Co finden will, dann schafft man das auch (einfach entsprechendes (Unter)Forum anwählen oder man schreibt es eben selbst (und es kommt vielleicht auch auf die Startseite).
    Freut euch doch einfach über die Vielfalt, die uns hier geboten wird. Dass einen nicht alles interessiert, ... kann sein, mag sein, und ist auch ganz natürlich, aber macht doch nicht immer gleich ein Politikum daraus, was gut und richtig ist oder eben sein sollte.
    Da draussen gibt es viel mehr, worüber es sich zu ereifern wert ist. Und manches wird hier bei uns in AT sogar (mehr oder weniger) intensiv diskutiert.

    Gruß, Ingo
     
    Ephourita gefällt das.
  15. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Nun...zum Thema faellt mir auch was ein. Usernews auf die Startseite finde ich jetzt nicht so gut. Das meiste was in diesem Unterforum veroeffentlicht wird sind meist nur abgeschriebene Sachen von den hier schon genannten Quellen.
    Meistens recht kurz gehalten und mit Zitaten von den jeweiligen Seiten. Und so etwas auf Apfeltalk dann auf der Startseite? Ich weiss ja nicht.

    Da gibt es aber von Zeit zu Zeit Gegenbeispiele von Artikeln von Usern die so gut sind das sie auf die Startseite kommen. Letztes Beispiel war mein Tutorial ueber Butler. Ein von der Redaktion unabhaengiges Projekt, welches damals auch im Tutorial Forum erstellt wurde. Einer der Mods hat es damals entdeckt und gemeint "Coole Sache, pack noch nen Banner dazu und ich schieb das Teil auf die Startseite."
    "Wow", dachte ich. Und es kam ja auch an.

    Warum die Redaktion kritisiert wird. Nunja...sagen wir mal so ich schreibe hier fuer den Bereich Musik & Audio. Praedestiniert bin ich dafuer, weil ich eine Ausbildung als Tontechniker habe, gerade mache ich meinen Bachelor und Musik mache ich auch seit ich 12 bin. Mein Interesse an Apple steigt immer dann, wenn entweder ein neuer Rechner raus kommt (mit welchem ich vielleicht besser produzieren kann) oder falls es ein Update fuer Logic gibt. Das gibt nicht gerade viel her. Klar koennte ich Woche fuer Woche ueber PlugIn-Updates fuer die diversen Sequenzer berichten, aber das ist doch aetzend langweilig.

    Ich finde die tolle Idee an der Redaktion ist die, eben nicht News Seite zu kopieren und dort bereits veroeffentlichtes Neu zu veroeffentlichen. "Abschreiben" nannte das hier im Thread jemand ;) Ausserdem bin ich Amateur, wo soll ich bitte immer diese heissen Infos ueber Apple herbekommen? Aber egal...das will ich gar nicht diskutieren.
    Das tolle ist/war fuer mich mein Wissen der Community weiter zu geben. Und darum geht es doch in einem Forum oder? Wissen zu generieren, Fehlerpraevention usw.
    Und ich finde das macht unsere Redaktion ganz gut. So gut wir eben koennen. Alex mit seinen ellenlangen Photographie Artikeln, Felix mit seinem Journal, Sam/Gunnar mit ihren Community-Artikeln.

    Was hat mich da ueberhaupt geritten dieses Interview zu machen? Einerseits war es eben meine Einstellung zur Redaktion (Nicht-News-Abschreib-Schmiede) und andererseits die durchaus positive Resonanz auf unseren allerersten redaktionellen Beitrag.

    Also ums kurz zu machen. Qualitaetssteigerung bei Usernews = hoehere Chance auf die Startseite zu kommen.
     
    1 Person gefällt das.
  16. Syncron

    Syncron Gast

    Dem schließe ich mich an.
     
    #16 Syncron, 10.06.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.06.07
  17. inglewood14

    inglewood14 Königsapfel

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    1.217
    Ist doch eigentlich ganz gut, wenn hier auch Artikel über Photoshops und Fotographieren zu lesen da sind. Denn die, die noch nichts darüber wissen, können was dazu lernen.

    Es kann meinetwegen so bleiben, wie es ist.
     
  18. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    Naja, also ich kann m00gys Bedenken verstehen. So stört es mich doch auch nun langsam, dass die Artikel immer weiter weg von dem Gedanken Apple weggehen. So liegt Riesenzwerg eindeutig am nächsten dran Artikel zu schreiben, die auch wirklich einen Platz hier haben.
    Bei den Themen über die Fotografie oder auch den Audiobereich fehlt mir irgendwie der Bezug zu Apple bzw. zu Apfeltalk. Wie kann man dies schaffen? Die Programme, die genannt wurden bei dem Interview vielleicht etwas näher vorstellen, wie die Band damit am Mac arbeitet, womit sie angefangen haben, etc.
    Fotografie lässt sich doch genauso in die Richtung ziehen.

    Das hat nichts mit Abschreiben zu tun etc., sondern ich würde mir auch wünschen wenn wieder etwas mehr Bezug zu unser allen Liebling existiert.
    Ob nun alle auf den Kritikzug aufspringen und einfach mitkritisieren wollen, kann ich nicht einschätzen, aber ich denke ab einem bestimmten Zeitpunkt merkt man, dass etwas in eine andere Richtung geht als man sich zu erst dachte. Somit konnte und kann grundsätzlich die Kritik nicht sofort am besten noch vor der Veröffentlichung geäußert werden um auch mal Euhourita über die Realität aufzuklären.
     
  19. Ephourita

    Ephourita Adams Parmäne

    Dabei seit:
    27.06.06
    Beiträge:
    1.297
    Ich hab mich da ja wohl gerade verlesen, oder? "Mich über die Realität aufklären." Ahja. Gut zu wissen, danke für die lehrreichen Worte Meister. ;)
    (Außerdem werde ich anders geschrieben, danke.)
     
  20. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    na vielleicht hatte ich deine Meinung bzw. Vorstellung ja auch nur falsch verstanden, aber wie man weiter oben lesen konnte:
    Soforter als der Thread mit dem Interview ging es wohl nicht. Gepaart mit den Worten, die ich bereits schrieb, ergibt sich daraus, dass Kritik immer verspätet kommt.
     

Diese Seite empfehlen