1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

von Xfig nach Pages

Dieses Thema im Forum "iWork" wurde erstellt von rluebke, 02.05.07.

  1. rluebke

    rluebke Fuji

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    37
    Hallo

    Ich wollte in Xfig einen Aufbau darstellen. Dabei müssen verschiedene Zu- und Abflüsse bezeichnet werden.

    Gerne würde ich dies zum Beispiel mit $\dot{V}_{F,1}$ tun.

    Nur wie bekommen ich dies dann konvertiert?

    Ein Skript fig2eps hab ich gefunden, aber bekomme es nicht so recht zum laufen.

    Wenn die fertige Grafik fertig ist stehen 2 Verwendungen an:

    1. Poster welches mit Pages erstellt wird.
    3. Artikel welcher mit LaTeX erstellt wird.

    Danke schon einmal
     
  2. SkyWombat

    SkyWombat Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    370
    Wenn es dir nur um die Einbindung von LaTeX geht, dann schau dir mal LaTeX-it an. Das macht aus TeX Code eine einbindbare Grafik. Geht sogar per Drag'n'Drop. Ansonsten kann Xfig doch auch Grafiken direkt als Postscript exportieren. Die Postscript Datei musst du dann für Pages eventuell noch mit Hilfe von Preview zu einem pdf machen.
     
  3. rluebke

    rluebke Fuji

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    37
    Ich benutze zu diesem Zweck (Einbindung von Formeln in Keynote und Pages) Equation Service. Oder übersehe ich gerade einen Unterschied?

    In Xfig werden (oder ich habe es nicht gefunden) Formeln wie z.B. $a_b$ nicht umgesetzt. Dies erfolgt z.B. nach einem Export in ein Mischformat "Combined PS/LaTeX". Die Formel wird dann während der Übersetzung an LaTeX übergeben und dort erst umgewandelt. Die Möglichkeit Xfig-> LaTeX -> Grafik für Pages ist in meinen Augen ungeeignet. Ich habe vor ein paar Jahrn so Grafike für ein Poster erzeugt und bin verzweifelt. Da der Weg unter anderem Manipulationen in der *.ps Datei beinhaltete. An die ich mich auch leider nicht mehr im Detail erinnere.
     
  4. SkyWombat

    SkyWombat Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    370
    Equation Service kenn ich jetzt nicht, aber zumindest vom ersten Blick auf die Homepage scheint es sehr aehnlich zu LaTeXiT zu sein.

    Es gaebe noch die Moeglichkeit deine Beschriftungen in Xfig als Bilder einzubinden. Also vorher mit LaTeXiT oder aehnlichem ein jpg aus deinem TeX Code zu machen und das dann in Xfig einzubinden. Ansonsten wuerde mir im Moment nichts anderes einfallen.
     
  5. rluebke

    rluebke Fuji

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    37
    Wäre vielleicht eine Variante.
    Nur wo kann ich ein jpg einfügen? Ich konnte dazu leider nichts finden.

    Geht dies denn? Ich dachte xfig ist ein Vektor-Grafikprogramm.
     
  6. SkyWombat

    SkyWombat Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    370
    Bei Xfig gibt es ein Picture Objekt, dass du einfuegen kannst. In dem Dialog dazu kannst du dann waehlen ob es ein ps/eps, gif, jpg, pcx, png, ppm, tiff oder xpm ist was du einfuegen moechtest.
     
  7. rluebke

    rluebke Fuji

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    37
    Ahhhhhhh

    Das Icon hatte ich heute sogar schon ageklickt... aber leider keine Box aufgezogen.

    Damit könnte es wirklich für den Anfang gehen. Werde mal ein wenig experimentieren.

    Danke schon einmal.

    Falls jemand anderes noch einen alternativen Weg kennt.... Immer her damit.
     

Diese Seite empfehlen