1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Von Windows auf LAN Drucker an Airport drucken...

Dieses Thema im Forum "Drucker & Scanner" wurde erstellt von Stalker87, 16.09.07.

  1. Stalker87

    Stalker87 Gast

    Hallo!

    Ich habe hier bei mir ein paar Probleme!
    Ich habe einen Drucker, einen alten HP LaserJet 4M PLus, der im LAN Anschluss von meiner Airport Station hängt.
    Vom Mac aus geht das drucken wunderbar, nur von meinem Win XP Rechner nicht!

    Ich habs schon mit Bonjour versucht, aber das greift bloß bei USB Druckern, und über die manuelle Konfiguration mit der Airport IP und RAM, Port 9100 geht auch nichts!

    Wer kann mir da helfen!

    Danke schon mal im voraus!
     
  2. switchermaniac

    switchermaniac Starking

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    223
    Hi,

    eine ausführliche Anleitung, die dir sicher weiterhilft, findest du hier.

    Viel Erfolg! ;)
     
  3. Stalker87

    Stalker87 Gast

    Hey

    genau das hab ich ja schon versucht, mit Port 9100 und dem Raw Protokoll, aber es geht nicht!
    Auf der verlinkten Seite steht ja auch für Drucker, die via USB an die Airport Station angeschlossen sind, meiner hängt aber am LAN Port der Station!

    Hat sonst niemand einen Netzwerkdrucker, der an einer AP Station hängt?
     
  4. doeme89

    doeme89 Pomme Miel

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    1.476
    Hast du eine AirPort Express oder eine AirPort Exreme Basestation?

    Kann dir nicht sagen wo und ob es funktioniert, ich selber habe nur einen USB-Drucker an einer AP Express angeschlossen...

    Würde aber sagen dass es an einer AP Extreme eher funktioniert mit dem LAN-Drucker als bei einer AP Express...
     
  5. lynker

    lynker Cox Orange

    Dabei seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    99
    Habe kein Airport Basis, daher kann ich nur allgemein meinen Senf dazugeben. Vielleicht irre ich auch, aber ich kenne ähnliche Problem aus einem "normalen" LAN und da hat es an der Arbeitsgruppe gelegen, wenn ich mich recht erinnere. Weil XP auf den Drucker und andere Rechner nur dann zugreifen kann, wenn sie in derselben Arbeitsgruppe sind. Hast Du das schon kontrolliert?
     
  6. doeme89

    doeme89 Pomme Miel

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    1.476
    Stimmt! Aber man muss nicht den Drucker einer Arbeitsgruppe zuweisen, sondern die AirPort Basisstation! Ist jedenfalls bei mir so...
     
  7. Stalker87

    Stalker87 Gast

    Ich hab ne AP Extreme, ist aber schon etwas älter...
    Wenn ihr mir sagt, wie ich der AP ne Arbeitsgruppe zuweisen kann, dann werd ichs mal versuchen...
     
  8. doeme89

    doeme89 Pomme Miel

    Dabei seit:
    27.12.06
    Beiträge:
    1.476
    ach so, du hast also die 1. AirPort Extreme, nicht die neue...
    Aber das sollte etwa gleich funktionieren: Geh einfach ins AirPort admin Dienstprogramm und konfiguriere die Basisstation manuell, also nicht mit dem Asistenten! Ich weiss nicht genau wie der Menüpunkt heisst (weil die neue ein anderes admin-Programm hat), aber dort solltest du irgendetwas finden das mit Arbeitsgruppe zu tun hat!

    Gruss
     
  9. switchermaniac

    switchermaniac Starking

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    223
    Falls noch von Interesse:
    Du solltest von RAW (Standard-Einstellung unter Windows) auf LPR wechseln - bei mir hat es damit mit uraltem Printserver und älteren Laserdrucker funktioniert. Unter OS X ist es ja sowieso LPD - weshalb es wohl auch funktioniert. ;)
    Man müsste den LAN-Anschluss des Druckers doch so konfigurieren können, dass er eine statische IP hat. Dann müsste unter Windows ein Standard-TCP/IP Anschluss (wie unter ifelix beschrieben) mit LPR (nicht RAW) laufen.
     

Diese Seite empfehlen