1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Von Lightroom (unter Windows) zu Aperture

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von AcidR4in, 17.07.07.

  1. AcidR4in

    AcidR4in Fießers Erstling

    Dabei seit:
    17.07.07
    Beiträge:
    125
    Hallo kurze und kanckige Frage
    Kann ich ich die Lighroom Database in Aperture importieren?

    Hab einige 1000 Fotos auf meiner Platte schön geordnet und durch Lightroom verwaltet (und nachbearbeitet) kann ich die Fotos irgendwie mit den Einstellungen auf mein baldiges MBP und Aperture mitnehmen?
     
  2. Tiro

    Tiro Cox Orange

    Dabei seit:
    17.07.07
    Beiträge:
    96
    Zur Frage: Nein.
     
  3. Quicksilver2002

    Quicksilver2002 Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    176
    Warum nimmst du nicht Lightroom für Mac beim MBP? Dann hast du damit schonmal kein Problem beim Import mehr und wenn man sich in Lightroom schon zurechtfindet, warum eine andere Software, in die man sich erstnoch reinarbeiten muß?

    Warum denn unbedingt zweigleisig Fahren, wenns einfach auch ginge. In alten Testberichten hat ja schon die Lightroom Beta Aperture an die Wand fahren lassen. Ist aber schon lange her und mit Aperture hab ich mich ehlich gesagt aussen bei nem Workshop (bei dem mir Aperture wesentlich unsympatischer war als Lightroom) noch nicht beschäftigt
     
  4. marfil

    marfil Reinette Coulon

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    946
    hallo,
    du kannst die bilder nur neu importieren. lediglich die metadaten werden mitübernommen.
    mit aperture auf dem mbp wirst du keine rechte freude haben.
    probier die demo.

    mfg, martin
     
  5. M@tthias

    M@tthias Gast

    die Frage verwirr tatsächlich etwas ??

    Seit Version 1.1 von Lightroom ist es sehr einfach möglich die Daten zwischen mehreren Rechnern zu syncronisieren bzw. zu übertragen.

    Man kann auch den Katalog ohne die "Origialdateien(RAW)" exportieren, und hat so die Fotos als vorschau immer auf dem Laptop dabei. Quasi als Überblick mit geringer Datenmenge.

    Warum also der Wechsel zu Aperture ?

    LG
    M@tthias
     
  6. AcidR4in

    AcidR4in Fießers Erstling

    Dabei seit:
    17.07.07
    Beiträge:
    125
    Wieso werde ich auf einem MBP keine freude mit Aperture haben?

    Weiters wieso ein Wechsel, hatte letztens das vergnügen damit zu arbeiten, und auf die schnelle(nach 2 stunden) fand ichs all in all angenhemer unf für mich besser durchdacht als lightroom. Muss aber dazu sagen dass ich bei LR nur die version 1.0 habe und bei Aperture mit der version 1.5 gearbeitet habe. Werd mal die Demo ausprobieren mir schaun wie ich mich damit zurechtfinde... vielleicht bleib ich bei LR
     
  7. 2different

    2different Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    15.06.07
    Beiträge:
    1.012
    also auf meinem PBG4 hatte ich arge Peformance-Probleme (1.5GB ram), allerdings sollte Aperture eigentlich auf einem MacBook Pro flüssig laufen. LR lief bei mir hingegegn einwandfrei und schnell..
     
  8. pete99

    pete99 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    21.06.05
    Beiträge:
    874
    Die Geschwindigkeit von Aperture hängt ganz stark vom Bild ab. Also 10 MegaPixel Raw-Bilder wie sie z.B. ne 400D macht stressen die meisten Rechner ganzschön.

    Also am PBG4 kannst du das völlig vergessen. Ich habs letztens am MB 1,83GHz probiert. Leider auch sehr mühsam. Aperture is der ärgsten Ressourcenfresser. Das läuft auf nem Quad-G5 gerade akzeptabel.

    Kann mir nicht vorstelln das man auf nem MBP damit wirklich flüssig arbeiten kann.

    Hat man jedoch Bilder mit geringer Auflösung und Bildtiefe dann kanns durchwegs funktioniern.
     
  9. AcidR4in

    AcidR4in Fießers Erstling

    Dabei seit:
    17.07.07
    Beiträge:
    125
    naja mit raws arbeite ich nicht so oft, nur für aufträge wo es ausdrücklich verlangt wird. sonst sind jpegs my weapon of choice. (das mag daran liegen dass ich mit meinem notebook in LR kaum bearbeiten kann).
     
  10. marfil

    marfil Reinette Coulon

    Dabei seit:
    20.12.06
    Beiträge:
    946
    hallo,
    bin momentan im urlaub und hab nur das handy mit.... such dir einfach meine beiträge zum thema aperture raus- und du wirst es wissen.

    mfg, martin.
     

Diese Seite empfehlen