1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VOIP auf dem Mac mittels Arcor

Dieses Thema im Forum "Chatprogramme & VoIP" wurde erstellt von ollihart, 18.07.07.

  1. ollihart

    ollihart Macoun

    Dabei seit:
    16.06.06
    Beiträge:
    119
    Hi,

    ich habe jetzt zwei Stunden im Internet gesucht und zahlreiche Foren durchsucht - aber irgendwie komme ich nicht weiter. Ich möchte gerne meinen Arcor-Voip-Anschluss auf meinem Mac nutzen.

    Ich habe von Arcor nen Zugangsnamen (030xxxxxxx) nen Passwort und einen SIP-Registrar / Proxy samt Port erhalten (030.sip.arcor.de:5060). Ich nutze eine Fritzbox 7170 - in der ich die Nummer schon eingerichtet hab und auch über mein Telefon Gespräche führen kann.

    Nun möcht ich VoIP gerne auf meinem Mac einrichten. X-Lite und XMeeting hab ich versucht, bei X-Lite bekomme ich ein "Ready", kann jedoch keine Gespräche führen. Wenn ich eine Nummer wähle, kommt ein Hinweis, dass der Angerufene nicht erreichbar ist. Ich habe aber auch keine Proxy eingegeben. Wenn ich das tue (was ich wohl tun sollte, so weit ich das in anderen Foren gelesen habe), erhalte ich beim Registrierungsversuch einen 503.

    Bei XMeeting bekomme ich eine Registrierung hin, allerdings kommt nach dem Eingeben einer Rufnummer "Verbindungsaufbau" und nach einigen Minuten dann einen Fehler.


    Ich habe an der Fritzbox die entsprechenden Ports (5060, 3474 und die Bereiche, die in XMeeting angegeben sind) freigegeben und habe auch diverse STUN-Server versucht. ALLES ERFOLGLOS.

    Hat irgendwer es mit Arcor auf dem Mac hinbekommen ??? Welches Programm, welche Einstellungen, welche Einstellungen in der Firewall bzw. am Router ???
     
  2. soylentgreen

    Dabei seit:
    17.08.06
    Beiträge:
    37
    Hallo,

    hast du mal vesucht, den arcor-voip account auf der fritzbox zu deaktivieren, und dich dann per (z.b.) xmeeting (mit proxy) mit dem account zu verbinden?

    manche voip-anbieter lassen nur eine registrierung pro account zu... und selbst wenn arcor mehrere zulassen sollte, wenn du per fritzbox und einem softclient, der hinter der fritzbox haengt gleichzeitig (mit dem gleichen account) angemeldet bist, kann es zu setsammen dingen kommen;) - da beide nach ausen hin (dem registrar gegenueber) mit der gleichen ip adresse auftreten.

    hoffe, das hilft dir etwas weiter - und wenn nicht, gib bescheid, dann ueberlege ich mir was anderes ;)

    viele gruesse

    sg.
     
  3. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Wenn du auf der Fritzbox deinen SIP Account aktiviert hast, dann bekommst du Probleme mit einen eigenen Client. Ich habe bei mir auch einen SIP Client im Router integriert. Baue ich eine VPN-Verbindung über die Uni auf dann klappt das auch mit dem Client ohne Probleme (ich benutzer sjphone).
    Arcor lässt mehrfach Verbindungen zu, somit wirst du damit keine Probleme haben.
     
  4. ollihart

    ollihart Macoun

    Dabei seit:
    16.06.06
    Beiträge:
    119
    Wenn ich die Registrierung in der Fritzbox rausnehme, treten die gleichen Probleme auf (sowohl mit x-lite als auch mit xmeeting) ...
     
  5. ollihart

    ollihart Macoun

    Dabei seit:
    16.06.06
    Beiträge:
    119
    Hat denn keiner ne Idee ? Nutzt keiner Arcor auf dem Mac ???
     
  6. ollihart

    ollihart Macoun

    Dabei seit:
    16.06.06
    Beiträge:
    119
    Hallöchen,

    es gibt einen Teilerfolg zu berichten. Ich habe mir gestern abend mal zum Testen einen sipgate-Account eingerichtet. Dort war in den Installationshinweisen noch ein UDP-Portbereich angegeben (8000-8012), den man im Router freigeben muss. Das hab ich gemacht - und habe x-lite mit den sipgate-Daten gefüttert - und sipgate funktioniert. Dann habe ich die arcor-Daten eingegeben - und es klappt auch.

    Leider hat ja x-lite den großen Nachteil, dass es nur einen Account zuläßt und dass es nicht das Mac-Adressbuch anspricht. Außerdem gibt es Probleme mit dem Bluetooth-Headset, nämlich dann, wenn das Headset nicht in Reichweite oder aus ist, dann gibts böse Fehlermeldungen.

    Daher will ich doch xmeeting nutzen - mit beiden Accounts (sipgate und arcor). Ich habe auch beide Umgebungen eingerichtet - und sipgate funktioniert einwandfrei. Nur arcor leider nicht. Woran kann das noch liegen ??? Hat jemand noch ne Idee ??? Ich erhalte ein "Bereit", wenn ich dann eine Nummer wähle, dann erscheint "Verbindungsaufbau..." - und das wars ...

    Gruß, Olli
     

Diese Seite empfehlen