1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vodafone-UMTS mit Nokia 6233 und MacBook bringt nur GPRS :(

Dieses Thema im Forum "Mobiles Internet / UMTS" wurde erstellt von ghost.of.X, 19.05.07.

  1. ghost.of.X

    ghost.of.X Braeburn

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    44
    Hi!

    Habe heute mal mit meinem Nokia 6233 und UMTS für's MacBook via Bluetooth rumgespielt und Einwahl stellt auch kein Problem dar, aber die Geschwindigkeit ist immer nur auf GPRS Niveau. :( Zugangspunkt ist web.vodafone.de, Vetrag ist die UMTS-Flat von Vodafone und die passenden Nokia Skripte habe ich auch installiert.

    Jemand eine Idee woran es liegen könnte?
     
  2. macindy

    macindy Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    6.279
    Kannst ja mal launch2net probieren, mit meiner Expresscard UMTS fluppt das super!
    Hilft dir aber wahrscheinlich relativ wenig, da das Programm kostet. Die Testversion ist aber gratis!

    Was mir grad einfällt: Kann das 6233 überhaupt UMTS?
     
  3. ghost.of.X

    ghost.of.X Braeburn

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    44
    Also laut der Nokiaseite ist es ein UMTS-Handy. Na ja, werde mal launch2net ausprobieren. Danke!

    Edit: Ok, getestet und das gleiche: max. 50kb Downloadrate. :( So ein Mist. Und ja, hier ist UMTS Versorgung. :)
     
    #3 ghost.of.X, 19.05.07
    Zuletzt bearbeitet: 19.05.07
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Zeigt das Dein Telefon an, oder behauptet das die Netzabdeckungsgrafik Deines Netzbetreibers? Die Realität hat nämlich mit diesen Karten oft sehr wenig zu tun. Ganz besonders wenn man sich nicht im Freien befindet.
    Gruß Pepi
     
  5. ghost.of.X

    ghost.of.X Braeburn

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    44
    Zeigt das Handy an, zeigt die Karte von Vodafone an und der unschlagbare Beweis: Die Vodafone Mobile Connect UMTS Broadband Karte für mein Windows-Notebook hat hier UMTS-Empfang und zwar mit voller Signalstärke. :) Also daran sollte es nicht liegen!
     
  6. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Wobei man dazusagen muß, daß fast alle Telefone ab 50% Empfang alle "Stricherln" anzeigen. 50kB/s sind immerhin ein gutes halbes Mbit/s. Vielleicht unterstützt Dein Netzbetreiber dort kein HSDPA?
    Gruß Pepi
     
  7. ghost.of.X

    ghost.of.X Braeburn

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    44
    Guter Hinweis! :) HSDPA ist hier schon vorhanden aber leider kann das Handy nur normales UMTS. :( Also maximal 384 kbit/s und da passt dann die Datenrate schon sehr gut. Also kann es gar nicht schneller sein. Schade auch aber ist dann einfach so. Da muss ich mich mal auf die Suche nach einem HSDPA-fähigen Handy machen.
     

Diese Seite empfehlen