1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Vista und Bootcamp Installationsanleitung

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Bissy, 03.02.07.

  1. Bissy

    Bissy Johannes Böttner

    Dabei seit:
    03.02.07
    Beiträge:
    1.159
    Hallo.

    Beim durchforsten des Forums findet man ja hunderte Beiträge, die sich auf Vista mit Bootcamp beziehen.
    Ich hab jetzt ne Vista Business DVD, gibts kostenfrei an der Uni, und wollt die mal aufs Macbook machen.

    Hat irgendjemand so eine Art HowTo, denn man liest dauernd etwas anderes.

    Muss man nun auch bei Bootcamp eine TreiberCD erstellen oder ist diese sowieso sinnlos? Anonsten ist das Vorgehen wie bei XP? Wie groß muss die Partition für Vista sein? 5 gb? 15 gb?

    Wie gesagt, auf jeder Seite findet man andere Theorien. ;)
    Wenn jemand auch ne Final mit Bootcamp installiert hat, wäre es super, wenn derjenige mal einen Step-By-Step hier rein schreiben.

    Viele Grüße,
    Bissy
     
  2. x2on

    x2on Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    528
    Die Treiber CD brauchst du!
    Einfach mit Bootcamp eine Partition erstellen und dann Vista installieren, und die EXE auf der CD mit /A /V starten.
    Würde mindestens 15GB machen, 20-30GB sind besser (Vista braucht schon so ca. 12GB)
     
  3. nanuk

    nanuk Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    337
    so ein quatsch!die treiber brechen in der mitte der installation ab.ausserdem bring vista bereits alle treiber mit.

    nanuk
     
  4. Bissy

    Bissy Johannes Böttner

    Dabei seit:
    03.02.07
    Beiträge:
    1.159
    Gut, das mit dem /A /V hatte nich nie verstanden.

    Also einfach ins cmd und dann tipp ich...?

    [CD-Lafwerk] /A /v

    Hoffe ich hab das jetzt richtig verstanden?!
     
  5. jingenbr

    jingenbr Gast

    Doch es geht...

    Wenn man die Exe-Dateien wie schon beschrieben extrahiert hat, bekommt man eine .msi Datei, diese kann man auch extrahieren.... so und jetzt hat man ganz ganz viele Treiber in versch. Ordnern und kann sich somit die einzelnen Treiber die man benötigt nachinstallieren.
    - iSight
    - Soundkarte
    - Grafikkarte, wobei ich nehme den neuen Treiber von ATI, geht perfekt
    und so weiter.
    Das direkte ausführen der .msi Datei würde nach einiger Zeit zu einer Fehlermeldung.(Da hat @Nanuk recht)

    Gruß Jörg
     
  6. x2on

    x2on Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    528
    Naja du tippst z.b.: D:\Install[...].exe /A /V ein,
    dann kannst du ein Verzeichnis auswählen wo er die Treiber hinschiebt, und dann wie jingenbr schon beschrieben die Sachen per Hand installieren...!
     
  7. ZITAT:
    Ich hab jetzt ne Vista Business DVD, gibts kostenfrei an der Uni, und wollt die mal aufs Macbook machen.
     
  8. ich will auch so eine dvd, gibt es da ne möglichkeit?
     
  9. x2on

    x2on Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    528
    Wenn du Student bist und deine Uni/FH am MSDN-AA Programm teilnimmt schon ;)
     
  10. Bissy

    Bissy Johannes Böttner

    Dabei seit:
    03.02.07
    Beiträge:
    1.159
    dafür zahlen wir ja auch studiengebühren ;) super wärs jetzt noch, wenn apple auch so ein system für unis einrichtet.
    dann bekäm ich da den leopard.. das wär schon toll. vielleicht sollten wir alle gemeinsam mal ne mail an mr. jobs schicken?!
     
  11. felixsc

    felixsc Lambertine

    Dabei seit:
    19.02.07
    Beiträge:
    697
    Ist dann bei den Treibern , auch der Treiber mit W-LAN ??
     
  12. x2on

    x2on Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    528
    nein den bekommst du aber per Windows-Update...
     

Diese Seite empfehlen