1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

virus/trojaner auf endgerät, wie löschen?

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von pbapfel, 06.11.06.

  1. pbapfel

    pbapfel Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    18.11.05
    Beiträge:
    427
    hallo

    ein schönes mail hab ich heute von meinem kabelnetzbetreiber erhalten.

    leider hab ich bis heute nichts davon bemerkt, auch weiss ich nicht wie ich den virus löschen könnte. auch habe ich keine ahnung welches gerät es sein könnte. (modem, router, accesspoint... k.a) es droht mir eine abschaltung, wenn ich den fehler nicht beheben kann innert 24 stunden! hilfe!

    gruss pbapfel
     
  2. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    Und Du bist sicher, dass diese mail von Deinem Provider kommt ? ;)
    Gruss
    pacharo
     
  3. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    hab ich auch schon mal bekommen (von inode) hab anber alles durchgescannt und nichts gefunden vl wird das einfach an alle kunden geschickt um die sicherheit zu erhöhen da jeder danach angst um sein gerät hat.

    die aktion ist wahscheindlich von symantec (norton) angeregt;)

    dewey
     
  4. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.550
    Für mich riecht das alles ziemlich stark nach Phishing. Ich würde mich auf keinen Fall von denen verrückt machen lassen, sondern ggf. mir die Kundenservice-Telefonnummer des Providers aus dem Internet oder meinen Unterlagen heraussuchen und dort mal freundlich nachfragen.

    Lieben Gruß,
    Nathea
     
  5. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    wieso klingt sowas nach phishing?? ich lese da nirgendwo etwas von

    ''bitte teilen sie mir ihre kontonummer und pin mit'' oder was ähnliches.
     
  6. kingoftf

    kingoftf Lambertine

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    694
    Schreib doch mal deinem Provider, daß Du einen Mac hast und somit eigentlich sauber sein müßtest, aber ich schließe mich den anderen Komentaren an, denke auch, daß das ein Fake ist, wie manchmal diese Popups auf Webseiten: "Alarm, Ihr PC ist infiziert"

    Oder ist das ein persönliches Anschreiben?
     
  7. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    er hat ja noch 5 PCs im Netzwerk. deswegen find ich des garnicht so abwägig. hatte des auch schonmal bei mir im wohnheimnetz
     
  8. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    ja dass müsste man halt davor wissen;)
     
  9. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.550
    Die Kontonummer vielleicht nicht.

    Aber ich kann mir Schlaumeier vorstellen, die sich die Zugangsdaten mit Passwort in einer Bestätigungs-Mail zusenden lassen, um dann ihrerseits mit diesen Daten online zu gehen und dann z.B. in großem Umfang (und dann entsprechend straffrei, wenn sie nicht erwischt werden) z.B. eine DVD-Film-Tauschbörse damit zu füttern.

    Nicht sie würden ggf. ertappt werden, sondern der (eigentlich unschuldige) Zugangsinhaber.

    Heutzutage kannst Du gar nicht so dumm um die Ecke denken, wie es vielleicht nötig wäre ...

    Nathea
     
  10. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    naja ich hab mit ihm in der shoutbox gequatscht deswegen wiss ich es.

    aber warum denken bei sowas immer gleich alle an fakes oder phishing?
    naja. Vielleicht kann sich der Tread-Eröffner ja nochmal dazu äußern ob er noch was rausgefunden hat, bevor hier wieder die wildesten Spekulationen losgehen?!
     
  11. Berk

    Berk Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.02.05
    Beiträge:
    672
    hm, auf meinem windowsrechner hatte ich schon tausend viren und trojaner und ich habe noch nie so eine mail vom provider bekommen......
     
  12. pbapfel

    pbapfel Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    18.11.05
    Beiträge:
    427
    leider haben die techniker, oder was sie auch sind nicht zurückgeschrieben. habe genauere angaben verlangt, bezüglich port und co. denn ohne das wäre ein überprüfen unmöglich.. schreibe denen einfach, dass ich alles überprüft habe und keine viren finde, wenn sie mir nicht noch am nachmittag zurückschreiben.

    wenn ich das problem ernsthaft in die hände nehme würde das bedeuten, dass ich auf mind. 3 rechner windows neu installieren müsste und alle daten weg wären....
     
  13. pbapfel

    pbapfel Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    18.11.05
    Beiträge:
    427
    so, hab angerufen. einer unserer pcs soll laut ihren informationen fast wie ein spam-mail server funktionieren.... naja.. mal scanen und spybot runterladen hat er mir gesagt
     
  14. gloob

    gloob Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    31.01.05
    Beiträge:
    1.915
    ui klingt ja garnicht gut. dann heißt es wohl doch persönliche daten sichern und die 3 pcs durch macs ersetzen :D
     
  15. pbapfel

    pbapfel Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    18.11.05
    Beiträge:
    427
    oja... das ist mir eine lehre
     
  16. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Zombie!
     
  17. pbapfel

    pbapfel Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    18.11.05
    Beiträge:
    427
    zombie?
     
  18. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
  19. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Solche übernommenen und umfunktionierten PCs nennt man Zombies.
     
  20. pbapfel

    pbapfel Salvatico di Campascio

    Dabei seit:
    18.11.05
    Beiträge:
    427

Diese Seite empfehlen