1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Virtue als Universal Binary

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von newman, 15.03.06.

  1. newman

    newman Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    02.06.05
    Beiträge:
    1.436
    Für alle Freunde der virtuellen Desktops welche schon im Besitz von Intel Macs sind:

    Tony Arnold hat eine Virtue Universal Binary veröffentlicht, funktioniert hier schon ganz gut.
     
  2. aikonch

    aikonch Jerseymac

    Dabei seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    459
    Finde dies ansich ein ganz geniales Tool, vorallem auch der Effekt, was ich allerdings mühsam finde ist das ich im zweiten Fenster z.Bsp. keinen Safari aufmachen kann, es schaltet dann immer auf den ersten Screen um wo Safari schon offen ist....ich wollte auf zwei Screens jeweils Safari mit unterschiedlichen Pages und auch Finderfenstern offen haben, geht nicht....gibt es sowas bei dem dies geht??
     
  3. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Ja, das nervt mich auch. Deswegen benutze ich die virtuellen Desktops fast nie.
     
  4. kauan

    kauan Stina Lohmann

    Dabei seit:
    31.12.05
    Beiträge:
    1.043
    Es gibt doch auch Desktop Manager (oder wie hiess das?). Meint ihr so etwas?
    Naja ich habe mich nie an virtuelle Desktops gewoehnen muessen, und habe sie deshalb nie wirklich benutzt.
     
  5. SkyWombat

    SkyWombat Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    370
    Klar geht das. Neues Safari (oder whatever) Fenster aufmachen, ins Dock verkleinern, auf den anderen Bildschirm wechseln und aus dem Dock holen.
    VirtueDesktops ist zwar noch lange nicht so unkompliziert wie z.B. der Pager und die virtuellen Desktops von KDE, aber fuer Aqua das sinnvollste was ich bis jetzt gefunden hab.
    Es fehlen zwar noch so nette Features wie einfach per Maus Fenster auf den anderen Desktop zu schieben, oder Fenster auf dem Pager verschieben zu koennen, oder ein Knopf auf der Fensterleiste ueber den Fenstereigenschaften wie sticky, ... zugaenglich sind, aber das Proggy ist ja auch noch in der Entwicklung.
     

Diese Seite empfehlen