1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Videos brennen - ein Problem

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von Claudia, 19.03.06.

  1. Claudia

    Claudia Gast

    Ich nehme mittels iMovie und einem Grabber-Gerät Filme von VHS auf. Danach schneide ich sie zurecht. Soweit alles klar. Wenn ich dann aber den Clip direkt aus iMovie in Toast ziehe, nimmt Toast das auch an und brennt auch - aber mitsamt dem Zeug, das ich eigentlich weggeschnitten hatte. Dabei ist das aus dem iMovie-eigenen Papierkorb gelöscht.

    Was mache ich falsch? Muss ich den Krempel erst in iDVD exportieren?

    Gruß

    Claudia
     
  2. andifant

    andifant Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    770
    iMovie speichert nur "Abziehbilder" der Originale, neu berechnet wird nur beim Export als Quicktime-Film. Die Datei die iDVD übergeben wird besteht auch nur aus Verweisen auf die jeweiligen Original-Clips. iDVD berechnet den Film auch erst später.
    Beim "Ziehen" ins Toast wird die Info "Start-Endpunkt" nicht übertragen, daher übernimmt Toast den ganzen Film.

    Wenn du den Film als DVD-Video oder (S)VCD brennen willst kannst du dir den Export aber ersparen. Dazu mit mit ctrl-Klick auf die iMovie Projekt-Datei den Paketinhalt anzeigen lassen. Im Paket befindet sich dann der geschnittene Film (bei iMovie 6 im Ordner "Shared Movies > iDVD"). Diesen kannst du ins Toast-Fenster ziehen und dann auch in der korrekten Länge brennen.
    Toast berechnet aus dem zusammengewürfelten Film (mit den Verweisen auf die Original Dateien) dann einen entsprechenden MPEG 1 oder MPEG 2 Film im richtigen Format.

    Wenn du den Film auf eine Daten CD brennen willst musst du ihn aber direkt aus iMovie exportieren, je nach Verwendungszweck dann auch das Format und die Größe anpassen. Die fertige Filmdatei einfach brennen.

    grüssle, andifant
     
  3. Claudia

    Claudia Gast

    Hi andi,

    vielen Dank für Deine Antwort.

    Ich habe es eben probiert, aber Toast mochte nicht. Es sagt, der Film wäre im .mov-Format.

    Gruß

    Claudia
     
  4. andifant

    andifant Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    770
    ... kannst du mal einen Screenshot vom Toast-Fenster und von der Fehlermeldung machen? Ich kann es gerade nicht nachvollziehen was das schief läuft und warum... :eek:

    grüssle, andifant
     

Diese Seite empfehlen