1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Videoformate, Media Viewer und Codecs?

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von uiuiui7, 29.06.07.

  1. uiuiui7

    uiuiui7 Cripps Pink

    Dabei seit:
    18.06.07
    Beiträge:
    151
    Ich habe kürzlich vom PC zum Mac geswitcht und mir für den Mac abgesehen von dem integrierten Quicktim noch den VLC-Player, den Windows Media Player, den Real Player und den DivX Player geholt.

    Ich habe trotzdem bei einigen meiner Dateien noch das Problem (hauptsächlich bei .avi und .wmv), dass sie entweder in eine miserablen Bildqualität oder nur Tom ohne Bild, bzw. nur Bild ohne Ton abspielen.

    Mag das daran liegen, dass mir bestimmte Codecs fehlen? Oder ist das ein generelles Problem beim Mac? Falls ersters, wie finde ich heraus, welche Codecs mir fehlen und wo bekomme ich die her?
     
  2. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Besorg Dir mal Perian. Das gehört zur Grundausstattung! ;)

    *J*
     
    Kassian gefällt das.
  3. uiuiui7

    uiuiui7 Cripps Pink

    Dabei seit:
    18.06.07
    Beiträge:
    151
    hmjoa, Danke für de Tipp, aaaaaber ... Perian ist ja speziell für Quicktime und das möchte ich nicht benutzen, da es keinen Vollscreen Modus hat.
     
  4. uiuiui7

    uiuiui7 Cripps Pink

    Dabei seit:
    18.06.07
    Beiträge:
    151
    Abgesehen davon, funktioniert es leider immer noch nicht.

    Für mein mit der Webcam aufgenommenes Videoblog bekomme ich hier nur Ton und eine weisses Fenster... hmm...
     
  5. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Das hattest Du aber so nicht geschrieben! (*klugscheiss*)

    Es gibt übrigens einen kleinen Trick mittels AppleScript, um QT in den Vollbildmodus zu zwingen:

    Code:
    tell application "QuickTime Player"
         present front movie scale screen
    end tell
    

    1. Den Film in Quicktime öffnen
    2. den o.g. Dreizeiler in den Skripteditor einfügen und auf den "Ausführen"-Button klicken
    3. Voilà! :)
    *J*
     
  6. uiuiui7

    uiuiui7 Cripps Pink

    Dabei seit:
    18.06.07
    Beiträge:
    151
    Wenn ich wüsste, was ein Skripteditor ist und wo er ist und was Applescript ist, dann würde ich sogar in Erwägung zihen, das Auzuprobieren
     
  7. arris

    arris Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    21.02.06
    Beiträge:
    797
    Nutz einfach den neuen VLC - der sieht auch gut aus.
    Ansonsten für QT in Vollbild die Pro-Version kaufen.

    Gruß
    /arris
     
  8. uiuiui7

    uiuiui7 Cripps Pink

    Dabei seit:
    18.06.07
    Beiträge:
    151
    Das ist der Fehler, den ich mit dem VLC Player bekomme:

    "main: no suitable decoder module for fourcc `IV50'.
    VLC probably does not support this sound or video format."
     
  9. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Oder benutz MPEG-Streamclip als Player (nachdem du Perian installiert hast).

    Ich gelange immer mehr zur Überzeugung, dass sich das Programm sehr gut zum Abspielen und nicht nur zum Konvertieren eignet. Quicktime kann zwar inzwischen auch spulten mittels j, k und l, aber halt kein Vollbild.

    Gruß, MasterDomino
     
  10. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Den Skripteditor findest du in /Programme/Dienstprogramme.
    AppleScript ist eine Skriptsprache von Apple (wer hätte das gedacht), mit der man kleine Programme schreiben kann, und die zu vielen Programmen eine Schnittstelle hat. Es gibt dazu etliche Tutorials im Internet.
     
  11. duri

    duri Tokyo Rose

    Dabei seit:
    01.10.06
    Beiträge:
    69
  12. uiuiui7

    uiuiui7 Cripps Pink

    Dabei seit:
    18.06.07
    Beiträge:
    151
    - Was ist MPEG-Streamclip?

    - Na gut, aber jedesmal den Skripteditor dann aufzurufen, un den Text eingeben, um Vollbild zu erhalten ist wohl doch etwas umständlich.

    - Flip4mac habe ich schon längst, spielt wmv Daten im Quicktime-Player ab, hilft mir aber bei den avi's nicht weitr, bei der mangelnden Qualität und beim Vollbildproblem auch nicht.

    Komisch, auf dem PC konnte ich alles spielen, wieso scheint es bei Mac so viele Probleme zu geben?
     
  13. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Du kannst Googlen? ---> http://www.squared5.com

    Du weißt aber schon, dass man auf einem Computer auch Dateien speichern kann, oder?

    Sorry, aber momentan habe ich das Gefühl, dass Du Dich hier dümmer anstellst, als Du bist!

    *J*
     
  14. uiuiui7

    uiuiui7 Cripps Pink

    Dabei seit:
    18.06.07
    Beiträge:
    151
    Vielleicht bin ich aber auch dümmer, als ich mich anstelle.
     
  15. sebbi_deluxe

    sebbi_deluxe Empire

    Dabei seit:
    19.09.06
    Beiträge:
    85
    Kein Vollbildmodus? Quicktime kann doch mit APFEL + F in den Präsentationsmodus wechseln. Präsentationsmodus <=> Vollbild.
     
  16. MasterDomino

    MasterDomino Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.04.05
    Beiträge:
    1.440
    Ja, aber erst seit neuestem. Als der Thread erstellt wurde war das noch nicht der Fall.

    Gruß, MasterDomino
     

Diese Seite empfehlen