1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Video auf Dual Screen

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von preyz, 25.01.06.

  1. preyz

    preyz Gast

    Hallo

    Ich suche eine Software, mit der ich bei einem PowerMac G5 mit zwei Anzeigen, auf der einen ein Video (Fullscreen) und auf dem anderen die Controller/Playliste anzeigen kann.
    iTunes geht nicht, VLC und Quicktime eben so wenig...

    Ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen...
     
  2. winnie

    winnie Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    02.12.05
    Beiträge:
    908
    Hab eigentlich überhaupt keine Ahnung von sowas ( oder besser gesagt: mir fehlt das geld für die Bldschirme von dem G5 ganz zu schweigen ) Aber versuchs mal mit QT Pro.
     
  3. Quicktime kann das nur in der Pro Version und der Apple DVD Player macht das auch so wie du dir das vorstellst.
     
  4. preyz

    preyz Gast

    Danke für die Antworte.
    DVD Player nützt leider nichts, weil es sich um Movie Dateien handelt (Musik Videos).
    Mit Quicktime Pro kann ich es nicht hinkriegen... Hat QT Pro überhaupt die Möglichkeite Playlisten zu erstellen?
    Das ganze ist als Musik Alternative für Partys gedacht. Will lieber Musik Videos als Audio Dateien abspielen, und würde gerne das Video in Fullscreen auf einem Display haben, während auf dem zweiten die Playlisten und Controller zu sehen sind.
     
  5. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Hi!

    Ich kann es leider am Mac gerade nicht ausprobieren, aber am PC funktionierts mit iTunes.

    Erstell einfach eine Playlist mit deinen Videos (Doppelclick drauf, damit sie ein eigenes Fenster öffnet) und zieh sie in den "neben" Monitor (am besten die mit der Bibliothek auch, damit Du während dem spielen die Playlist bearbeiten kannst). Dann Play und das Fenster mit dem Video in den anderen Monitor.
    Jetzt rechte Maustaste (am Mac eben ein CTRL-Click) und Vollbild auswählen. Sorry, dass ich es am Mac jetzt nicht versuchen kann.

    Gruß
    Daniel
     
  6. schlingel

    schlingel Melrose

    Dabei seit:
    06.06.04
    Beiträge:
    2.483
    Ich hab ein Powerbook und ein 23er Cinema Display und man Kann sehrwohl mit VLC sich auf dem einen Display das Bild (im Fullscreen) und auf dem anderen die Controls, etc anzeigen lassen.
    Im VLC unter Anzeige das Videodevice auswählen, auf dem das Video laufen soll. Die Controls auf dem anderen Screen liegen lassen, nu da Video Spielen und auf Vollbild schalten Fertig
     
  7. hochstammapfel

    hochstammapfel Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    18.04.05
    Beiträge:
    826
    Kann ich bestätigen. Augen auf, kann ich da nur sagen...

    Im Anhang ein Bildschirmfoto vom Dualhead in Aktion: Links das PB-Display als Hauptmonitor, darauf die Controls von VLC zu sehen, rechts (bzw. in der Mitte) der CRT-Monitor mit dem Videobild. Na? (Könnte natürlich gefaked sein, klar :p)

    Ach ja: Dann noch ein Screenshot vom entsprechenden Menü.
     

    Anhänge:

    #7 hochstammapfel, 28.01.06
    Zuletzt bearbeitet: 28.01.06

Diese Seite empfehlen