1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Via Win XP auf OSX (mac mini als server?) zugreifen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von not, 16.09.06.

  1. not

    not Idared

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    28
    Hallo alle

    auf meinem PC habe ich eine Switchbox, mit der ich zu meinem MacMini switchen kann. Der MacMini ist momentan noch kein Server, hab aber dort das Retrospect installiert, welches via Netzwerk (Router) ein Backup der Daten des PCs (WinXP) macht. Auf Mac läuft Retrospect gut, auf PC gabs Probleme, deshalb diese Lösung...

    In unserem Büro gibts noch einen anderen PC, der auch an den Router geschlossen ist. Dieser PC (nennen wir ihm mal PC2) soll nun neu die Aufgabe übernehmen, das Backup der Daten des PC2 und des Haupt-PCs (an dem die Switchbox angehängt ist) via das Retrospect auf dem Mac Mini (kein Pentium Prozessor hat) zu machen.

    Aus verschiedenen Gründen können wir die Switchbox nicht einfach umhängen.

    Frage an Euch:
    1. Kann ich den MacMini als Server einrichten, der dann via PC (ich nehme an via ein Browserprogramm) ansteuerbar ist, damit PC2 Retrospect bedienen kann und die Backup-Aufgabe übernimmt?
    2. Läuft meine Switchbox auch, wenn der Mac-Mini ein Server ist?

    Kompliziert, kompliziert :) Danke dennoch für ein paar hilfreiche Tipps!

    Mit Grüssen
    not

    Hier noch die Eckdaten:
    Mac OS X 10.4.7, 2.4 GB Hz, 80 GB
    Externe HD (Maxtor, 160 GB, hängt via Firewire am Mac, Backup wird auf dieser HD abgelegt)
    PCs beide Win XP, Pentium IV, 2 GB bzw 2.4 GB (PC2)
    Router Zyxel 100MBit, 6 Anschlüsse
    Dr. Bott USB-MoniSwitch 4fach -> an einen PC können vier weitere angehängt werden.
     
  2. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698
    So kompliziert ist das nicht.

    Retrospect als BackUp Server mit entsprechenden WIN Clients eingerichtet werden.
    Über Netzwerkzugriff werden dann die entsprechenden BackUp Aufgaben durchgeführt.
    Die Fernsteuerung des Mini, um Backup anzustossen, ist zwar nicht notwendig, da Retrospect automatische Scripte erstellen kann, also BackUp Aufgaben mit Startzeitpunkt.

    Wenn Du den Mini trotzdem fernsteuern willst, gibts es mit VNC , Timbuktu und anderen, da mehrere Möglichkeiten, dies zu realisieren.

    "Chicken of the VNC" (mal googeln) ist der entsprechende Server für den Mac, beim PC tuts dann ein entsprechender VNC Client.

    Und zum Thema Switchbox, der ist ganz egal, welches Betriebssystem auf dem Mini läuft, da ja nur Tastatur und Bildschirm umgeschaltet werden.

    Schau Dir da einmal die Dokumentationen an, wenn Du nciht weiterkommst, werde ich mal nachsehen, ob ich Dir von meinen Scripten ein paar Screenshoots machen kann.

    Viel Erfolg.
     
  3. not

    not Idared

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    28
    Hallo hw

    vielen Dank für die Antwort!

    Einstellung > Clients > Netzwerk > Windows... ich habs mit IP-Adresse eingeben und Testen versucht: "Verbindung zu Backup-Client ... nicht möglich - Fehler 1028 (Client im Netzwerk nicht sichtbar). Das war auch der Grund, weshalb ich begonnen hab, die Backups manuell zu machen, in dem ich auf dem Mac zunächst via Netzwerk das gewünschte Verzeichnis auswähle und dann backupe.

    Das geht soweit. Aber ein automatisches Backup? Hatte ich früher auf dem PC gemacht (via den Zeitplaner des Retrospects auf dem PC. Irgendwann stellte ich fest, dass Retrospect nicht alle Daten backupt! Seither mache ich es via Mac, der anstandslos alle gewünschten Dateien des PCs sichert). Jedenfalls funktionierte das automatische Backup vom Mac aus nur, wenn die Netzwerkverbindung zu den PCs jeweils steht (=manuell angeklickt wird).

    Frage: gibts denn eine Möglichkeit, die Netzwerkverbindung zwischen dem Mac und dem PC immer aufrecht zu erhalten (vorausgesetzt natürlich, dass der PC läuft). Das wäre dann die einfachste Lösung.

    Falls nicht, bin ich googlen gegangen und habe diese Site gefunden: http://www.mug-bs.de/2004/12/vnc_der_mac_aus_der_ferne_bedi.html

    Das les ich dann mal in Ruhe. Frage: gibts das vcn auch als OpenSource-Variante?

    Nachtrag: ich hab im besagten Beitrag gelesen, dass chicken of the vnc OpenSource ist...

    Danke für die Antworten.

    not
     
  4. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698
    Ich tippe auf die Windows Firewall, die die Retrospect Anfrage nicht durchlässt.

    TCP und UDP Port 497 müssen freigeschaltet sein, ansonsten kann Retrospect auf die Clients nicht übers Netz zugreifen.


    PS: Ja, Chicken ist Open Source GNU und läuft wunderbar
     
  5. not

    not Idared

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    28
    hallo hw

    danke für die Antwort. Werd ich schauen, wie die WinFirewall eingestellt ist. Komisch ist aber, dass ich, wenn ich die Verbinung mal gemacht habe (auf dem Mac > Netzwerk klicke und dort das gewünschte Verzeichnis wähle) dann wird das Backup anstandslos gemacht....

    Mittlerweilen habe ich aber auch versucht, das Fernsteuern vom PC auf den Mac. Auf dem PC habe ich das Realvcn installiert und auf dem Mac das Chicken plus das vncviewer (weil ich nicht wusste, welches besser läuft). Mitlerweilen habe ich herausgefunden, dass in meinen Einstellungen > FileSharing > Apple Remote Desktop nicht eingeschaltet hatte. Das läuft jetzt.

    Aber ich kapier nicht, was ich wie einstellen muss. Welchen Teil auf dem PC muss laufen? Der vnc-server? Nun, ich hab dazu unter Networking hier im Forum ebenfalls ein Thread mit Fragen geschrieben.

    Werde jetzt aber mit Grübeln aufhören und am Montag wieder vorbei schauen.

    mit Gruss
    not
     
  6. hwschroeder

    hwschroeder Lambertine

    Dabei seit:
    06.09.06
    Beiträge:
    698
    Da der Mini hat ferngesteuert werden soll, muss der Mini den Server installiert bekommen und auf den PCs dementsprechend der Viewer.
     

Diese Seite empfehlen