1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VHS & Co auf den Mac bringen

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von Sputnik, 09.04.06.

  1. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Hallo Zusammen,

    kann mir einer von euch einen Tipp geben?!? Ich würde gerne ein paar Videos digitalisieren und mit FinalCut oder so schneiden. Nun stehe ich vor der Frage wie ich die Videos am besten digitalisiert bekomme.

    Ich bin schon auf die Box von Formac (Studio DV) gestossen, allerdings kann ich nichts über die Qualität der digitilisierten Daten finden. Taugt das Gerät etwas? Oder gibt es da bessere Alternativen?

    Dank euch schon mal!

    Andre
     
  2. Mactiger

    Mactiger Macoun

    Dabei seit:
    18.01.06
    Beiträge:
    119
    Hallo

    Ich habe meine Sachen mit meinem Camcorder (line in) reingebiemt. Hab zwar immer einen Kabelsalat aber hat gut funktioniert.

    Analoggerät --> Camcorder --> iMac --> iMovie --> Toast 6 --> DVD
     
    Sputnik gefällt das.
  3. cosmic

    cosmic Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    29.12.05
    Beiträge:
    1.281
    Eigentlich geht das am besten über externe Boxen von z.B. canopus, dazzle, ...
    Die Geräte werden über USB oder besser Firewire angeschlossen und je nach Geldbeutel gibt es die zwischen 50,- und 1000,- Euro. Teilweise kann man noch mehr dafür ausgeben.

    Ich habe eine canopus advc100 und bin mit dem Ergebnissen eigentlich ganz zufrieden. Mittlerweile gibt es aber Boxen, die direkt die eingespielten Daten qualitativ verbessern. Da spart man sich dann einiges an nachträglichen Filterungen ...
     
    Sputnik gefällt das.
  4. KayHH

    KayHH Gast

    Moin Sputnik,

    ja Formac ist okay, nach meiner Erfahrung spielen die Qualität des Videorekorders und natürlich der Kassetten eine WESENTLICH größere Rolle. Ansonsten sollen die AD-Wandler von Canopus besser sein. Ich habe mir damals den Formac gekauft, weil der auch TV hatte. Jetzt würde ich mir wohl einen Canopus kaufen.


    Gruss KayHH
     
    Sputnik gefällt das.
  5. Sputnik

    Sputnik Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    15.10.04
    Beiträge:
    1.284
    Hey Leute,

    danke erst mal. Habe mir mal die Boxen von Canopus angesehen. die ADVC-55 und ADVC-110 würden Preislich in mein Konzept passen, jedoch bin ich mir noch nicht ganz klar welche ich nehmen soll.

    Die 300er, welche auch die automatischen Verbesserungen vornimmt, übersteigt mit 500€ leider ein wenig mein Budget.

    Vielleicht könnt Ihr mir noch bei der genaueren Auswahl helfen... die 110er Box unterstützt auch Digital nach Analog, was ich eigentlich nicht benötige, da ja alles auf DVD soll. Allerdings unterstütz die 110er die sogenannte Audio-Sperre für Synchronität von Ton und Video. Brauch man das unbedingt, oder bekommt die 55er das genauso gut hin?

    Danke euch schon mal!

    Andre
     
  6. Dante

    Dante Johannes Böttner

    Dabei seit:
    22.04.04
    Beiträge:
    1.162
    Greif ich den Faden doch hier mal auf.

    Hab im Apple Store Ginza die Canopus 110er gesehen (die hier in Japan um gut 1/3 günstiger ist als in Deutschland...) und würde die mir ganz gerne kaufen. Geht hier in Japan nicht um einen Fernseh-Ersatz (auf das japanische Fernsehen kann ich doch ganz gut verzichten) sondern ich möchte den Mac als Bildschirm für Konsolen (Famicom, N64, Cube...) benutzen, weil ich hier beim Homestay keinen eigenen Fernseher habe. Ist die Canopus dazu geeignet? Kann man (eventuell auch im Vollbildmodus) damit live auf dem Mac die Signale ansehen oder kommt es zu Verzögerungen oder einem stockenden Bild?
     

Diese Seite empfehlen