1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Verstärker Antenne Fritz.Box 7170

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von gogomil, 03.10.06.

  1. gogomil

    gogomil Gast

    Halli hallo, ich habe ein Problem.
    Also ich habe eine Fritz Box 7170 und einen iBook (G4, blablabla...) und schön und super aber der Empfang de Netzwerkes reicht nicht durchs ganze Haus !
    Ich habe bei Conrad Verstärkerantennen gesehen aber und das is de Frage kann man die an die Fritz Box anschließen ?????o_O o_O o_O o_O o_O o_O o_O o_O o_O o_O o_O o_O o_O

    Dieses Porblem treibt mich schon langsam in den Warnsinn also wäre es nett wenn ihr mir helfen könnt !!!!!!!
     
  2. miamoto

    miamoto Granny Smith

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    15
    Wenns dir nicht zu teuer ist, hol dir doch nen Airport Express. Hab ich auch als Bridge hinter ner 7170 hängen und sogar noch am Verstärker um im 2. Stock Musik über iTunes zu streamen! ;) Klappt einwandfrei.
     
  3. togglodyte

    togglodyte Idared

    Dabei seit:
    21.12.04
    Beiträge:
    28
    Also ich denke Du kannst Dir die Kosten sparen, obwohl ich auch die Konfiguration Fritz!Box 7050 + Airport + 3 AirportExpress als Repeater verwende.

    Die Fitzbox 7170 unterstützt ebenfalls WDS (Besonders interessant in Verbindung mit der neuen Firmware ist die "Wireless Distribution System" (WDS) -Option, um die Abdeckung des Funknetzwerks mit weiteren WLAN-Access-Points zu vergrößern. Wahlweise agiert die 7170 dabei als Master für als Repeater arbeitende WLAN-Access-Points. Die Fritz Box lässt sich aber auch als Repeater-Slave betreiben. AVM-Angaben zufolge unterstützt die 7170 bei der WDS-Repeater-Anbindung auch den besonders sicheren WLAN-Verschlüsselungsstandard WPA2.)

    Du müßtest Dir noch eine Fritz!Box besorgen, die woanders aufhängen und miteinander koppeln, damit verdoppelst Du Deinen Bereich. Mit Antenne (Dr. Bott) habe ich es auch schon probiert = 0 Erfolg. Das Problem - WLAN funktioniert in beide Richtungen, d.h. Du brauchst dann für die Karte im MAC auch einen Verstärker.

    Grüße
    Thomas
     
  4. m00gy

    m00gy Gast

    Man kann die FritzBox aufmachen, und mit ein bisschen Bastelei die eingebaute Antenne durch Standardantennen ersetzen. Hab ich gemacht und hat bei mir durchaus Verbesserungen in Punkto Stabilität und Reichweite gebracht.

    Es gibt da spezielle Umbausets für:
    http://cgi.ebay.de/AVM-Fritzbox-Fon...itemZ9719325412QQcategoryZ79504QQcmdZViewItem

    Oder aber Du kaufst Dir einfach so ein Kabel:
    http://cgi.ebay.de/Pigtail-Kabel-mi...ryZ79506QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    Das baust Du an Deine Fritzbox und kannst dann beliebige Antennen anschrauben. Hab ich bei meiner FB7050 auch gemacht - ist probelmlos möglich.

    Der Vorteil des Umbausets liegt darin, dass Du eine vernünftige Verschraubung mit dem Gehäuse der FB vornehmen kannst.
     
  5. gogomil

    gogomil Gast

    Ist aber alles entweder kostenaufwendig oder zu kompliziert ! Kann man das nicht einfacher lösen !
     
  6. m00gy

    m00gy Gast

    Wenn Du weder Geld für eine zweite WLAN-Station ausgeben noch Deine Fritzbox aufmachen willst (das dauert 5 Minuten): Nein.
     
  7. action

    action Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    15.11.05
    Beiträge:
    389
    wie hasst du sie den platziert. stell sie in der mitte des hauses erhöht (unter der Decke) auf. sonst hilft wirklich nur die antenne oder ne weiter station
     
  8. gogomil

    gogomil Gast

    Sie steht aus zwei Gründen ganz oben im Haus :
    Grund 1: unsere 2 telefone müssen direkt an der Station angeschlossen werden! Wir
    habe ein mit und eine Telefon ohne Kabel ! Das Schnurlose brauchen wir
    für "unten" und wenn man das andere auch unten anschließen würde dann
    gäb es keine oben mehr !
    Grund2: An der FritzBox is ein Computer angeschlossen per Lan (er besitzt keine
    Airpot Karte) und den Flur zu stellen währe sehr umpraktisch !
     
  9. Michele

    Michele Gast

    Hallo miamoto,
    ist zwar schon lange her das du dies geschrieben hast aber vielleicht kannst du mir ja mal mitteilen wie Du es gemcht hast das es einwandfrei funktioniert.

    Danke Michele
     
  10. Ich werd wahnsinnig!

    Ich habe jetzt drei Tage nebst einem großen Teil der Nächte damit verbracht, eine Airport Express hinter einer Fritzbox Fon Wlan über WDS zum Laufen zu bringen. Zuerst eine 7050, gestern hab ichs mit meiner neuen 7170 versucht: Es ist nix zu machen: Sobald ich das WLAN-Netz der APE anwähle, habe ich weder Internetverbindung noch einen Zugriff auf mein NAS-Laufwerk, das an der FBF 7170 hängt.

    Habe mehrfach (bestimmt 10 mal) diese Anleitung hier angewendet / verprobt / erneut ausprobiert:

    http://www.apfeltalk.de/forum/fritzbox-7050-airport-t23897.html

    Nix zu machen. Gibt's ein Erfolgsrezept oder ein (bisher nicht dokumentiertes) "Geheimnis". Bin für jede Hilfe dankbar!

    Update: Hat jetzt doch geklappt. Hatte die falsche IP-Adresse vom WLAN-Modul der APE eingegeben. Sorry!
     
    #10 Apfel_sine_PC?, 28.01.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.01.07

Diese Seite empfehlen