1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Versicherung für MacBook Pro

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Orca, 19.12.06.

  1. Orca

    Orca Tokyo Rose

    Dabei seit:
    21.11.05
    Beiträge:
    67
    Hallo,
    ich suche eine Unfallversicherung für das MacBook Pro, die Schäden (auch selbstverschuldete) für 3 Jahre abdeckt. AppleCare ist nur eine Herstellergarantieverlängerung für 3 Jahre.
    Wäre für eine schnelle Antwort dankbar!

    Orca
     
  2. Ikenny83uk

    Ikenny83uk Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    24.02.06
    Beiträge:
    788
    Jamba Schutzbrief, da kannst du entscheiden, wie lange du denn Schutz haben möchtest.

    viele grüße
    Sebastian
     
  3. Moskva

    Moskva Gast

    Also ich habe alle meine Geräte zuhause (MacBook, Kamera, Handy, iPod) bei Jamba versichert. Musst du aber schnell nach dem Kauf machen. Hatte bis jetzt gute Erfahrungen damit. Hatte mal einen Wasserschaden bei einem PDA von Toshiba. Da ist Wasser aus dem Wasserhahn drauf gekommen. Hat zwar Ewigkeiten gedauert, aber ich habe mit ein neues PDA kaufen dürfen mit 10 % Selbstbeteiligung. (Bei Diebstahl sind es 20 %).
     
  4. Orca

    Orca Tokyo Rose

    Dabei seit:
    21.11.05
    Beiträge:
    67
    schonmal vielen Dank!
    gibt es einen Anbieter bei dem ich beides (Hardware + Versicherung) gleichzeitig erwerben kann ?
    Kennt jemand noch einen anderen Versicherer als Jamba?


    Danke!
     
  5. Moskva

    Moskva Gast

    Anderen kenne ich leider nicht. Aber die Versicherung kannst du nachholen. Du gehst mit deinem neuen Mac zu Saturn (Geiz ist Geil) oder MediaMarkt (Ich bin doch nicht blöd) und lässt es da bei Jamba versichern. Sie überprüfen den Mac gleich auf Schäden.
    Einen anderen Weg (der auch günstig währe) kenne ich leider nicht.
     
  6. hanebambel

    hanebambel Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    31.08.04
    Beiträge:
    333
    Hi!

    Wenn Du eine Hausratversicherung hast, würde ich mich mal informieren ob diese Dein Notebook eventuell einschließt...

    CU Jan ;)
     
  7. Stalker

    Stalker Empire

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    89
  8. Eco

    Eco Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    415
    finde ich sehr teuer:

    Im Falle von Diebstahl, Einbruch, Raub, Bedienungsfehlern und Ungeschicklichkeit wird nur bei mobilen Rechnern (bzw. sonstigen der Bauart nach tragbaren Computern) eine Selbstbeteiligung in Höhe von 522,00 € inkl. MwSt. fällig.



    hat jmd. eine Hausratversicherung, die diese Schäden guenstiger absichert?
     
  9. am.syn

    am.syn Gast

    Versuche es doch mal mit einer Musikinstrumenten-Versicherung da sind schäden auch im Ausland versichert.u.v.m
    greetz... am
     
  10. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Stina Lohmann

    Dabei seit:
    21.11.06
    Beiträge:
    1.044
    Bei Cyberport gibt es auch eine Versicherung, allerdings auch mit Selbstbeteiligung bei Notebooks. Wenn ich es recht verstehe, kann man die aber auch länger als 3 Jahre laufen lassen.
     
  11. Orca

    Orca Tokyo Rose

    Dabei seit:
    21.11.05
    Beiträge:
    67
    Kann ich ein MacBook mit sowas absichern? Ich denke nämlich nicht, dass es ein Musikinstrument ist, oder?
     
  12. am.syn

    am.syn Gast

    Musikinstrumentenversicherungen bieten eine ganze Menge an unterschiedlichen Leistungen an.
    Da ein Computer heutzutage defakto auch ein Instrument sein kann, gibt es da sicherlich keine Probleme.Du solltest auf jeden Fall auf Preise achten,die können sehr unterschiedlich sein.
    Diese art der Versicherung ist denke ich am Vernünftigsten weil meistens das komplette Programm abgesichert ist.greetz...am
     
  13. Little_Darkness

    Dabei seit:
    02.01.07
    Beiträge:
    51
    Jamba?? das wo man auch hanfyklingeltöne bekommt??? *dooffrag* sry
     
  14. Little_Darkness

    Dabei seit:
    02.01.07
    Beiträge:
    51
    huhu?? kann mich wer aufklären????
     
  15. OllePolle

    OllePolle Granny Smith

    Dabei seit:
    28.05.06
    Beiträge:
    17
    Ja genau das Jamba das auch Handytöne vertreibt. Da gibts unten auf der Seite einen Link zu Jamba Schutzbriefe.
    Ich glaube die vermitteln auch nur zur Allianz oder so (meine ich gelesen zu haben)
     

Diese Seite empfehlen