1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Verhalten von Mac OS X 10.4.2 beim überschreiben ändern?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von d4d4, 24.10.05.

  1. d4d4

    d4d4 Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.09.04
    Beiträge:
    442
    Hallo!

    Ich hab mal eine Frage, und zwar: kann ich es irgendwie ändern, das wenn ich im Finder etwas "überschreiben" will, nicht einfach der komplette Ordner neu geschrieben wird sonder in diesen Ordner einfach nur die neuen Dateien reinkommen, schon vorhandene die überschrieben werden sollen werden überschrieben. Beispiel:

    Ich habe einen Ordner /test. In /test ist eine HTML-Datei namens "index" und "impressum". Nun habe ich hier noch einen Ordner der auch /test heißt und folgende Dateien enthält: "index.html", "above_me" und "artikel1". Wenn ich nun diesen Ordner nehme und in denn schon vorhanden Ordner schiebe (daher: /test mit artikel1 usw. in /test mit dem impresum), dann löscht Mac OS X einfach den Ordener mit dem impressum und stellt mir stattdessen eine Kopie des Ordners mit "artikel1" usw. hin. Nun möchte ich aber, das Mac OS X einfach nur "above_me.html" und "artikel1.html" in den Ordener mit "impressum" schiebt und die index.html mit der neuen Datei überschreibt. Ist das irgendwie möglich?

    Hoffe ihr habt verstanden was ich meine ;)

    Mit freundlichen Grüssen
    d4d4
     
  2. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    Hallo!

    schon klar, was gemeint ist, aber das geht leider nicht ohne Zusatztools, ich hab mich damit mitlerweile (trotz Unverstaendnis) abgefunden.

    Gruesse aus Australien
     
  3. mullzk

    mullzk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.529
    ich war mir ganz ganz sicher, dass sogar jemand auf AT mal ein solches tool geschrieben und gepostet hat, habs per google nun aber nicht gefunden... aber vielleicht stolpert der/die programmiererIn ja auch noch über diesen thread....

    ansonsten: das problem ist auf den finder beschränkt, mit seinem blick auf ordner, welche aus finder-optik ein eigenes objekt sind und nicht eine ansammlung von anderen objekten...
    aber im terminal (cp -R source target) legts die ordner zusammen und nicht übereinander...
     

Diese Seite empfehlen